Du bist nicht angemeldet.

Neue Antwort erstellen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Beitragsinformationen
Beitrag
Einstellungen

Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.

Smiley-Code wird in Deinem Beitrag automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.

Du kannst BBCodes zur Formatierung nutzen, sofern diese Option aktiviert ist.

Dateianhänge
Dateianhänge hinzufügen

Maximale Anzahl an Dateianhängen: 6
Maximale Dateigröße: 200 kB
Erlaubte Dateiendungen: bmp, doc, gif, jpe, jpeg, jpg, pdf, png, rar, txt, zip

Die letzten 3 Beiträge

3

Mittwoch, 16. Oktober 2019, 14:07

Von zobel

Hallo Gregor,
auf so eine Antwort habe ich gehofft.
Dementsprechend scheinen die Weibchen dieser Art sehr viel Zeit zuhause am Herd zu verbringen, da ich fast immer nur Männchen sehe...
HOPPLA: da hat mir das Klischee ein Schnipppchen geschlagen. Es ist genau umgekehrt: ich seh fast immer nur Weibchen!!!
Herzlichen Dank
und beste Grüße,
Konrad

2

Dienstag, 15. Oktober 2019, 23:49

Von Gregor Tymann

Hallo Konrad,

Männchen schlank, Weibchen breit☺.

Schönen Gruß

Gregor

1

Dienstag, 15. Oktober 2019, 18:19

Von zobel

zwei Nagusta goedelii mit unterschiedlichem Connexivum? --> Männchen und Weibchen

Hallo,
heute habe ich auf dem Wiener Leopoldsberg wie schon in den vergangenen Tagen Goedels Raubwanze (Nagusta goedelii) gesehen, gut 15mm. Das 1. Foto zeigt ein Exemplar wie ich es gewohnt bin, mit einem schaufelartigen Connexivum. Das 2. Foto zeigt ein Exemplar mit einem völlig anders geformten/gemusterten Connexivum, ich habe allerdings keine andere species der Gattung Nagusta gefunden. Auch habe ich im Netz keinen Hinweis gefunden, dass sich die Geschlechter entsprechend unterscheiden würden. Handelt es sich also um verschiedene Phasen eines Wachstumsprozesses? Auch das kann ich nicht glauben.
Für Aufklärung dankbar!
Beste Grüße,
Konrad
»zobel« hat folgende Bilder angehängt:
  • Reduviidae - Nagusta goedelii Goedels Raubwanze 15mm K-Berg191015 (2).jpg
  • Reduviidae - Nagusta goedelii Goedels Raubwanze 15mm K-Berg191015 (1).jpg