Du bist nicht angemeldet.

Neue Antwort erstellen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insektenfotos.de-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Beitragsinformationen
Beitrag
Einstellungen

Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.

Smiley-Code wird in Deinem Beitrag automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.

Du kannst BBCodes zur Formatierung nutzen, sofern diese Option aktiviert ist.

Dateianhänge
Dateianhänge hinzufügen

Maximale Anzahl an Dateianhängen: 6
Maximale Dateigröße: 200 kB
Erlaubte Dateiendungen: bmp, doc, gif, jpe, jpeg, jpg, pdf, png, rar, txt, zip

Die letzten 10 Beiträge

10

Mittwoch, 15. Mai 2019, 15:25

Von Charly

Danke Arp und Stefan!

9

Mittwoch, 15. Mai 2019, 13:29

Von Stefan May

Danke Arp, fürs Bestätigen. Charly, den gibt es häufig auch in Blau. Ein Tier, das ich neulich fand, hänge ich auch mal an.
»Stefan May« hat folgendes Bild angehängt:
  • L128084A.jpg

8

Mittwoch, 15. Mai 2019, 11:18

Von Arp

Stefan hat recht - wird neuerdings aber Plagiosterna aenea geschimpft ...

Mit Gruss, Arp

7

Dienstag, 14. Mai 2019, 20:14

Von Charly

Hallo Stefan,
Dein Käfer ist größer und metallisch grün.
Den Käfer den ich gesehen habe ist kleiner und dunkelblau.

6

Dienstag, 14. Mai 2019, 11:46

Von Stefan May

Hallo,

ich schmeiße mal Linaeidea aenea in den Raum, ein gutes Stück kleiner als Chrysolina, ein Erlentier (und ich meine das Blatt als Erlenblatt zu erkennen) und von Färbung und Form zumindest für mich passend.
Was meint ihr?

5

Montag, 13. Mai 2019, 22:40

Von Jürgen Peters

Hallo Udo-Walter,

Es handelt sich hier um Chrysolina coerulans.

nein, die kenne ich auch von der Minze hier. Die sind gut doppelt so groß wie Charlys Käfer und erheblich stärker gewölbt.

4

Montag, 13. Mai 2019, 22:19

Von udo-walter

Hallo Charly,
Es handelt sich hier um Chrysolina coerulans. Die leben bei mir schon einige Jahre im Garten an Minze, die ich für sie gepflanzt habe.
»udo-walter« hat folgende Bilder angehängt:
  • P5070012.JPG
  • P5070013.JPG

3

Montag, 13. Mai 2019, 15:40

Von Charly

Danke Jürgen!

2

Montag, 13. Mai 2019, 15:30

Von Jürgen Peters

Hallo Charly,

auf jeden Fall ein Blattkäfer (Chrysomelidae), aber keine Art, die ich kenne. Da müßte noch wer anders drüberschauen.

1

Montag, 13. Mai 2019, 14:30

Von Charly

Welcher Käfer? --> Plagiosterna aenea (Erzfarbener Erlenblattkäfer)

Hallo zusammen,
war heute in einem Mischwald unterwegs und habe am Wegesrand den u.a. Käfer gesehen.
Leider kann ich ihn nicht bestimmen.
Um welchen Käfer handelt es sich hier?
Vielen Dank für eine kurze Rückinfo!

Größe: ca. 4 - 5mm
Ort: Wegrand, Mischwald
»Charly« hat folgende Bilder angehängt:
  • Käfer8.1.jpg
  • Käfer8.2.jpg
  • Käfer8.3.jpg
  • Käfer8.4.jpg
  • Käfer8.5.jpg