Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 62 449

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 12. Februar 2017, 21:24

Eule vom 05.07.16

Hallo zusammen,

bevor das Wetter besser wird (spätestens ab Mittwoch), schnell noch ein paar Altlasten vom Sommer. Diese ca. 30 mm messende Eule kam Anfang Juli im Garten ans Licht. Ich weiß nicht so recht, wo ich anfangen soll zu suchen.
»Jürgen Peters« hat folgende Bilder angehängt:
  • Noctuidae_sp_30mm_kastanienbraun_1.jpg
  • Noctuidae_sp_30mm_kastanienbraun_2.jpg
  • Noctuidae_sp_30mm_kastanienbraun_3.jpg
  • Noctuidae_sp_30mm_kastanienbraun_4.jpg
  • Noctuidae_sp_30mm_kastanienbraun_5.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





Beiträge: 5 701

Registrierungsdatum: 4. Juni 2008

Wohnort: Mainz

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 13. Februar 2017, 17:46

Hallo Jürgen,

die suchst Du bei den Noctuinae, falls das auch schon ein Teil der Frage war - soviele Gattungen gibt es dann ja dort nicht :).

Alles Liebe, Kathrin

  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 62 449

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 13. Februar 2017, 18:43

Hallo Kathrin,

die suchst Du bei den Noctuinae, falls das auch schon ein Teil der Frage war - soviele Gattungen gibt es dann ja dort nicht.

danke, ich schaue mal und melde mich dann wieder. Ehrlich gesagt hätte ich bei denen nicht gesucht, sondern eher bei den Xyleninae (Mesapamea sp. o.ä.).


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 62 449

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 13. Februar 2017, 18:48

Hallo nochmal,

dann muß es wohl Diarsia brunnea sein.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=