Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 210

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 21. Januar 2017, 17:57

Welche Trichoptera? --> Plecoptera (Nemouridae)

Hallo,
kann man näher eingrenzen, um welche Köcherfliege es sich bei diesem 15 mm großen Tierchen vom 15. April auf dem Wiener Kahlenberg handelt?
Beste Grüße,
Konrad
»zobel« hat folgende Bilder angehängt:
  • Trichoptera 15mm K-Berg160415 (2).jpg
  • Trichoptera 15mm K-Berg160415 (1).jpg
  • Trichoptera 15mm K-Berg160415 (3).jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »zobel« (21. Januar 2017, 23:16)


Beiträge: 5 795

Registrierungsdatum: 4. Juni 2008

Wohnort: Mainz

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 21. Januar 2017, 18:34

Hallo Konrad,

zwei (völlig lieb gemeinte) Fragen als kleine Hilfestellung :) :

1) Bist Du Dir sicher, daß das eine Köcherfliege ist?
2) Bist Du Dir sicher, daß Du Deinen Beitrag - selbst wenn es eine Köcherfliege wäre - in der richtigen Rubrik eingestellt hast?

*kaffee* :)

Alles Liebe, Kathrin

  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 210

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 21. Januar 2017, 19:44

Liebe Kathrin,
das kommt davon, dass ich nicht wusste, dass die Neoptera (zu welchen die Trichoptera eben auch gehören) eine ÜBER-Ordnung der Insekten sind. Kein Wunder, dass ich keine Neoptera-Rubrik im Forum gefunden habe. Da es sich nun aber anscheinend um gar keine Köcherfliege handelt, stehe ich nun vor der Frage, was ich da wirklich vor mir habe? Einen Käfer :confused: ???
Wie Du siehst: Ich bräuchte mindestens noch einen weiteren Tipp! :panic:
Alles Liebe,
Konrad

Beiträge: 1 877

Registrierungsdatum: 20. Juli 2005

Wohnort: Wildberg Württ.

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 21. Januar 2017, 19:44

Welche Plecoptera ...

... wäre die besser gestellte Frage gewesen, abgesehen von der von Kathrin bereits erwähnten Zuordnung in die richtige Rubrik ;) ! Hier haben wir es mit einer Steinfliege aus der Familie Nemouridae zu tun, deren Larven ihre Entwicklung im Wasser vollziehen, wie es auch auf die Köcher- und Eintagsfliegen zutrifft. Eine weitere Bestimmung ist hier am Bild ist leider nicht möglich.

Viele Grüße
Jürgen

  • »zobel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 210

Registrierungsdatum: 11. August 2010

Wohnort: Wien, Österreich

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 21. Januar 2017, 23:15

Hallo Jürgen,
o.k., o.k.,
ich muss zugeben, dass ich auf diesen Gebieten gelinde gesagt noch Aufholbedarf habe - ungefähr wie die Schildkröte dem Adler gegenüber - und entsprechend auf die Nase gefallen bin. Aber Dank Kathrins und Deiner Antworten weiß ich nun wenigstens, was ich nicht gewusst habe.
Beste Grüße,
Konrad