Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-50 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

Gestern, 23:53

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Culicidae sp.? --> Culiseta annulata

Culiseta annulata (wenn die 9 mm nicht ebenfalls stark überschätzt sind).

Gestern, 23:52

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Welche Fliege ist das? --> Thricops semicinereus

Hallo Thomas, Thricops semicinereus (Männchen, Muscidae). Zitat von »Thoma« Größe 9 mm. Niemals...

Gestern, 23:15

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Gymnosoma rotundatum vom 03.07.2021? -->Gymnosoma spec.

Hallo Gurdrun, was Theo Zeegers dazu schreibt: https://www.diptera.info/forum/viewthrea…236#post_423583

Gestern, 21:34

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Helle Hausfliege (Phaonia pallida) vom 03.07.2021 --> bestätigt

Hallo Gudrun, Zitat von »GudrunM« Zitat von »Jürgen Peters« soll das eine Frage sein? Wenn nicht, bitte in "Nur zeigen..." einstellen. kann mir nicht erklären wieso das in "nur zeigen" gelandet ist. ist es ja nicht. Falls es keine Frage war (kein Fragezeichen zu sehen), hätte es halt dorthin gemußt. Zitat und verschoben hast. Ich habe nichts verschoben. Wenn eine Frage, war es ja hier richtig.

Gestern, 21:30

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Haematopota pluvialis? -> Haematopota sp

Hallo Detlef, weiter als Haematopota sp. komme ich da leider nicht. H. pluvialis ist zwar die weitaus häufigste Art, doch dafür scheinen mir die Flügel sehr schwach gemustert. Ich hatte hier neben pluvialis auch schon Haematopota crassicornis, italica und subcylindrica.

Gestern, 21:25

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Bitte um Bestimmung 29.07.2021 --> Aromia moschata

Hallo Hans, die Betreffergänzung bitte in der ursprünglichen Betreffzeile (habe ich jetzt gemacht). Hier unten im Thread nützt sie nichts, erscheint nicht in der Übersicht.

Gestern, 20:09

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

bestimmbare Fliege?

Hallo, Zitat von »Angelika und Reimund Ley« Rote Stirn, damit eine Anthomyiidae Vorsicht! Diese Merkmal ist nur nützlich, um Muscidae und Fanniidae auszuschließen. Es gibt auch andere Familien mit roter Stirn (etwa Scathophagidae), die muß man halt vorher ausschließen. Und in der Tat: das Tier hat durchaus Ähnlichkeit mit manchen Scathophagidae, ist aber letzten Endes dann doch eine Anthomyiidae. Sieht interessant aus, so eine habe ich noch nicht gesehen. Könnte auf diptera.info zum Erfolg führe...

Gestern, 20:05

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Eupeodes sp.? --> Eupeodes cf. corollae

Hallo Konrad, Eupeodes ist klar. Wegen der Bildqualität keine Garantie, aber ich tippe stark auf E. corollae (Weibchen).

Gestern, 20:02

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Bitte um Bestimmung --> Stenopogon sp.

Zitat von »Danny Wolff« Da muss ich jetzt mal widersprechen. Das ist kein Asilus. Oh, ich dachte, die wäre schon durch die Färbung unverwechselbar. Darum habe ich gar nicht weiter verglichen...

Gestern, 19:57

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Eutomostethus ephippium - Sattel-Blattwespe? Tenthredinidae

Hallo Chris, Zitat von »C.Ortmeyer« aber dann? Da brauche ich eine Bestätigung/Korrektur und ich bräuchte erstmal weitere Angaben: Größe? Habitat? Erlen in der Nähe? Unten Bilder von Eutomostethus ephippium (5 mm, Larven leben an Gräsern) und Eriocampa ovata (8-9 mm, Larven leben an Erlen). Finde die Unterschiede...  

Gestern, 00:48

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Helle Hausfliege (Phaonia pallida) vom 03.07.2021 --> bestätigt

Hallo Gudrun, soll das eine Frage sein? Wenn nicht, bitte in "Nur zeigen..." einstellen. Die hatten wir ja auch im Nachbarbeitrag: Helle Fliege mit roten Augen --> Phaonia pallida

Gestern, 00:43

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Welcher Weichkäfer (Cantharis spec.) vom 03.07.2021? --> Stenurella melanura

Hallo Gudrun, Zitat von »GudrunM« Ich habe noch ein anderes Bild von der Overseite aber leider ziemlich unscharf. das ist eindeutig ein Stenurella melanura-Weibchen.

