Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 203

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 29. September 2016, 00:00

unbekanntes 1mm Tierchen? --> Collembola (Springschwanz)

Hallo,
heute habe ich im Wiener Augarten, als ich vor allem Nysius ericae fotografierte (siehe unter "Nur zeigen"), auch ein etwa 1mm großes Tierchen gesehen, das ich überhaupt nicht einordnen kann (daher vielleicht auch falsche Rubrik). Im dritten Foto ist es mit Nysius ericae zu sehen, auf dem vierten Foto ein guter Größenvergleich mit Nysius ericae Imago und Larve (die 1mm Tierchen sind ganz link Mitte und auch am unteren Rand zu sehen).
Beste Grüße,
Konrad
»zobel« hat folgende Bilder angehängt:
  • Unbekanntes 1mm Tierchen Augarten160928 (1) .jpg
  • Unbekanntes 1mm Tierchen Augarten160928 (2) .jpg
  • Unbekanntes 1mm Tierchen mit Nysius ericae Augarten160928.jpg
  • unbekanntes 1mm Tierchen mit Nysius ericae Imago + Larve Augarten160928.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »zobel« (29. September 2016, 02:15)


Beiträge: 63 384

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 29. September 2016, 00:34

Springschwanz

Hallo Konrad,

wenn du das Tierchen nicht einordnen konntest, dann hätte es in die "Alle anderen und nicht einzuordnende"-Rubrik gehört ;). Ich kann es aber auch gleich in die Rubrik für Collembolen verschieben. Leider ist mir die Art unbekannt, ich konnte sie trotz Suche in mehreren Familien auch nicht auf www.collembola.org finden.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 203

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 29. September 2016, 02:12

Danke Juergen,
hab's kapiert. Entschuldige die Mehrarbeit und vielen Dank fuer die richtige Einordnung.
Gute Nacht,
Konrad