Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Hansjörg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 166

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2013

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 22. Februar 2017, 17:56

Nemoptera coa oder sinuata -> Nemoptera coa

Hallo, liebe Spezialisten (vermutlich Jürgen)

Griechenland
Peloponnes
bei Kalamata
22. Mai 2016

In Griechenland gibt es nur coa und sinuata. Wenn ich die Bilder richtig interpretiert habe, sind die Anhänge bei coa bis fast zum Ende fadenförmig, bei sinuata zwar schmal, aber doch flächig. Aber der Unterschied kann natürlich auch wo anders liegen.

Vielen Dank für Aufklärung, und auch ohne
Hansjörg
»Hansjörg« hat folgendes Bild angehängt:
  • 0522Nemopteracoasinuata.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hansjörg« (23. Februar 2017, 16:53)


Beiträge: 5 735

Registrierungsdatum: 4. Juni 2008

Wohnort: Mainz

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 22. Februar 2017, 18:13

Hallo Hansjörg,

ich sehe Nemoptera coa - die beiden Arten unterscheiden sich - wenn ich mich richtig erinnere - auch in der Zeichnung. Nämlich, ob die schwarze Flügelzeichnung in weiten Teilen in einzelne Flecke aufgelöst ist oder nicht. Bei Deinem Tier ist das der Fall :).

Alles Liebe, Kathrin

  • »Hansjörg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 166

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2013

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 22. Februar 2017, 19:00

Hallo Kathrin, ich habe auf deinen Beitrag hin nochmals Bilder gegoogelt und dabei in einem italienischen Forum gelesen (bzw. bei meinen fehlenden Sprachkenntnissen herausinterpretiert), dass die Systematik überarbeitet wird/werden sollte? und es eventuell noch eine weitere griechische Art geben wird.

Unabhängig davon sehe ich den Unterschied mit dem verschieden dichten Schwarzanteil in der Zeichnung jetzt auch.

Vielen Dank,
Hansjörg