Donnerstag, 29. Juli 2021, 22:17

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Ist das ein Bienenwolf Philanthus triangulum?

Zitat von »C.Ortmeyer« Dann wäre das hier das dazugehörige Männchen? Yup.

Donnerstag, 29. Juli 2021, 22:05

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Graszünsler

Chrysoteuchia culmella (Crambidae, Crambinae).

Donnerstag, 29. Juli 2021, 22:04

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Ist das eine Hummel aus der Bombus terrestris Artengruppe?

Zitat Ist das eine Hummel aus der Bombus terrestris Artengruppe? Ist es.

Donnerstag, 29. Juli 2021, 22:02

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Welche Hummel -- möglich Bombus cf. pascuorum, aber ausgebleicht, daher auch andere Möglichkeiten

Zitat von »Leland Gehlen« Bombus cf. pascuorum. ja, bis 'cf.' wäre ich auch gekommen. Die sehen hier jetzt auch fast alle so aus. Bloß, da werden einige dabei sein, die nicht zu pascuorum gehören...

Donnerstag, 29. Juli 2021, 21:59

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Welcher Weichkäfer (Cantharis spec.) vom 03.07.2021? --> Stenurella melanura

Hallo Gudrun, im Juli gibt es so gut wie keine Cantharis mehr. Die sehen doch auch ganz anders aus!?! Das ist ein Pärchen Bockkäfer (Cerambycidae). Ich hatte erst an Stenurella melanura gedacht, doch dann müßte das Weibchen rötlicher sein. Eine Aufnahme von oben und eine Größenangabe wären nützlich.

Donnerstag, 29. Juli 2021, 21:05

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Die 2-Bilder-Geschichte zum Nulltarif

(Sehr beunruhigt sah es aber nicht aus.)

Donnerstag, 29. Juli 2021, 20:27

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Raubfliege (Asilidae) vom 23.07.21

Hallo zusammen, dieses ca. 15 mm messende Raubfliegenmännchen habe ich leider nur von Weitem erwischt. Läßt sich trotzdem zumindest die Gattung bestimmen? An Brombeerhecken neben kleinem Bach. Koordinaten: 52.10933396355164, 8.304687275953782

Donnerstag, 29. Juli 2021, 20:21

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Ist das ein Bienenwolf Philanthus triangulum?

Hallo Chris, Zitat von »C.Ortmeyer« Ok., danke, dann sind sie variabler als ich dachte . die unterscheiden sich auch in den Geschlechtern. Unten auf den Bildern 1-3 Männchen, 4-5 Weibchen (deutlich größer).

Donnerstag, 29. Juli 2021, 20:13

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Helle Fliege mit roten Augen --> Phaonia pallida

Hallo, Zitat von »Angelika und Reimund Ley« https://insektenfotos.https://arthropodafotos.de/dbsp.php?lang…a&scisp=pallidaindex.php?page=Thread&postID=438523#post438523']de/forum/index.php?page=Thread&threadID=103521 der Link ist ein bißchen verkorkst. Phaonia pallida (Männchen) stimmt. In den letzten Wochen auch hier sehr häufig.

Donnerstag, 29. Juli 2021, 20:03

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Welche Schwebfliege --> Dickkopffliege (Conopidae), Sicus ferrugineus

Zitat von »Jürgen K.« ich denke aus der Gattung Sicus. Zu 99% Sicus ferrugineus. Alle anderen Arten sind sehr selten, aber äußerlich nicht unterscheidbar.

Donnerstag, 29. Juli 2021, 20:01

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Bitte um Bestimmung --> Stenopogon sp.

Hornissenraubfliege, Asilus crabroniformis (Asilidae).

Donnerstag, 29. Juli 2021, 19:58

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Unbekannter Zweiflügler --> Mesembrina meridiana (Männchen)

Hallo, not maybe, but for sure Mesembrina meridiana (male). Sollte aber deutlich größer als 9 mm gewesen sein, ist eine unserer größten Muscidae. Unten ein Männchen vom 22.07. auf Bärenklau.

Donnerstag, 29. Juli 2021, 19:50

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Welche Hummel -- möglich Bombus cf. pascuorum, aber ausgebleicht, daher auch andere Möglichkeiten

Hallo Werner, Zitat von »Werner Oertel« Ich habe sie schon einmal ins Forum gestellt, ohne Antwort. Wahrscheinlich übersehen.... nö, die ist bloß so ausgebleicht, daß keine seriöse Bestimmung möglich ist.

Donnerstag, 29. Juli 2021, 19:46

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Gemeine Heidelibelle?

Hallo Klaus, da nicht erkennbar ist, ob ein dunkler Strich am Auge herabläuft, läßt sich nicht zwischen Sympetrum striolatum (sehr häufig) und vulgatum (seltener) unterscheiden.

Mittwoch, 28. Juli 2021, 21:43

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Bitte um Bestimmung

Hallo Hans, Anfragen zu zwei unterschiedlichen Insektenordnungen bitte jeweils bei den entsprechenden Ordnungen einstellen oder zur Not unter "Alle anderen...". Ich habe den Thread jetzt zu den Hautflüglern verschoben (die Wanze ist ja vollständig bestimmt). Etwas aussagekräftigere Überschriften als immer nur "Bitte um Bestimmung" (das versteht sich von selbst in der Rubrik "Bestimmungsfragen") wären auch schön. Wird sonst leicht unübersichtlich.

Mittwoch, 28. Juli 2021, 21:31

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Chrysoteuchia culmella? --> bestätigt

Zitat von »Angelika und Reimund Ley« Ist Chrysoteuchia culmella OK? Unverwechselbar.

Mittwoch, 28. Juli 2021, 21:29

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Welcher Spanner-Falter? --> Catarhoe rubidata

Hallo Thomas (1), würdest du dann bitte nach erfolgter Bestimmung den Originalbetreff entsprechend ergänzen? Danke! Einheitliche Themenbetreffe (Habe ich die letzten Male schon für dich erledigt.)

Dienstag, 27. Juli 2021, 23:43

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Rotgefleckte Raupenfliege ---> Eriothrix rufomaculata

Hallo Klaus, Zitat von »Klaus Fritz« dies erschwert die Bestimmung merklich. Ich habe mich für Eriothrix rufomaculata entschieden. die ist aber trotzdem unverwechselbar (höchstens mit der sehr seltenen Zeuxia zernyi). Aber: wenn du dich schon entschieden hast, warum dann noch eine Nachfrage? Deine Wortwahl irritiert mich manchmal etwas. Eine Art ist die, die sie ist - egal, wie ich mich entscheide. Eriothrix rufomaculata ist zur Zeit so häufig, da kann man sich ohnehin kaum vertun. Die unten ist...

Dienstag, 27. Juli 2021, 23:34

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Apis mellifera

Hallo Bernd, Zitat von »Bernd Goritzka« ist dieses Bienchen näher bestimmbar? eine extrem abgenutzte Honigbiene. An der langgestreckten Apikalzelle trotzdem gut erkennbar.

Dienstag, 27. Juli 2021, 21:38

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Welche hummelähnliche Fliege? --> Cheilosia illustrata

Hallo Siegfried, hier von letzter Woche (22.07.) das passende Männchen zu deinem Weibchen.

Dienstag, 27. Juli 2021, 21:31

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Sapygidae? --> Symphyta sp.

Hallo Katja, wie kommst du auf Sapygidae? Das sind aculeate Wespen mit "Wespentaille". So walzenförmige Tiere sind immer Pflanzenwespen (Symphyta). Genau einordnen kann ich sie nicht. Vielleicht (ohne Gewähr!) Megalodontesidae? Zum Vergleich eine Sapygidae (Sapygina decemguttata) vom 10.07. an der Bienennisthilfe.

Dienstag, 27. Juli 2021, 21:25

Forenbeitrag von: »Jürgen Peters«

Wildbiene --> Halictus cf. subauratus

Hallo Werner, ich habe mal den Betreff korrigiert. "Vermutlich Halictus subauratus" trifft es nicht, denn Halictus ist es ja zweifelsfrei, nur die Art ist unsicher. Also Halictus cf. subauratus.