Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Brigitte U« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 266

Registrierungsdatum: 15. August 2009

Wohnort: Schweiz, Nahe Zürichsee

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 23. April 2017, 19:11

Ein Ei und was daraus wird .... 04.2017

Hallo zusammen

auch noch so eine Baby-Geschichte mit einem absoluten Winzling. Bei dieser Zucht bin ich mir alles andere als sicher, ob es wirklich klappt. Der Weg scheint weit.

Bild 1: 09.04.2017 - Fund von 3 gleich aussehenden, einzeln abgelegten winzigen Eiern auf Roter Heckenkirsche. Zuhause genauer geguckt, es sind: 2 Eier, 1 Eihülle und 1 winziges Räupchen
Bild 2: 09.04.2017 - der Kleine hält sich mit den Nachschiebern fest und entdeckt schrittweise die Umgebung. Masse geschätzt: Länge um die 4 mm, Breite = fast nix.
Bild 3: 09.04.2017 - die Schwierigkeit ist oft, dieses winzige kleine Nichts in all dem Grünzeug wieder zu finden. Und die winzigen Ästchen nicht gerade da zu greifen, wo sie unentdeckt sitzen. Sie geben sich wirklich alle Mühe übersehen zu werden und das gelingt ihnen gut!
Bild 4: 09.04.2017 - Ausschnitt aus Bild 3
Bild 5: 23.04.2017 - einiges an Zeit ist vergangen. Die ersten Tage hat sich das Räupchen am Blattrand festgehalten und auch am Blattrand geknabbert. Nun etwa 2 Wochen später ist sie ein wenig länger, ein wenig weniglein stabiler und noch immer nix breit, hält sich mit den Nachschiebern meistens am Blattrand fest und frisst in körperlänge Abstand Löcher in die Blätter. Geruht wird dann in abgestreckter Position.
Bild 6: 23.04.2017 - Ausschnitt aus Bild 5, der Kopf de Raupe ist gut 'in Deckung'.

Liebe Grüsse, Brigitte
»Brigitte U« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2A0A7492_UH_09042017.jpg
  • 2A0A7515_UH_09042017.jpg
  • 2A0A7556_UH_09042017.jpg
  • 2A0A7556_UH_09042017_A.jpg
  • 2A0A9612_UH_23042017.jpg
  • 2A0A9627_UH_23042017.jpg