Du bist nicht angemeldet.

Neue Antwort erstellen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Achtung! Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 1 147 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Erstelle ggf. ein neues Thema.

Beitragsinformationen
Beitrag
Einstellungen

Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.

Smiley-Code wird in Deinem Beitrag automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.

Du kannst BBCodes zur Formatierung nutzen, sofern diese Option aktiviert ist.

Dateianhänge
Dateianhänge hinzufügen

Maximale Anzahl an Dateianhängen: 6
Maximale Dateigröße: 200 kB
Erlaubte Dateiendungen: bmp, doc, gif, jpe, jpeg, jpg, pdf, png, rar, txt, zip

Die letzten 7 Beiträge

7

Dienstag, 16. Mai 2017, 11:27

Von papilionem

Wow toll!
Die Bilder finde ich alle wunderschön!
Ich habe auch letztens ein klasse Bild vom Mond gemacht, da hingen ganz gespenstisch die Wolken davor. Sah echt toll aus. Ich fand das so schön, dass ich daraus Grußkarten gemacht habe, die ich dann als Geburstagseinladnungen verwendet habe. Das ging ganz einfach hier bei CEWE im Netz. Hab ich zum ersten mal probiert, sonst gehe ich immer selber Fotos ausdrucken und sowas. Das Motto meiner Party war Untote und Geister, also alles vom Vampir über Werwolf bis zum Piraten. Hat richitg gut gepasst mit dem Bild vom Mond und es kam auch toll an, dass ich Karten verteilt habe und nicht einfach nur eine unpersönliche Facebookveranstaltung erstellt habe.

Ich würd das Foto auch anhängen, aber meine Festplatte ist im letzten Urlaub verloren gegangen und ich habe es leider nicht mehr parat im Moment. :( Vielleicht fotografier ich das nochmal ab, wenn ich eine der Einladungen in die Hände kriege oder sowas...

Liebe Grüße

6

Donnerstag, 17. November 2016, 19:43

Von Helga Becker

da muss ich Euch auch ein Mondfoto zeigen, das ich im Juli in Umbrien aufgenommen hab.

Ja Konrad,

dein Mond kann sich sehen lassen. Tolles Foto, Gratulation.

Für die Wetterverhältnisse war es vor drei Tagen ja noch ganz gut, aber so groß wie er sein sollte, war er nun eben mal nicht. Vielleicht kam es mir aber auch nur so vor.

5

Mittwoch, 16. November 2016, 19:12

Von zobel

Hallo,
da muss ich Euch auch ein Mondfoto zeigen, das ich im Juli in Umbrien aufgenommen hab.
Liebe Grüße,
Konrad
»zobel« hat folgendes Bild angehängt:
  • Umbrien 160720.jpg

4

Mittwoch, 16. November 2016, 18:42

Von Helga Becker

leider kann ich ihn hier im Hochnebel noch nicht sehen.

Hier in Emden könnte es zurzeit nicht noch dichtere Wolken geben. Dazu gibt's etwa vier Grad kalten Dauerregen

Hallo Katja, hallo Frank,

Hochnebel, Dauerregen, wenn mal was zu sehen ist spielt das Wetter vielerorts nicht mit. Das ist wirklich jammerschade. Aber so spektakulär wie er angekündigt wurde war der Mond nicht zu sehen.

Vielleicht in der Nacht, als er fast über unserem Haus stand. Gegen 2.00 h war es taghell, aber auf dem kleinen Ausschnitt, den ich vom Fenster sehen kann, war er leider nicht. Das Nachbarhaus stand im Wege. Nach draußen wollte ich um diese Zeit natürlich nicht mehr gehen, zumal mein Männe schon im Bett war.

Danke für das Interesse und

3

Montag, 14. November 2016, 21:03

Von Frank Sudendey

Hallo Helga,

schöne Aufnahmen sind das!

Hier in Emden könnte es zurzeit nicht noch dichtere Wolken geben. Dazu gibt's etwa vier Grad kalten Dauerregen :(

Gruß,

Frank

2

Montag, 14. November 2016, 20:41

Von Katja

Hallo Helga,

Toll, leider kann ich ihn hier im Hochnebel noch nicht sehen.

Viele Grüsse
Katja

1

Montag, 14. November 2016, 20:24

Von Helga Becker

Der Mond ist aufgegangen!

Hallo,

pünktlich zum Mondaufgang bewölkte sich der Himmel. Wir hatten eigentlich gar keine Hoffnung mehr. Aber dann hat er doch die Wolken durchbrochen. Ich habe ihn allerdings schon größer gefilmt. Das lag aber wahrscheinlich nicht an der Nähe sondern an den Luftschichten.

Schaut mal.
»Helga Becker« hat folgende Bilder angehängt:
  • mond1-1wa16-2.jpg
  • mond1-2wa16-2.jpg
  • mond2wa16-2.jpg
  • mond3wa16-2.jpg