Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Brigitte U« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 282

Registrierungsdatum: 15. August 2009

Wohnort: Schweiz, Nahe Zürichsee

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 26. April 2017, 21:04

Kleines Rotes auf Brennessel - 04.2017

Hallo zusammen

Nach 3 Nächten mit minus Graden (Vieles erfroren :-( ) dann wieder ein wenig Sonne und kalte Nächte und nun 3 Tage lang Kälte, Regen und Nächte um 0-1 Grad finde ich auf meinen Futterpflanzen (die ich in der Küche stehen habe) überraschenderweise immer wieder Mal was Neues. Heute habe ich diesen roten Winzling mit den hellen Beinen entdeckt, auf dem satten Grün einer Brennessel.

Weiss jemand was das wird? Deraeocoris? Obwohl sie ziemlich klein ist (um die 3 mm?) scheint es doch schon eine L3 oder eine L4 zu sein.

Liebe Grüsse, Brigitte
»Brigitte U« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2A0A9977_UH_26042017.jpg

Gregor Tymann

unregistriert

2

Mittwoch, 26. April 2017, 22:49

Orthonotus rufifrons

Hallo Brigitte,

ich weiß ja nicht, welche Futterpflanzen Du hast; mich erinnert die Larve schwer an Orthonotus rufifrons, die auf Brennnessel lebt.
Ich habe zwei Bilder von einem jüngeren und älteren Stadium, und ich finde, da passt Deine zwischen.

Schönen Gruß

Gregor
»Gregor Tymann« hat folgende Bilder angehängt:
  • Miridae - Orthonotus - Orthonotus rufifrons (Larve) (BOT - Karnaper Wäldchen, Hundewiese) (2).JPG
  • Miridae - Orthonotus - Orthonotus rufifrons (Larve) (CAS).JPG

Gregor Tymann

unregistriert

3

Mittwoch, 26. April 2017, 22:52

Orthonotus rufifrons

P.S. Hätte ich den "Betreff" genauer gelesen, wär mir auch die Brennnessel aufgefallen :)

  • »Brigitte U« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 282

Registrierungsdatum: 15. August 2009

Wohnort: Schweiz, Nahe Zürichsee

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 26. April 2017, 23:06

Hallo Gregor

Die Brennessel ist ja auch im Wetterbericht untergegangen :-) und den Betreff übersieht man, so gross wie er ist, sowieso :-)

Oh fein, Danke, denke das passt.
Ich habe, im Vergleich zu deinen Bildern wohl die L4, von der 'Brennessel-Offenhaltung' in eine besser gesicherte Unterkunft verfrachtet. Mal sehen ob ich das kleine Einzelteil wieder durchziehen kann. Wenigstens ist sie nicht speziell gut getarnt :-)

Liebe Grüsse und Dankeschön,
Brigitte

Edit: und noch ein Bild . . .
»Brigitte U« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2A0A9993_UH_26042017.jpg