Du bist nicht angemeldet.

Neue Antwort erstellen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Beitragsinformationen
Beitrag
Einstellungen

Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.

Smiley-Code wird in Deinem Beitrag automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.

Du kannst BBCodes zur Formatierung nutzen, sofern diese Option aktiviert ist.

Dateianhänge
Dateianhänge hinzufügen

Maximale Anzahl an Dateianhängen: 6
Maximale Dateigröße: 200 kB
Erlaubte Dateiendungen: bmp, doc, gif, jpe, jpeg, jpg, pdf, png, rar, txt, zip

Die letzten 3 Beiträge

3

Montag, 29. Oktober 2018, 12:21

Von Thomas M.

Hallo Jürgen,
ist sie auch nicht
ja, ich hatte schon befürchtet, daß ich mich hier mal wieder blamieren würde. Aber okay - das Forum ist ja nicht zuletzt für Leute wie mich gemacht.

Und wer weiß: Vielleicht kann ich mich ja mal wieder mit einer Pflanzenbestimmung revanchieren ;)
Besten Dank auf jeden Fall!

Viele Grüße,
Thomas

2

Montag, 29. Oktober 2018, 11:20

Von Jürgen Peters

Hallo Thomas,

bei diesem Exemplar hier habe ich auch mal wieder gedacht, daß die nicht so schwer zu identifizieren sein sollte.

ist sie auch nicht, speziell wenn das charakteristische Muster so typisch ausgebildet ist: Salticus zebraneus, unsere kleinste Salticus-Art.
»Jürgen Peters« hat folgendes Bild angehängt:
  • Salticus zebraneus m..jpg

1

Sonntag, 28. Oktober 2018, 21:44

Von Thomas M.

Springspinne vom 25. März 2018 --> Salticus zebraneus

Hallo allerseits,

bei diesem Exemplar hier habe ich auch mal wieder gedacht, daß die nicht so schwer zu identifizieren sein sollte. Tja, wieder mal getäuscht...
Das Tierchen war ca. 4 mm groß. Gefunden habe ich es am 25. März 2018 in einem Laubwaldstück in der Nähe von Limburg (Lahn), auf der Rückseite einer hölzernen Informationstafel.
Wenn die jetzt noch einen Namen bekäme, wäre ich sehr dankbar :)

Viele Grüße,
Thomas
»Thomas M.« hat folgende Bilder angehängt:
  • 03258681a1.jpg
  • 03258683a1.jpg
  • 03258685a1.jpg