Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Robertepe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 174

Registrierungsdatum: 6. März 2017

Wohnort: 48599 Gronau

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 10. Mai 2017, 22:53

Aethes rubigana

heute in Gronau, ca. 10mm geschätzt, am Waldrand neben Acker
MfG
Robert
»Robertepe« hat folgende Bilder angehängt:
  • anfr41.jpg
  • anfr42.jpg

Beiträge: 62 885

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 11. Mai 2017, 00:41

Hallo Robert,

Aethes rubigana sicher nicht, die ist viel kräftiger gemustert. Das sollte Aethes cnicana sein.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=





  • »Robertepe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 174

Registrierungsdatum: 6. März 2017

Wohnort: 48599 Gronau

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 11. Mai 2017, 17:03

Danke :)

Beiträge: 1 678

Registrierungsdatum: 16. April 2012

Wohnort: 66706 Perl Saarland

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 11. Mai 2017, 20:51

Hallo

Das ist eine schwierige Familie. Daher keine Bestimmung nur als Tipp.
Ich halte den für Aethes smeathmanniana. Der große Schulterfleck fehlt und die fast durchgehende vordere Binde passt auch nicht zu A cnicana.
Ich versuche hier mal einen Link zu meiner Webgalerie. Die ist zwar noch im Aufbau und sie ist noch nicht so sortiert wie ich es mir vorstelle.

http://juergenpeterschmetterlingeperl.we…515463_orig.jpg

Viele Grüße
Jürgen

Beiträge: 62 885

Registrierungsdatum: 8. Juli 2005

Wohnort: 33829 Borgholzhausen/Ostwestfalen (MTB 3815), ca. 120 m NN

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 12. Mai 2017, 12:20

Hallo Jürgen,

ja, ich hatte beide A. cnicana und smeathmanniana nebeneinander auf dem Bildschirm und habe immer wieder hin und her geschaut und mich dann wegen des breiteren Hufeisenstreifens für cnicana entschieden. Der von smeathmanniana erschien mir auf den meisten Fotos zu schmal.


Viele Grüße, Jürgen
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=
Borgholzhausen, Deutschland
Typische Habitate, in denen ich unterwegs bin.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=