Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-50 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

Gestern, 17:08

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Und welche Wanze ist das jetzt? --> Megalonotus antennatus oder hirsutus

Bei der Menge an Wanzenarten, die ich in meinem Garten finde, gehen mir jetzt allmählich die Vergleichsfotos aus.. Die hier habe ich heute unter einer Tonscherbe gefunden. (Sigmaringendorf, B.-W.), Größe - wenn ich mich recht erinnere ca. 4.5 mm. Danke für Eure Hilfe! HG Ulrich

Gestern, 16:17

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Lacanobia oleracea? --> bestätigt

Vielen Dank , Jürgen, Du lässt Dir halt kein O für ein A vormachen! HG Ulrich

Gestern, 15:01

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Lacanobia oleracea? --> bestätigt

Fotografiert am 11.06.2021 am Licht im Carport in Sigmaringendorf, B.-W. Passt meine Bestimmung? Danke und HG! Ulrich

Gestern, 14:07

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Fliege hellbraun- dunkelbraun gemustert. --> Phasia aurigera

Vielen Dank Michael und Jürgen! Aufgrund von Jürgens Hinweis habe ich auf den Bildern nach dem "M" gesucht. Ich glaube, auf dem mittleren und dritten Bild kann man es erkennen. HG Ulrich

Gestern, 10:47

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Unbekannte Wanze --> Lepidargyrus ancorifer

Hi, Ringo, Deiner passt perfekt. Hi Cvenkel: "The better is the good enemy" herzlichen Dank Ulrich

Gestern, 00:06

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Philodromus dispar? --> bestätigt (m.)

Hallo Jutta, herzlichen Dank! Und. Nur wenn nichts tut, macht keine Fehler. Ich bin jedenfalls immer froh, wenn Du Dich um meine Anfragen kümmerst! HG Ulrich

Freitag, 11. Juni 2021, 23:57

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Fliege hellbraun- dunkelbraun gemustert. --> Phasia aurigera

Die fand ich heute am 11.06.2021 auf einer Margarite in meinem Garten in Sigmaringendorf, B.-W. Ich bitte um Bestimmung. Danke und HG! Ulrich

Freitag, 11. Juni 2021, 23:52

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Philodromus dispar? --> bestätigt (m.)

Die habe ich heute in der Krautschicht meines Gartens in Sigmaringendorf, B.-W., gesehen. Den schwarzbraunen Körper mit dem hellen Rand meine ich, im Spinnen-Wiki bei Philodromus dispar gesehn zu haben. Richtig? Ein Männchen? Danke und HG! Ulrich

Freitag, 11. Juni 2021, 23:40

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Kleine beige Schrecke --> Chortippus sp. Nymphe

An meiner Gartenumrandung sah ich heute diese 4- 5 mm kleine Schrecke, vielleicht noch eine Nymphe. (Sigmaringendorf, B.-W.) Kann man sie benennen? Danke und HG! Ulrich

Freitag, 11. Juni 2021, 23:33

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Aneurus sp.? --> bestätigt

Vielen Dank, Michael und herzliche Grüße! Ulrich

Freitag, 11. Juni 2021, 22:41

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Panorpa communis?

Diese männliche Skorpionfliege habe ich heute in meinem Garten in Sigmaringendorf, B.-W., auf einer Margarite gefunden. Ich bin gerade im Thema "Skorpionfliegen" nicht "so drin", aber liege ich richtig? Danke und HG! Ulrich

Freitag, 11. Juni 2021, 14:26

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Unbekannte Wanze --> Lepidargyrus ancorifer

Auf einer Margarite im Garten (Sigmaringendorf, B.-W.), saß am 10.06.2021 diese ca. 4-5 mm große Wanze. Mangels geeigneter Literatur habe ich nichts passendes gefunden. Aufgrund der Behaarung stochere ich im Dunklen in Richtung Psallus sp. oder Heterocordylus sp. Weiß jemand mehr? Danke und HG! Ulrich

Freitag, 11. Juni 2021, 09:31

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Scoparia basistrigalis?

Ja, ja , schlechte Bilder lieber gleich in den Papierkorb! Danke, jürgen!

Donnerstag, 10. Juni 2021, 23:51

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Braune, feingliedrige Spinne --> Neottiura bimaculata m.

Herzlichen Dank, Uli! Ja, die "Boxhandschuhe" sind schon beeindruckend. -- und auch dir noch einmal Danke, Jutta, für`s Mitsuchen! Viele Grüße ulrich

Donnerstag, 10. Juni 2021, 21:30

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Braune, feingliedrige Spinne --> Neottiura bimaculata m.

