Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Emmerling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 090

Registrierungsdatum: 12. November 2016

Wohnort: Elztal (Neckar-Odenwald-Kreis)

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 19. Dezember 2016, 22:44

Trochulus hispidus? --> Helicodonta obvoluta

Hallo

Schnecke aus Elztal
Foto November 2015
Wiesenweg
Durchmesser etwa 20mm

Herzliche Grüße

Heinz
»Emmerling« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2015.11.07 Garten 098-003.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Emmerling« (20. Dezember 2016, 11:09)


Beiträge: 198

Registrierungsdatum: 30. Mai 2014

Wohnort: Niedersachsen

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 19. Dezember 2016, 23:32

Guten Abend, Heinz,
na ja, das Gewinde ist extrem flach und am Apex sogar ein ganz klein wenig eingesenkt. Damit scheidet Trochulus hispidus aus. Es dürfte Helicodonta obvoluta sein; auch hier würde eine Ansicht der Mündung oder eine Basalansicht (Nabel!) letzte Zweifel beseitigt haben. Schönes Exemplar mit gut erhaltenen Haaren (die bei älteren Tieren meist überwiegend fehlen).
Jetzt aber: wolf

  • »Emmerling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 090

Registrierungsdatum: 12. November 2016

Wohnort: Elztal (Neckar-Odenwald-Kreis)

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 20. Dezember 2016, 11:12

Hallo Wolf

Herzlichen Dank für deine Bestimmung.
Ich lasse das jetzt lieber.

Liebe Grüße

Heinz

Beiträge: 198

Registrierungsdatum: 30. Mai 2014

Wohnort: Niedersachsen

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 20. Dezember 2016, 11:35

Hallo Heinz,
macht doch nix, kein Problem........ . Das geht doch jedem so, der sich in ein neues Gebiet einarbeitet. Also lass´ Dich nicht entmutigen, einfach weitermachen........... :) . Und wir lernen alle jeden Tag noch dazu.
Herzliche Grüße: wolf