Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Kathrin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 675

Registrierungsdatum: 4. Juni 2008

Wohnort: Mainz

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 22. August 2016, 16:14

Psocoptera: Bertkauia lucifuga

Hallo,

diese sehr schnelle Staublaus fand ich unter einem Stein an einem sonnenbeschienenen, felsigen Hang im Schwarzwald. Nach der Barkfly Gallery könnte es sich um Bertkauia lucifuga handeln. Die wäre dann im Forum noch gar nicht vorhanden, wenn ich das richtig sehe. Ich lasse sie trotzdem mal im Bestimmungsteil statt im Zeigen-Teil stehen.

Funddatum: 19.08.2016
Fundort: Baden-Württemberg, westlich vom Fohrenbühl zwischen Hornberg und Lauterbach

Alles Liebe, Kathrin
»Kathrin« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bertkauia_lucifuga_20160819.jpg

Beiträge: 61 971

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 23. August 2016, 03:26

Hallo Kathrin,

sieht gut aus. Verwechslungskandidaten sollte es nicht geben, laut "Entomofauna germanica" ist es die einzige Art der Familie Epipsocidae in Deutschland.

Habe ich auch noch nie gefunden, kenne sie ebenso praktisch nur von der Psocoptera-Seite.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Kathrin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 675

Registrierungsdatum: 4. Juni 2008

Wohnort: Mainz

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 23. August 2016, 20:33

Hallo Jürgen,

ja, ich habe auch gelesen, daß es die einzige Art der Gattung ist. Ich werde sie auf jeden Fall erst einmal so in meine Sammlung aufnehmen :). Danke :).

Alles Liebe, Kathrin