Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Ulrich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 426

Registrierungsdatum: 11. Februar 2007

Wohnort: Landkreis Rastatt

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 18. März 2017, 14:07

Wer macht solche Häufchen? --> Sandbienen

Hallo zusammen,

auf einem Feldweg durch die Streuobstwiesen fand ich am 14.3.17 auf ca. 2m Länge viele solcher Häufchen. Wer macht die und warum? Mit Dank vorab.
»Ulrich« hat folgendes Bild angehängt:
  • 140317.jpg
Viele Grüße
Ulrich

================
Bilder ohne Ortsangabe stammen vom Oberrheingraben Ecke Murgtal, ca. 130 - 170 m Höhe.

Ulrichs Tierwelt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ulrich« (20. März 2017, 21:32)


Beiträge: 441

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2013

Wohnort: 92648 Vohenstrauß

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 18. März 2017, 17:36

Hallo Ulrich,
das könnte von Sandbienen stammen. Der Erdauswurf aus einem gegrabenen Nest...

Lieben Gruß
Thomas

Beiträge: 61 912

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 18. März 2017, 18:30

Hallo zusammen,

das könnte von Sandbienen stammen. Der Erdauswurf aus einem gegrabenen Nest...

ja, vergleicht zum Beispiel mal Bild 6 hier (in etwas feinerem, trockenerem Boden).


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Ulrich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 426

Registrierungsdatum: 11. Februar 2007

Wohnort: Landkreis Rastatt

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 20. März 2017, 21:31

Hallo Thoma, hallo Jürgen,

besten Dank!
Viele Grüße
Ulrich

================
Bilder ohne Ortsangabe stammen vom Oberrheingraben Ecke Murgtal, ca. 130 - 170 m Höhe.

Ulrichs Tierwelt

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher