Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-50 von insgesamt 876.

Gestern, 22:01

Forenbeitrag von: »Siegfried Rudolf«

Welche kleine Fliege ist das?

Hallo zusammen, diese ca. 3 mm kleine Fliege fotografierte ich heute (17.09.21) in D, BW, Staufen im Breisgau auf einer offenen Wiese neben mehreren Teichen. Ist sie bestimmbar? Danke und Gruß, Siggi

Gestern, 21:56

Forenbeitrag von: »Siegfried Rudolf«

braunes Schildchen, rote Augen, Tachinidae sp.? --> Phaonia tuguriorum (Muscidae)

Hallo Jürgen, hmmm, wenn ich so darüber nachdenke, habe ich das schon mal gelesen, ja. Nur fällt mir das nicht immer gleich ein. Und wenn doch, finde ich die Textstelle nicht. Übe Nachsicht mit mir. Ich versuche das zu ändern. VG Siggi

Gestern, 21:41

Forenbeitrag von: »Siegfried Rudolf«

braunes Schildchen, rote Augen, Tachinidae sp.? --> Phaonia tuguriorum (Muscidae)

Hallo zusammen, diese ca. 11 mm große Fliege fotografierte ich heute in D, BW, Gem. Staufen im Breisgau. Gehört sie in die Familie Tachinidae? Danke und Gruß, Siggi

Gestern, 21:28

Forenbeitrag von: »Siegfried Rudolf«

kleine rot- und grünmetallisch glänzende Fliege --> Lucilia sp.-Männchen (Calliphoridae)

Hallo zusammen, diese ca. 7 mm große Fliege fotografierte ich heute (17.09.21) in D, BW, Staufen im Breisgau auf einer offenen Wiese neben mehreren Teichen. Leider habe ich mal wieder nur ein Bild. Ist sie trotzdem bestimmbar? Danke und Gruß, Siggi

Gestern, 20:25

Forenbeitrag von: »Siegfried Rudolf«

bestimmbare Hummel? --> Bombus pascuorum

Hallo Jürgen, vielen Dank für deine Bestimmung. Grüße aus Staufen, Siggi

Gestern, 07:04

Forenbeitrag von: »Siegfried Rudolf«

bestimmbare Hummel? --> Bombus pascuorum

Hallo zusammen, diese ca. 14 mm kleine Hummel fotografierte ich am 14.09.21 in D, BW, Gem. Bremgarten, auf einer offenen Wiese. Ist sie bestimmbar? Danke und Gruß, Siggi

Donnerstag, 16. September 2021, 21:13

Forenbeitrag von: »Siegfried Rudolf«

Weibchen von Syrphus ribesii? --> bestätigt

Hallo Chris, hallo Jürgen, vielen Dank für eure Bestätigung. Grüße aus Staufen, Siggi

Donnerstag, 16. September 2021, 17:02

Forenbeitrag von: »Siegfried Rudolf«

Weibchen von Syrphus ribesii? --> bestätigt

Hallo zusammen, diese Schwebfliege fotografierte ich am 05.09.21 in D, BW, Südschwarzwald am Sirnitzpass (1105 m). Die Größe schätze ich auf 11 mm. Da die Augen unbehaart und die Hinterschenkel gelb zu sein scheinen, müsste es sich doch um ein Weibchen von Syrphus ribesii handeln, oder? Danke und Gruß, Siggi

Mittwoch, 15. September 2021, 09:36

Forenbeitrag von: »Siegfried Rudolf«

Schrecken(s)-Story --> Weibchen und Männchen von Aiolopus thalassinus

Hallo Kathrin, vielen lieben Dank für deine Bestimmung. Ich habe mir die beiden lange angesehen und war mir dann ziemlich sicher, dass es sich um zwei verschiedene Arten handeln müsse. Ich muss mich wohl dringend etwas mehr mit dieser Ordnung beschäftigen. LG Siggi

