Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 62 890

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 28. Februar 2017, 20:30

Persischer Ehrenpreis (Veronica persica)? (15.02.17) --> bestätigt

Hallo zusammen,

Mitte des Monats blühte diese kleine Pflanze am Waldrand.
»Jürgen Peters« hat folgende Bilder angehängt:
  • Veronica_persica_1.jpg
  • Veronica_persica_2.jpg


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





Beiträge: 5 647

Registrierungsdatum: 23. April 2007

Wohnort: Winnenden

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 1. März 2017, 19:46

Hallo Jürgen,
ich wüßte keine Alternative.

Gruß
Horst

  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 62 890

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 2. März 2017, 02:11

Hallo Horst,

ich wüßte keine Alternative.

vielen Dank! Siehst du, ich hatte halt nichtmal gewußt, ob es Alternativen gibt... :whistling:


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





Beiträge: 5 647

Registrierungsdatum: 23. April 2007

Wohnort: Winnenden

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 2. März 2017, 22:58

Hallo Jürgen,
grundsätzlich gibt es immer Alternativen, das kommt auf den individuellen Wissensstand an und unterschiedliche Leute sehen Vieles unterschiedlich und verwechseln Dinge,, von denen andere sagen, wie kann man das nur verwechseln.
In diesem Fall gibt es aber auch den Aspekt, daß es im Februar nur sehr wenige andere Veronikaarten gibt, die blühen und dann noch vergleichsweise selten.
Ansonsten gilt, es ist doch schön, wenn ein immerwährender Frager auch einmal einen Beitrag zur Antwort leisten kann.
Es grüßt
Horst

Beiträge: 453

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2013

Wohnort: 92648 Vohenstrauß

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 3. März 2017, 02:47

Ja super, davon kann ich hier noch träumen... Hier blühen noch nicht mal Gänseblümchen und Huflattich,
die ersten Blumen bei uns in der "Prärie".
Einen ersten Schmetterling habe ich vor 4 Tagen gesehen, obwohl ich fast jeden Tag draußen bin.
Hier geht`s wie immer träge los! Ihr habt einfach ein anderes Klima. Freut euch! :)

Lieben Gruß
Thomas

  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 62 890

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 3. März 2017, 03:09

Hallo Horst,

In diesem Fall gibt es aber auch den Aspekt, daß es im Februar nur sehr wenige andere Veronikaarten gibt, die blühen und dann noch vergleichsweise selten.

damit setzt du aber zweierlei voraus: 1.) daß ich überhaupt weiß, daß das eine Veronica ist, was bei meinen marginalen botanischen Kenntnissen keineswegs angebracht ist :rolleyes: und 2.) das die normalen Blütezeiten aus Büchern heute noch gelten. Ich habe schon im Dezember blühenden Hartriegel, Brombeeren u.a. gesehen. Ende 2015 flogen hier zwischen Weihnachten und Neujahr Erdhummeln und Zitronenfalter. Und mit der weiteren Klimaerwärmung wird sich dieser Trend sicher noch verstärken.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Jürgen Peters« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 62 890

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 3. März 2017, 03:15

Hallo Thomas,

Ja super, davon kann ich hier noch träumen... Hier blühen noch nicht mal Gänseblümchen und Huflattich.

die habe ich hier auch noch nicht gesehen. Aber vielleicht morgen... Für Samstag sind hier bis 15 °C angekündigt und zumindest für die Mittagszeit sogar 1-2 Stunden Sonne.

Zitat

Hier geht`s wie immer träge los! Ihr habt einfach ein anderes Klima. Freut euch! :)

Normalerweise habt ihr im Süden doch die höheren Temperaturen. Darum würde ich auch nicht vom Klima sprechen, nur von einer aktuellen Wetterlage. Die 15 °C sollen den Vorhersagen nach auch ein einsamer Ausreißer nach oben sein. Ab Sonntag sind wieder eher einstellige Temperaturen angekündigt. Zumindest soll es nächste Woche nicht mehr so naß sein und und die Sonne auch mal öfter durch die Wolken lugen. Heute (na ja, gestern...) hatten wir hier naßkalte 4-5 °C mit Dauerregen und Sturmböen bis 100 km/h.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





Beiträge: 5 647

Registrierungsdatum: 23. April 2007

Wohnort: Winnenden

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 16. März 2017, 22:18

Hallo Jürgen,
die Zitatfunktion habe ich noch nicht kapiert, deshalb Folgendes:

"damit setzt du aber zweierlei voraus: 1.) daß ich überhaupt weiß, daß das eine Veronica ist"

Das ist so falsch, ich setzze nicht voraus, sondern für mich war klar, daß es sich um Veronica handelt, es allenfalls noch ein Minifragezeichen bei der Artzugehörigkeit gab.

zur Jahreszeit kann ich nur sagen, daß Du natürlich mit den Narrensprüngen der Natur recht hast, ichn habe auch schon Herbstzeitlose im März blühen sehen, aber ich denke, wir sollten doch vom Regelfall ausgehen und ungewöhnliche Ausnahmen lediglich nicht außer Acht lassen und da gilt, um diese Jahreszeit ist ein extrem hoher Prozentsatz aller Veronicabeobachtungen der Persische Ehrenpreis und bei den vergleichsweise größeren Blüten, blaßblau, und einem helleren Blütenblatt wüßte ich nicht, was noch verwechselt werden könnte.
Daß ich dennoch nicht sattelfest bin, kann man bei meinem Beitrag:

http://forum.pflanzenbestimmung.de/forum…php?f=2&t=32580

erkennen.
Allerdings sah die Pflanze auch ganz anders aus als bei dir und ich kannte die Alternative noch nicht.

Es grüßt
Horst