Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Gagamba« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 424

Registrierungsdatum: 27. Juni 2009

Wohnort: Süddeutschland/Bodensee

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 4. Dezember 2016, 19:31

paar Marokkaner..

Hallo,
vielleicht kann mir jemand ein paar Namen zu den Bildern geben, alle aufgenommen im November in den Bergen nördlich von Agadir (Prae-Atlas).
Siegfried
»Gagamba« hat folgende Bilder angehängt:
  • mor2016a.jpg
  • mor2016b.jpg
  • mor2016c.jpg
  • mor2016d.jpg
  • mor2016e.jpg

2

Montag, 5. Dezember 2016, 17:42

Hallo Siegfried, ich sehe, Du warst mal wieder unterwegs. Zu Deinen Bildern (nur hinsichtlich der vier Diplopoden):

Bild 1: ein Jungtier von Oranmorpha guerinii. Kommt eigentlich in Aggregationen vor. Hab ich auch in Marokko gefunden (und in Südspanien, Sevilla).

Bild 2: Einer der vielen vielen Ommatoiulus-Arten

Bild 3: Kannst Du hier mal noch ein Bild vom Kopf vergrößert senden. So muss ich passen. Vielleicht ein Spirostreptid? Aber da hatten wir ja bisher nur den Odontostreptus maroccanus.

Bild 4: Lophoproctus lucidus. Ein sehr schönes Bild. Da werd ich grün vor Neid. Diese habe ich in Marrakesch gesammelt. Schau mal hier zur Gattung: http://zookeys.pensoft.net/articles.php?id=5538

Bild 5, ein Geophilid und damit außerhalb meiner Kenntnis.

Vg, Hans

  • »Gagamba« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 424

Registrierungsdatum: 27. Juni 2009

Wohnort: Süddeutschland/Bodensee

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 6. Dezember 2016, 17:17

@ Doppelhans

Hallo,
danke für die Rückmeldung, paar Anmerkungen:
Bild 1: Saß einzeln unter einem Stein, keine Aggregation weit und breit, hab ich auch nur dieses Einzeltier gefunden
Bild 3: Ich hab das Tier in Schnaps, keine weiteren Lebendfotos. Vor zwei Jahren hab ich schonmal Bilder gepostet, da war zumindest 1 Spirostreptid dabei, relativ groß und cremig-weiss. Außerdem ein weiteres großes Tier, eher grau. Die kommen wohl zusammen vor. Aber dann wärens ja schon zwei Spirostreptiden?! Aber ich bin da Laie..
Bild 4: Unterseite eines Steins im Gebüsch mit Falllaub - da hab ich noch mindestens 20 weitere Steine umgedreht, aber nur unter diesem einen einzigen fand ich die?!
Bild 5: vermutlich Himantariidae, die waren sehr sehr sehr häufig..
Wenn das Material etikettiert ist, werde ichs irgendwo deponieren, evtl. bei Jörg
Siegfried

4

Donnerstag, 8. Dezember 2016, 19:30

Hi Siegfried,

danke für Deine Ergänzungen. Bild 1 bleibt Oranmorpha guerinii. Dann war's wohl ein ganz vergessenes Waisenkind ...

Wenn Du die Tiere zum Jörg gibst, dann schau ich sie mir mal bei Gelegenheit an.

VG, Hans