Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Emmerling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 089

Registrierungsdatum: 12. November 2016

Wohnort: Elztal (Neckar-Odenwald-Kreis)

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 14. April 2017, 18:33

Kleiner Rüsselkäfer mit gelben Beinen? --> Protapion sp.

Hallo

ein Rüsselkäfer? aus Elztal
Foto 09.04.2017
Hauswand
Länge etwa 3 mm

Viele Grüße
Heinz
»Emmerling« hat folgendes Bild angehängt:
  • 065-001.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Emmerling« (19. April 2017, 17:26)


Beiträge: 62 370

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 14. April 2017, 19:17

Hallo Heinz,

kein Rüsselkäfer (Curculionidae) im eigentlichen Sinn, sondern ein Spitzmaulrüßler oder "Spitzmäuschen" (Apionidae). Diese unterscheiden sich von den echten Rüßlern neben ihrer charakteristischen Gestalt u.a. durch die nicht geknieten Fühler. Expertenmeinungen vorbehalten würde ich dein Tier für Protapion fulvipes halten.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Emmerling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 089

Registrierungsdatum: 12. November 2016

Wohnort: Elztal (Neckar-Odenwald-Kreis)

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 14. April 2017, 20:39

Hallo Jügen

herzlichen Dank für deine Information.

Viele Grüße
Heinz

4

Mittwoch, 19. April 2017, 11:23

Protapion sp.

nicht fulvipes (hat helle Schienen!)

  • »Emmerling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 089

Registrierungsdatum: 12. November 2016

Wohnort: Elztal (Neckar-Odenwald-Kreis)

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 19. April 2017, 17:28

Hallo Boris

vielen Dank für deine Information.

Gruß
Heinz