Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Horst Schlüter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 618

Registrierungsdatum: 23. April 2007

Wohnort: Winnenden

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 5. März 2017, 08:03

Asseln im Wald --> Kellerassel - Porcellio scaber

Liebe Aselfreunde,
am 24.02.2017 konnte ich im Osterbachtal bei GaIldorf SHA, Baden-Württemberg diese Asseln finden. Leider sind mir nicht so tolle Bilder gelungen, weshalb ich zusätzlich noch Links in den Naturgucker setze, um Bilder derselben Tierchen aber anderer Photograph mit anderen Aspekten zu zeigen.

http://www.naturgucker.de/?verein=nabu-w…bild=-121245638

http://www.naturgucker.de/?verein=nabu-w…n&bild=66709983

http://www.naturgucker.de/?verein=nabu-w…ild=-1548277508

http://www.naturgucker.de/?verein=nabu-w…bild=-456993528

Falls jemand zum Springschwanz etwas weiß, den werde ich noch im anderen Unterforum vorstellen.

Die rechte Assel auf dem ersten Bild hatte ca. 8 mm Länge.

Es grüßt
Horst Schlüter
»Horst Schlüter« hat folgende Bilder angehängt:
  • _DSC0262 Ausschnitt, Kontrast, Schärfe, klein.jpg
  • _DSC0262 Ausschnitt, Kontrast, Schärfe, kleiner Ausschnitt.jpg
  • _DSC0263 Ausschnitt, Kontrast, Schärfe, kleiner Ausschnitt.jpg
  • _DSC0263 Ausschnitt, Kontrast, Schärfe, klein.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Horst Schlüter« (5. März 2017, 23:45)


Beiträge: 62 407

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 5. März 2017, 10:51

Hallo Horst,

das sind meiner Meinung nach alles Porcellio scaber (Kellerassel). Deine auf jeden Fall, bei den "externen" bin ich mir nur bei der ersten etwas unsicher.

Stellt sich mir nur die Frage, wie die Dame auf naturgucker auf Coleophora lassella kommt? Das ist ein Schmetterling aus der Familie der Miniersackträger (Coleophoridae). Ich hatte ja schonmal in Zusammenhang mit Fliegen was dazu geschrieben, was ich für Probleme mit naturgucker habe.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Horst Schlüter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 618

Registrierungsdatum: 23. April 2007

Wohnort: Winnenden

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 5. März 2017, 16:12

Hallo Jürgen,
als ich das letzte Mal hineingeschaut habe, da war das eine Einstellung mit Bitte um Bestimmung. Wie sie darauf kommt, weiß ich nicht. Du kannst aber sicher sein, daß dies in Kürze bemerkt worden wäre.

Vielen Dank für die Bestimmung.

Da es sich bei Ihr und mir um dieselben Tierchen handelt, wird das so oder so korrigiert.

Dennoch danke für den Hinweis, so geht die Korrektur schneller.

Es grüßt
Horst