Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Katja« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 050

Registrierungsdatum: 1. März 2014

Wohnort: Walde AG Schweiz und Gunaras Ungarn

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 11. April 2017, 10:09

Phlegra fasciata? --> Pseudicius cf. encarpatus (Männchen)

Hallo,

10.4.habe leider nur dieses Bild 4mm an Platane. Gunaras Ungarn 150müM

Viele Grüsse
Katja
»Katja« hat folgendes Bild angehängt:
  • evt. Phlegra fasciata 4mm an Platane  .JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Katja« (11. April 2017, 19:42)


Beiträge: 62 812

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 11. April 2017, 18:47

Hallo Katja,

die Weibchen von Phlegra fasciata besitzen eine farblich genau umgekehrte Streifung mit einem hellen Mittelstreifen, eingerahmt von dunklen. Dein Tier besitzt einen dunklen Mittel- eingerahmt von hellen Seitenstreifen. Ohne Gewähr würde ich bei diesem auf ein Pseudicius encarpatus-Männchen tippen.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Katja« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 050

Registrierungsdatum: 1. März 2014

Wohnort: Walde AG Schweiz und Gunaras Ungarn

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 11. April 2017, 19:32

Ganz herzlichen Dank Jürgen und viele Grüsse
Katja

Beiträge: 188

Registrierungsdatum: 14. Februar 2011

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 27. April 2017, 15:02

Das ist auf jeden Fall ein Pseudicius Männchen. Allerdings würde ich mich auf die genaue Art nicht unbedingt festlegen wollen, da es im Süden noch ein paar mehr davon gibt als hier in Deutschland und die sich alle sehr ähnlich sind. Zwar sind in Ungarn momentan nur zwei davon nachgewiesen, aber man weiß ja nie :)

Gruß
Micha
Liebe Grüße
Micha

-------------------------------------------
www.KleinesGanzGross.de

  • »Katja« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 050

Registrierungsdatum: 1. März 2014

Wohnort: Walde AG Schweiz und Gunaras Ungarn

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 27. April 2017, 18:38

Herzlichen Dank Micha für deine ausführliche Info.

Viele Grüsse
Katja