Herzlichen Dank Jutta, ich bin leider nicht in einem anderen Winkel an sie rangekommen. Herzlichen Dank und liebe Grüße Ulrich

Donnerstag, 10. Juni 2021, 15:12

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Rotbraune Fliege --> Psila fimetaria

Auch für diese Bestimmung mein Danke!

Donnerstag, 10. Juni 2021, 12:10

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Scoparia basistrigalis?

Den habe ich gestern Nacht in meinem Carport in Sigmaringendorf, B.-W., leider überblitzt. Kann man trotzdem die Art bestätigen? Danke und HG! Ulrich

Donnerstag, 10. Juni 2021, 12:07

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Eilema sororcula? --> bestätigt

Am 09.06.2021 am Licht in meinem Carport in Sigmaringendorf, B.-W. Habe ich die richtig gesehen? Danke und HG! Ulrich

Donnerstag, 10. Juni 2021, 11:18

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Viel Blütenstaub --> Myopa sp.

Kann man trotzdem erkennen, wo die Fliege hingehört. (09.06.2021 in Sigmaringendorf, B.-W. auf Cotoneaster) Danke und HG! ulrich

Donnerstag, 10. Juni 2021, 11:06

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Rotbraune Fliege --> Psila fimetaria

Ebenfalls auf meinen Schwarzen Johannisbeeren sah ich am 08.06.2021 diese rötlichbraune Fliege, ca. 10 mm groß (Sigmaringendorf, B.-W.) Danke für Hinweise, was das ist. HG Ulrich

Donnerstag, 10. Juni 2021, 11:00

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Große goldglänzende Fliege auf Johannisbeere --> Xylota segnis m.

Diese sehr auffallenden, massiven und großen (mindestens 10-12mm) goldglänzenden Fliegen besuchen gerade zahlreich meine Schwarze Johannisbeere (Harmonia axyridis wird wohl als Untermieter akzeptiert). Gehören die zu den Syrphidae , oder ist es was anderes? Sigmaringendorf, B.-W., 08.06.2021 Danke und HG!

Donnerstag, 10. Juni 2021, 10:46

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Ist das eine Bibio sp? --> Empis tessellata

Gefunden am 08.06.2021 auf einer Margarite in Sigmaringendorf, B.-W., ca. 10-12 mm. gibt es vielleicht sogar eine Artbestimmung? Danke und HG! Ulrich

Donnerstag, 10. Juni 2021, 10:38

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Spinnchen auf Apfelblatt --> Nigma flavescens/ puella

Ein Netz über ein Apfelblatt hat sich diese ca. 3 mm kleine Spinne gebaut und sich darunter versteckt. Kann man sie erkennen? Sigmaringendorf, B.-W., 08.06.2021 Danke und HG! Ulrich

Donnerstag, 10. Juni 2021, 10:31

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Braune, feingliedrige Spinne --> Neottiura bimaculata m.

Am 07.06.2021 in Ravensburg auf einer Gartenleuchte, ca. 4-5 mm, leider sieht man die Rückenansicht nicht richtig. Kann man die trotzdem einordnen? Danke und HG! Ulrich

Sonntag, 6. Juni 2021, 20:06

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Eine unbekannte Larve --> cf. Emmelina sp. Puppe (Pterophoridae)

Herzlichen Dank, Inga! Das hätte ich nie für möglich gehalten, dass das Ding zu den Faltern gehört (Jürgen, bitte verschieben). Aber es sieht genauso aus wie eine Puppenabbildung von Emmelina monodactyla im Lepiforum. Ich ärgere mich jetzt, das Teil nicht zum Schlüpfen aufbewahrt zu haben. HG Ulrich

Sonntag, 6. Juni 2021, 16:41

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Eine unbekannte Larve --> cf. Emmelina sp. Puppe (Pterophoridae)

heute gesehen an der Hausmauer, ca. 1 cm lang. Sowas habe ich bisher noch nicht gesehen, erinnert mich ein bisschen an eine Syrphidae- Larve. (Sigmaringendorf, B.-W., 06.06.2021) Herzlichen Dank für Eure Hilfe! Ulrich

Sonntag, 6. Juni 2021, 10:48

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Welcher Käfer? --> Byrrhus pilula (Byrrhidae)

Hallo Jürgen, hier möchte ich doch noch einmal nachfragen: Die Leute auf kerbtier.de betonen immer wieder, dass eine Art- Bestimmung von Byrrhus pilula nur an exakt dorsalen Fotos möglich ist. (Es geht wohl darum, zu sehen, wo genau die breiteste Ausdehnung der Flügeldecken ist). Kann man das am vorliegenden Foto entscheiden? Nichts für ungut und HG ulrich

Samstag, 5. Juni 2021, 15:45

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Colostygia pectinataria? --> bestätigt

Am Licht in meinem Carport am 04.06.2021 in Sigmaringendorf , B.-W. Passt der Name? HG und Danke Ulrich

Samstag, 5. Juni 2021, 14:07

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Timandra comae? --> bestätigt

Sigmaringendorf, B.-W., 04.06.2021 am licht im Carport. Passt meine Bestimmung? Danke und HG! Ulrich

Freitag, 4. Juni 2021, 00:08

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Aneurus sp.? --> bestätigt

Könnt Ihr mir hier Aneurus sp. bestätigen, auch wenn die Bilder besser wären, wäre eine Unterscheidung zwischen A. avenius und A. laevis wohl nicht möglich. Fotos: 03.06.2021 in Sigmaringendorf, B.-W., ca. 5 mm. Danke und HG! Ulrich

Donnerstag, 3. Juni 2021, 23:57

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Schwebfliege mit rotbraunem Thorax --> Merodon equestris

Herzlichen Dank. Euch beiden für Hinweise und Bestimmung. Ich hatte die bisher nur in der Farbvarinate mit der dunklen Binde gesehen. Aber sonst passt ja alles prima, sie saß auch bei meinen Taglilien. HG Ulrich

Donnerstag, 3. Juni 2021, 22:44

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Schwebfliege mit rotbraunem Thorax --> Merodon equestris

Leider habe ich jetzt nichts richtig gefunden, das auf die Kriterien passt: - Thorax und Schildchen rotbraun behaart, - Augen behaart, - Tergite blass gelblich behaart - Flügel, soweit zu sehen ohne "Wisch" - Äderung mit "Erastilini - Kurve" - Größe: etwas kleiner als eine Honigbiene, würde in die Eristalini- Gruppe passen. (Sigmaringendorf, B.-W., 03.06.2021) Wer hilft weiter? Danke und HG! Ulrich

Donnerstag, 3. Juni 2021, 22:28

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Sphaerophoria rueppellii? --> Spaerophoria sp. f.

Schade, wäre so schön gewesen, ich hatte bisher auch noch keine so große Spaerophoria gesehen, aber eigentlich hätte ich es schon wissen müssen. Danke ! Ulrich

Donnerstag, 3. Juni 2021, 12:06

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Sphaerophoria rueppellii? --> Spaerophoria sp. f.

Diese auffallend lange (ca. 9-10 mm) und schlanke Schwebfliege imponierte durch ihr knallgelbes Schildchen, die gelben Fühler und das gelbe Gesicht. Heute in Sigmaringendorf, B.-W., auf einem Nachtkerzen-Blatt. Stimmt meine zuordnung? Danke und HG!

Donnerstag, 3. Juni 2021, 11:42

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Der Heliophanus-Nachwuchs ist gesichert

Bei diesem Exemplar dachte ich erst an eine ganz andere Gattung, so groß und "dick" erschien sie mir an meiner Garagenmauer. (Sigmaringendorf, B.-W., 03.06.2021) Das Foto - denke ich- zeigt auch ohne Ultraschall die Schwangerschaft :baby: HG Ulrich

Donnerstag, 3. Juni 2021, 08:50

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Triodia sylvina? --> Korscheltellus lupulina

Herzlichen Dank, Jürgen, das kommt davon,wenn man nach dem ersten Augenschein denkt: "den hast Du schon mal gesehen", und nur gezielt vergleicht. Nix "habe ich schon mal gesehen", und gut, noch einmal nachgefragt zu haben. HG Ulrich

Donnerstag, 3. Juni 2021, 08:37

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Keine Ahnung, wo das hingehört --> Drepanepteryx phalaenoides

Guten Morgen, Jürgen, und herzlichen Dank für die nächtliche Bestimmung! Grüße Ulrich

Donnerstag, 3. Juni 2021, 00:43

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Keine Ahnung, wo das hingehört --> Drepanepteryx phalaenoides

Die kam am 02.06.2021 in meinem Carport in Sigmaringendorf, B.-W., ans Licht . Größe ca. 12 mm. Wenn das zu den "aquatischen Larven" gehört, bitte ich jürgen, den Beitrag zu verschieben. Danke und HG Ulrich

Donnerstag, 3. Juni 2021, 00:32

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Triodia sylvina? --> Korscheltellus lupulina

Heute, 02.06.2021 am Licht im Carport in Sigmaringendorf, B.-W.. Ist es der Ampfer-Wurzelbohrer? Danke und HG! Ulrich