Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Manfred Zapf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 541

Registrierungsdatum: 2. April 2014

Wohnort: Gernsbach/Nordschwarzwald

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 5. März 2017, 10:31

unbekannte Spinne? --> Metellina segmentata/mengei

Hallo,
diese ca. 5 mm große Spinne saß heute Morgen an meiner Kelleraußenwand; sie war etwas verschmutzt, ist also aus irgendeiner Ritze gekrochen; einige Möglichkeiten habe ich durchgeblättert (zunächst die Spinnen an Gebäuden im Spinnenwiki), aber ich habe nichts gefunden, wo ich speziell weiter auf die Suche gehen könnte. Auch bei meinen bisherigen Spinnen habe ich nichts Vergleichbares gefunden, es sei denn sie sieht mal wieder völlig anders aus als die, die ich schon einmal gefunden habe. Wer kann weiter helfen?
Vielen Dank und viele Grüße,
Manfred
»Manfred Zapf« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1270104.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Manfred Zapf« (5. März 2017, 14:57)


Beiträge: 61 872

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 5. März 2017, 11:01

Hallo Thomas,

die lebt normalerweise nicht an Gebäuden. Das ist entweder eine halb verhungerte, vom letzten Herbst überlebende Metellina segmentata oder ihr Frühjahrspendant Metellina mengei (Tetragnathidae, Weibchen). Komisch, ich finde die Gattung absolut unverwechselbar. Außerdem ist sie sehr häufig.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Manfred Zapf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 541

Registrierungsdatum: 2. April 2014

Wohnort: Gernsbach/Nordschwarzwald

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 5. März 2017, 11:35

Metellina segmentata/meingei

Hallo Jürgen,
danke für die Hilfe,
Komisch, ich finde die Gattung absolut unverwechselbar.
.. mit der hatte ich einfach nicht "am Haus" gerechnet und so ein geschultes Auge wie Du habe ich nicht.
Viele Grüße
Manfred