Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 61 971

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 15. Februar 2017, 21:25

Lygus vom 15.02.17 --> L. rugulipennis

Hallo zusammen,

heute nachmittag an der Hauswand, ca. 5-6 mm. Lygus ist klar, rugulipennis auch?

Achtung: Zweites Bild 1500x1000! Um es in voller Größe betrachten zu können, auf das "Fullscreen"-Symbol (die zwei diagonal auseinanderstrebenden Pfeile) und dann nochmal auf das Bild klicken.
»Jürgen Peters« hat folgende Bilder angehängt:
  • Lygus_rugulipennis_1.jpg
  • Lygus_rugulipennis_2.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





Gregor Tymann

unregistriert

2

Mittwoch, 15. Februar 2017, 22:08

Lygus rugulipennis

Hallo Jürgen,

Schildchenzeichnung und Behaarung lassen bei mir auch keine andere Diagnose als L.rugulipennis zu.
Hier im Ruhrgebiet waren es in der Sonne heute locker 20 Grad, von daher kann ich mir vorstellen, daß es schon das ein oder andere Tier aus der Winterruhe geholt hat.

Schönen Gruß

Gregor

  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 61 971

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 15. Februar 2017, 22:48

Danke Gregor,

vielen Dank!

Wie warm es in der Sonne war, habe ich nicht gemessen. Die Wetterstation Halle/Westf. (10 km von hier) meldete mit 13,1 °C den bisher wärmsten Tag des Jahres. Da hat die Sonne neben dieser Wanze auch wieder Tagfalter aus den Winterverstecken gelockt: Die Tagfaltersaison geht weiter (15.02.16)


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher