Du bist nicht angemeldet.

Neue Antwort erstellen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Achtung! Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 1 723 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Erstelle ggf. ein neues Thema.

Beitragsinformationen
Beitrag
Einstellungen

Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.

Smiley-Code wird in Deinem Beitrag automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.

Du kannst BBCodes zur Formatierung nutzen, sofern diese Option aktiviert ist.

Dateianhänge
Dateianhänge hinzufügen

Maximale Anzahl an Dateianhängen: 6
Maximale Dateigröße: 200 kB
Erlaubte Dateiendungen: bmp, doc, gif, jpe, jpeg, jpg, pdf, png, rar, txt, zip

Die letzten 5 Beiträge

5

Montag, 27. Oktober 2014, 08:30

Von Dennis Rupprecht

Hallo Jürgen

Dieses Skelett trägt den Namen ,,King Kong". Ein 12m langes Exemplar aus Montana USA.

Grüße,
Dennis

4

Montag, 27. Oktober 2014, 04:54

Von Jürgen Peters

Hallo Dennis,

Das ist eines der größten Exemplare die gefunden wurden.

"Sue"?

3

Sonntag, 26. Oktober 2014, 21:18

Von Dennis Rupprecht

Hallo!

Heute war es also soweit. Die Anreise gestaltete sich zwar als kostenhöher als erwartet (Wenn man mit dem richtigen Ticket ausgerechnet in dem Zug einsteigt wo es nicht gilt, um dann deswegen draufzuzahlen..).
Und meine erste Frage auf der Messe wurde Gott sei Dank mit einem Ja beantwortet: Ist das Fotografieren erlaubt? Allerdings nur zum privaten Gebrauch, ich solle keine Fotos veröffentlichen.

Der Tyrannosaurus war schon beeindruckend. Das ist eines der größten Exemplare die gefunden wurden. Und sie hatten noch eine Menge anderer Fossilien.

Grüße,
Dennis

2

Sonntag, 19. Oktober 2014, 21:07

Von Jürgen Peters

Hallo Dennis,

als sehr Paläontologiebegeistertem wäre das schon ein Traum, sowas mal in Originalgröße zu sehen (dabei muß ich auch immer an das Brachiosaurus-/Gondwanatitan-Skelett in Berlin denken), kommt aber aus finanziellen und gesundheitlichen Gründen leider für mich nicht in Frage. :S

1

Sonntag, 19. Oktober 2014, 20:55

Von Dennis Rupprecht

Tyrannosaurus rex in München, 24.-26.Oktober

Hallo

Nächstes Wochenende, vom 24.-26.Oktober wird im Paläontologischen Museum in München zum ersten Mal in Europa das Originalskelett von einem Tyrannosaurus rex gezeigt.
Am Sonntag werde ich dort sein. Wie oft bekommt man die Chance, so etwas zu sehen.

Ist dort auch jemand aus dem Forum? Wäre schön, wenn man da jemanden trifft.

Grüße,
Dennis