Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Frank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 172

Registrierungsdatum: 18. Januar 2011

Wohnort: Panten-Hammer bei Mölln, Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 4. Mai 2017, 16:16

Dolycoris baccarum aus Südfrankreich? --> bestätigt

Hallo,

handelt es sich bei dieser gut 10 mm langen Wanze um die Beerenwanze Dolycoris baccarum (fotografiert Ende April in Südfrankreich).
Und hat jemand eine Erklärung für das Ei (?) auf der Stirn der Wanze?

Danke und viele Grüße, Frank
»Frank« hat folgende Bilder angehängt:
  • Beerenwanze-Suedfrankreich_FH1404240001.jpg
  • Beerenwanze-Suedfrankreich_FH1404240001-2.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Frank« (5. Mai 2017, 09:20)


Beiträge: 62 885

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 4. Mai 2017, 22:35

Hallo Frank,

handelt es sich bei dieser gut 10 mm langen Wanze um die Beerenwanze Dolycoris baccarum (fotografiert Ende April in Südfrankreich).

Jau.

Zitat

Und hat jemand eine Erklärung für das Ei (?) auf der Stirn der Wanze?

Die einzigen Parasitoiden, die ich kenne, welche erwachsene Wanzen befallen, sind Raupenfliegen der Gattung Phasia und Verwandte. Die Eier werden außen an die Wirte angeheftet. Ich weiß aber nicht, wie diese aussehen. Könnte auch einfach nur irgendwas Pflanzliches sein.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Frank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 172

Registrierungsdatum: 18. Januar 2011

Wohnort: Panten-Hammer bei Mölln, Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 5. Mai 2017, 09:19

Vielen Dank Jürgen und herzliche Grüße, Frank