Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Jonas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 023

Registrierungsdatum: 12. September 2007

Wohnort: Nordbayern, bei Bad Neustadt, Lkr. Rhön-Grabfeld, MTB 5627, 280 msm

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 18. Dezember 2016, 20:21

Psocoptera (Rindenläuse) --> Ectopsocus sp.

Hallo zusammen,

diese ca. 2 - 4 mm kleine Rindenlaus habe ich am 28.02.16 in einer Wohnung in Nordhessen, bei Witzenhausen, ca. 270 m, entdeckt. Ich denke mal, daß es eine Ectopsocus sp. ist. Ist. sie näher bestimmbar?
»Jonas« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_3778.JPG
Schönen Gruß
Jonas

Falls nicht anders angegeben, erfolgten Aufnahmen in Nordbayern/Unterfranken/Lkr. Rhön-Grabfeld am Tag der Einstellung

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jonas« (19. Dezember 2016, 22:55)


Beiträge: 9 454

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2006

Wohnort: Niederlande

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 19. Dezember 2016, 00:03

Hallo Jonas,

Am ehesten wohl petersi, aber eigentlich schaue ich die grundsätzlich lieber auf's Genital. Mehr Infos hier:
Rindenläuse (Psocoptera) vom 27.01.15: zwei Ectopsocus-Arten?

LG, Arp

Beiträge: 61 957

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 19. Dezember 2016, 13:58

Hallo zusammen,

hier noch fünf von gerade eben am Haus und aus dem Garten. Sie sind dieses Jahr wieder mal sehr häufig hier (ist nicht jedes Jahr so).

Und als Bonus einmal Graphopsocus cruciatus.
»Jürgen Peters« hat folgende Bilder angehängt:
  • Ectopsocus_cf_petersi_1.jpg
  • Ectopsocus_cf_petersi_2.jpg
  • Ectopsocus_cf_petersi_3.jpg
  • Ectopsocus_cf_briggsi_1.jpg
  • Ectopsocus_cf_briggsi_2.jpg
  • Graphopsocus_cruciatus.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Jonas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 023

Registrierungsdatum: 12. September 2007

Wohnort: Nordbayern, bei Bad Neustadt, Lkr. Rhön-Grabfeld, MTB 5627, 280 msm

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 19. Dezember 2016, 22:55

Hallo Arp und Jürgen,

vielen Dank für die informativen Links und für Eure Bemühungen. Dann bleibts bei den üblichen Verdächtigen ;)
Schönen Gruß
Jonas

Falls nicht anders angegeben, erfolgten Aufnahmen in Nordbayern/Unterfranken/Lkr. Rhön-Grabfeld am Tag der Einstellung