Du bist nicht angemeldet.

Neue Antwort erstellen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Beitragsinformationen
Beitrag
Einstellungen

Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.

Smiley-Code wird in Deinem Beitrag automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.

Du kannst BBCodes zur Formatierung nutzen, sofern diese Option aktiviert ist.

Dateianhänge
Dateianhänge hinzufügen

Maximale Anzahl an Dateianhängen: 6
Maximale Dateigröße: 200 kB
Erlaubte Dateiendungen: bmp, doc, gif, jpe, jpeg, jpg, pdf, png, rar, txt, zip

Die letzten 5 Beiträge

5

Sonntag, 11. Februar 2024, 17:15

Von Frank

Herzlichen Dank für Deinen Beitrag Wolf! Auch wenn er mich leider in meinen Befürchtungen bestätigt ;-)

Viele Grüße, Frank

4

Sonntag, 11. Februar 2024, 14:21

Von wolf

Hallo Frank,
tut mir leid, da kann ich mich leider nicht festlegen. Es kommt Succinea putris in Frage, Oxyloma elegans (wie Du bereits geschrieben hattest) und vielleicht auch noch Oxyloma sarsii (obwohl die recht selten zu sein scheint [!]).
Für eine solide Bestimmung wird dringend eine Genitalmorphologie empfohlen.
Daher: sorry, sorry. Allein nur allein anhand von Gehäuse-Merkmalen geht oft einiges, aber nicht immer alles.
Herzliche Grüße: wolf

3

Freitag, 9. Februar 2024, 18:07

Von Frank

Hallo Gerd,
...ja, die Gattung Succinea wurde in etliche Gattungen aufgeteilt. Die Kleine Bernsteinschnecke (Succinella oblonga, syn. Succinea oblonga) scheidet wegen der Größe aus. Sehr ähnlich wie S. putris ist m.E. aber die Schlanke Bernsteinschnecke Oxyloma elegans (syn. Succinea elegans).
Daher meine Frage.


Viele Grüße, Frank

2

Freitag, 9. Februar 2024, 17:36

Von GerdKupper

"Die Gattung Succinea ist nahezu weltweit verbreitet. In Mitteleuropa kommt nur eine Art der Gattung vor, die Gemeine Bernsteinschnecke (Succinea putris)." zit. Wikipedia....

LG aus der Steiermark!
Gerd

1

Freitag, 9. Februar 2024, 14:10

Von Frank

Succinea putris? -> sichere Bestimmung nicht möglich

Hallo,
bei dieser etwa 20mm hohen Bernsteinschnecke wäre ich bei Succinea putris. Lässt sich das am Foto bestätigen oder handelt es sich doch um eine verwandte Art?
Fotografiert am 22. Mai 2020 im südlichen Schleswig-Holstein im Uferbereich eines Wiesenbaches.


Vielen Dank und viele Grüße,
Frank
»Frank« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bernsteinschnecke_FH2005220001.jpg