Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Klaus Fritz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 200

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2011

Wohnort: 22880 Wedel / SH

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 21. März 2016, 22:36

Springschwanz im Z. Schlafmoos --> Orchesella cincta

Hallo Team,
Heute am 21.03.2016 fand ich in D-22880 Wedel/im eigenen Garten/im Moos, diesen Springschwanz.
a.)Körperlänge: 2,5 mm
b.)die Antenne hat 6 Glieder
Meine Bestimmung lautet: Orchesella cinta
Es ist meine erste Bestimmung von einem Springschwanz, ich hoffe sie stimmt.

Viele Grüße,
Klaus
»Klaus Fritz« hat folgende Bilder angehängt:
  • Orchesella cinta_01 (Copy).jpg
  • Orchesella cinta_04 (Copy).jpg
  • Orchesella cinta_05 (Copy).jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Klaus Fritz« (22. März 2016, 20:23)


Beiträge: 62 419

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 22. März 2016, 00:19

Orchesella cincta

Hallo Klaus,

Es ist meine erste Bestimmung von einem Springschwanz, ich hoffe sie stimmt.

tut sie. Ist neben Tomocerus minor und Dicyrtomina ornata hier die häufigste Collembolenart am Haus und im Garten. Sehe ich tagtäglich (-> Forensuche).


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Klaus Fritz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 200

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2011

Wohnort: 22880 Wedel / SH

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 22. März 2016, 20:22

Moin Jürgen,
danke für die Bestätigung und ich werde mal schauen, ob die von Dir genannten zwei Arten, auch in meinem Garten vorkommen.

Viele Grüße,
Klaus

Beiträge: 62 419

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 23. März 2016, 19:46

Hallo Klaus,

ich werde mal schauen, ob die von Dir genannten zwei Arten, auch in meinem Garten vorkommen.

Tomocerus minor oder vulgaris sollten praktisch immer zu finden sein, die Kugelspringer Dicyrtomina ornata und saundersi habe eine "Saison" zur kälteren Jahreszeit. Ich hatte z.B. im Oktober und November exakt 0 Exemplare, dann im Dezember und Januar Unmengen, im Februar schon weniger und die bisher letzten am 5. März.
»Jürgen Peters« hat folgende Bilder angehängt:
  • Dicyrtomina_ornata_1.jpg
  • Dicyrtomina_ornata_2.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Klaus Fritz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 200

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2011

Wohnort: 22880 Wedel / SH

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 24. März 2016, 18:20

Hallo Jürgen,
danke für die zusätzliche Information.

Viele Grüße,
Klaus