Du bist nicht angemeldet.

Neue Antwort erstellen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Achtung! Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 2 293 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Erstelle ggf. ein neues Thema.

Beitragsinformationen
Beitrag
Einstellungen

Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.

Smiley-Code wird in Deinem Beitrag automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.

Du kannst BBCodes zur Formatierung nutzen, sofern diese Option aktiviert ist.

Dateianhänge
Dateianhänge hinzufügen

Maximale Anzahl an Dateianhängen: 6
Maximale Dateigröße: 200 kB
Erlaubte Dateiendungen: bmp, doc, gif, jpe, jpeg, jpg, pdf, png, rar, txt, zip

Die letzten 10 Beiträge

32

Donnerstag, 11. April 2013, 16:49

Von Bine S.

Hallo Frank,

danke für die Tipps zum Einfügen von Links. Habe es gerade mal durchgespielt ... es klappt!

Bei der Neottiglossa war meine Tendenz eigentlich N. leporina od. N. bifida. Ich kann mir auch nicht erklären, welche Details B. Aukema zu N. lineolata geführt haben. ?(

31

Donnerstag, 11. April 2013, 15:48

Von F.Marquard

Hallo Bine,

sehr interessante Dokumentation. Zwar kann ich die Häufigkeit der gezeigten Wanzen nicht wirklich einschätzen, aber über Lasiocoris anomalus kann man sich bestimmt freuen. Aber auch mit den anderen Arten wird man in Foren aus "Mediterranien" nicht gerade überhäuft.
Das deine Neottiglossa sich als N. lineolata entpuppt, finde ich allerdings überraschend.
Deine Schwierigkeiten beim erstellen eines Beitrages kann ich nachvollziehen und das beste zur Zeitist wohl, den Editor zu meiden und nur in der Quellcode-Darstellung zu schreiben.
Deinen Link kannst du eigentlich immer noch recht simpel einfügen, in dem du erst einen alternativen Linknamen schreibst (kopierst), diesen markierst und auf Link einfügen klickst und dann in das entsprechende Eingabefeld die URL einkopierst. Im Editor-Modus funktioniert das erst, wenn du ein Wort markiert hast.

VG Frank

30

Sonntag, 7. April 2013, 19:43

Von Bine S.

Hallo Jürgen,

danke für den Tipp. Ich habe das mal ausprobiert - der Text erscheint wirklich 'originalgetreu'.

29

Sonntag, 7. April 2013, 05:11

Von Jürgen Peters

Hallo, Bine!
Ich hatte die ganze 'Arbeit' schön länger in Word 'vorgeschrieben' und wollte sie einfach ins Forum kopieren. Beim alten Forum ging das auch immer problemlos, aber hier geriet die Formatierung ganz schön durcheinander.


Vielleicht vor dem Einfügen von 'Editor' zu 'Quellcode' wechseln? Das ist im Wesentlichen wieder die Darstellung wie im alten Forum.

28

Samstag, 6. April 2013, 19:47

Von Arp

Hallo Bine

und den Verlauf des Caudalstreifens, der eine 'scharfe Kurve' beschreibt ...
das ist ja nur schon an dem einen Tier was Du da vorzeigst links/rechts unterschiedlich 8o

Vor einige Jahre hab ich mich mal durch eine lange Serie Bilder durchgeschlagen und festgestellt das es nix für mich ist die am Bild bestimmen zu wollen. Vieleicht wenn man die verschiede Arten öfters selbst begegnet das dann mal ein Aha-Erlebnis kommt, aber erstmals liegt mein Handtuch irgendwo mitten im Ring ;)

Liebe Grüße, Arp

27

Samstag, 6. April 2013, 19:18

Von Bine S.

Danke schön, Arp!
Na ja, das war ja auch so viel Text (und Bilder), dass ich eine Pause brauchte ...
Ich hatte die ganze 'Arbeit' schön länger in Word 'vorgeschrieben' und wollte sie einfach ins Forum kopieren. Beim alten Forum ging das auch immer problemlos, aber hier geriet die Formatierung ganz schön durcheinander. Aber ich hab's dann doch ganz gut hinbekommen - wenn man von der größeren Schrift mal absieht. Ist aber vielleicht für die 'reiferen' Augen ganz angenehm?

Eines habe ich noch zum Thema Odontotarsus (Beitrag Wanzen VI) vergessen:
Im italienischen Entomologen-Forum wird auf die spitzen Pronotum-Ecken und den Verlauf des Caudalstreifens, der eine 'scharfe Kurve' beschreibt als Merkmal für Odontotarsus robustus hingewiesen. Als ich jedoch im Naturkundemuseum in Berlin einige Tiere aus der Sammlung (O. robustus und O. purpureolineatus) genauer angeschaut habe, musste ich erkennen, dass diese Merkmale sehr variabel sind .... und somit wirklich nicht zur Artbestimmung ausreichen.
»Bine S.« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC07573 HR - Odontotarsus sp. m.JPG

26

Freitag, 5. April 2013, 19:35

Von Arp

Hallo Bine,

Toll :P Vielen Dank für alle Bilder und Infos - ich hatte (vor?)gestern schon reingeschaut und war etwas "traurig" um den wenigen Wanzen. Da hast Du Dich nun aber tüchtig revanchiert :D

Liebe Grüße, Arp

25

Freitag, 5. April 2013, 18:52

Von Bine S.

Danke euch!

@ Jörg: der Dorcadion hat mir auch sehr gefallen - groß und irgendwie schön 'plüschig'. Dabei hatte er auch die Ruhe weg ... was man vom Geocoris nicht behaupten kann. Auf der Fundpflanze (eine Distel) war er gar nicht zu erwischen und in der Petrischale war er auch hyperaktiv. Das eine Foto war wirklich ein Glückstreffer.

@ Dennis: der helle Hund mit den kurzen Beinen hat am lautesten gekläfft ... und war dabei der größte 'Schisser'. Ich bin gespannt, ob ich die drei im Juni wiedersehe. Der Katze haben die Drei übrigens nichts getan; die hat mal kurz die Krallen ausgefahren - dann war Ruhe ... :D

24

Freitag, 5. April 2013, 02:42

Von Jürgen Peters

Hallo Bine,

boaahhh eeeyy! :thumbsup:

23

Donnerstag, 4. April 2013, 21:09

Von Jonathan Neumann

Hallo Sabine,

einfach nur traumhaft, deine Fotos und die Exoten!

Lg,
Jonathan