Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Axel Steiner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 389

Registrierungsdatum: 23. September 2005

Wohnort: Breckerfeld/NRW ----- MTB 4710

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 2. Oktober 2016, 16:32

Fantastisches Buch & Website über Plankton

Hallo Allerseits,
ich arbeite gerade meinen Bücher-Rezensionsstapel ab und es ist gerade ein echtes Knallerbuch erschienen, das ich euch empfehlen wollte.

Meine Rezension, die Ihr auch hier ansehen könnt: http://www.natur-in-nrw.de/HTML/Literatu…-bl.html#sardet
Solltet Ihr das Buch wirklich bestellen wollen könnt ihr mich über den obigen link unterstützen. Aber schaut euch wenigstens mal die Filme auf der unten verlinkten Website an. Ihr solltet aber Zeit mitbringen ;-)

Das Buch beginnt verblüffend mit den Sätzen "Atmen Sie zweimal tief ein. Einen dieser Atemzüge verdanken Sie dem Plankton,..." und bannt damit den Leser direkt von der ersten Seite an. In diesem Buch - oder man kann wohl besser von Kunstwerk sprechen - werden verschiedenste Planktonformen auf eine künstlerisch höchst anspruchsvolle und ästhetische Weise gezeigt.
Plankton macht immerhin 98% der gesamten lebenden Biomasse in den Ozeanen aus. Um einen Einblick in diese unglaubliche Organismenvielfalt zu erhalten eignet sich meiner Meinung nach nichts besser als dieses herrliche Buch im schmucken Atlasformat mit seinen exzellenten Fotos auf Hochglanzpapier. Die ersten 30 Seiten widmen sich der Einführung in das Thema und informieren über "Was ist Plankton?", "Plankton und Mensch", "Die Anfänge", "Chronologie und Stammbaum des Lebens", Taxonomie, "Plankton sammeln" und spezielle weltweit verteilte Planktonsammelorte. Kapitelweise werden im Anschluss Bakterien, Einzeller, Phytoplankton, Kalkflagellaten und Foraminiferen, Kieselalgen und Dinoflagellaten, Radiolarien, Wimperntierchen, Rippenquallen und Nesseltiere, Velella, Krebs-und Weichtiere, Würmer uvm. vorgestellt.
Die erklärenden Texte sind auch von Einsteigern in das Thema gut lesbar und beschränken sich auf das Wesentliche. Auf schwarzem Untergrund werden die unterschiedlichen Organismen, ästethisch durchleuchtet, in Szene gesetzt.

Mein persönlicher Liebling ist die Segelqualle Velella, ausgestattet mit hellblauem Schwimmfloß, dreieckigem Segel, Tentakeln und Geschlechts-/Freßpolypen. Ich empfehle Euch dringend - nicht nur nach Velella - auf der mit tollem Filmmaterial ausgestatteten Website http://planktonchronicles.org/en/episodes/ zum Buch zu stöbern. Ich kann Euch garantieren - es wird Euch gefallen :-)

Fazit: Die knapp 40 € für das Buch sind gut angelegtes Geld. Natur- und Kunstfreunde, Planktoninteressierte und Liebhaber ästhetischer Fotos jeglichen Wissensstandes werden ihren Spaß an diesem Buch haben. Ich persönlich würde mir wünschen, dass diese Bilder Schmuckdesigner oder vielleicht auch Science-Fiction-Filmregisseure (der See-Engel - Clione limacina - würde ein cooles Raumschiff abgeben) inspirieren werden. Das Buch ist eine tolle Geschenkidee für jeden Naturfreund, der sich das ehrfürchtige Staunen über die Wunder der Natur bewahrt hat und definitiv eines der optisch ansprechendsten Naturbücher, das ich je in Händen gehalten habe.
---------------------------------------------------------
Viele Grüße
Axel Steiner

www.natur-in-nrw.de