Dienstag, 14. September 2021, 23:08

Forenbeitrag von: »Siegfried Rudolf«

Schrecken(s)-Story --> Weibchen und Männchen von Aiolopus thalassinus

Hallo zusammen, heute (14.09.21) fotografierte ich diese beiden Schrecken in D, BW, Breisgau beim ehemaligen Militärflughafen Bremgarten auf einer Trockenwiese. Zu der Schrecke 1 (Bilder 1 und 2) gesellte sich von hinten eine weitere Schrecke (Bilder 3 und 4) und bestieg diese. Ich denke aber nicht, dass dies ein Begattungsversuch war. Bei der Schrecke 2 (Bilder 5 und 6) handelt es sich wohl um eine andere Art. Kann man diese Schrecken bestimmen? Danke und Gruß, Siggi

Dienstag, 14. September 2021, 22:49

Forenbeitrag von: »Siegfried Rudolf«

Welche Schrecke ist das?

Hallo zusammen, diese Schrecke fotografierte ich heute (14.09.21) in D, BW, Breisgau, ehemaliger Militärflughafen Bremgarten. Könnt ihr mir bitte die Art verraten? Danke und Gruß, Siggi

Dienstag, 14. September 2021, 22:16

Forenbeitrag von: »Siegfried Rudolf«

Bombyliidae, Villa sp.? --> bestätigt

Hallo Jürgen, danke dir. Gruß Siggi

Dienstag, 14. September 2021, 20:33

Forenbeitrag von: »Siegfried Rudolf«

Bombyliidae, Villa sp.? --> bestätigt

Hallo zusammen, diesen Schweber fotografierte ich heute (14.09.21) in D, BW, Gem. Neuenburg auf einer Trockenwiese. Ich nehme an, er gehört zur Gattung Villa. Soweit kann man gehen, oder? Danke und Gruß, Siggi

Montag, 13. September 2021, 21:39

Forenbeitrag von: »Siegfried Rudolf«

Welche Raubfliege ist das? --> Tolmerus cf. atricapillus

Hallo zusammen, diese Raubfliege fotografierte ich heute (13.09.21) in D, BW, Gemarkung Staufen im Breisgau am Ufer eines Baches. Größe geschätzt 16 mm. Ist sie mit diesem einen Bild bestimmbar? Danke und Gruß, Siggi

Montag, 13. September 2021, 21:31

Forenbeitrag von: »Siegfried Rudolf«

Leptorchestes berolinensis? --> bestätigt

Hallo Jürgen, danke für deine Bestätigung. LG Siggi

Montag, 13. September 2021, 17:18

Forenbeitrag von: »Siegfried Rudolf«

noch eine Schrecke --> Pseudochorthippus montanus

Hallo Knut, puhh, bin ich froh, dass du da mal eine Ausnahme gemacht hast. Vielen Dank für deine Bestimmung. Beim bestimmen von Schrecken komme ich meist nicht sehr weit. Grüße aus Staufen, Siggi

Montag, 13. September 2021, 10:49

Forenbeitrag von: »Siegfried Rudolf«

Leptorchestes berolinensis? --> bestätigt

Hallo zusammen, diese "Ameise" krabbelte gestern (12.09.21) an meiner Wohnzimmerdecke (D, BW, Staufen im Breisgau). Größe 6 mm. Das müsste der Große Ameisenspringer sein, oder? Danke und Gruß, Siggi

Montag, 13. September 2021, 09:06

Forenbeitrag von: »Siegfried Rudolf«

Nymphe von Coreus marginatus? --> bestätigt

Hallo Jürgen, danke für deine Bestätigung. Das war die einzige jüngere Nymphe, die ich neben adulten Tieren und etwas weiter entwickelten Nymphen sah. VG Siggi

Sonntag, 12. September 2021, 23:04

Forenbeitrag von: »Siegfried Rudolf«

Nymphe von Coreus marginatus? --> bestätigt

Hallo zusammen, dieses Tier fotografierte ich heute (12.09.21) in D, BW, Südschwarzwald im Sulzbachtal, Höhe 705 m; Größe etwa 6 mm. Ist es Coreus marginatus? Danke und Gruß, Siggi

Sonntag, 12. September 2021, 22:02

Forenbeitrag von: »Siegfried Rudolf«

noch eine Schrecke --> Pseudochorthippus montanus

Hallo zusammen, die Bilder machte ich ebenfalls heute (12.09.21) in D, BW, Südschwarzwald im Sulzbachtal, