Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Manfred Zapf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 581

Registrierungsdatum: 2. April 2014

Wohnort: Gernsbach/Nordschwarzwald

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 9. April 2016, 11:10

noch eine Porcellio? --> (cf.) Armadillidium granulatum

Hallo,
die hier ist ein "Ausländer". Gefunden hatte ich die ca. 9 mm große Assel an der Außenwand einer "Portweinkellerei" direkt am Duoro in Porto/Portugal. Sie ist etwas blass, aber vielleicht kommt das daher, dass sie dauernd in den Portweinkellern unter den Fässern herumkrabbelt...
Kennt sie jemand?
Vielen Dank und viele Grüße
Manfred
»Manfred Zapf« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1160534.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Manfred Zapf« (10. April 2016, 09:15)


2

Samstag, 9. April 2016, 21:28

Hallo Manfred,

Nein, kein Porcellio sondern eine Armadillidium (Rollassel). Könnte sehr wohl Armadillidium granulatum sein, aber ich hab die sehr artenreiche Asselfauna von Iberien nicht ausreichend auf dem Radar für letzte Sicherheit.

LG, Arp

  • »Manfred Zapf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 581

Registrierungsdatum: 2. April 2014

Wohnort: Gernsbach/Nordschwarzwald

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 10. April 2016, 09:15

(cf.) Armadillidium granulatum

Hallo Arp,
danke für die Korrektur meiner Einschätzung. Da Du Dir nicht ganz sicher bist, habe ich ein cf. davor gesetzt. Vielleicht schaut ja noch ein Spezialist vorbei, der das cf. wegnimmt.
Viele Grüße,
Manfred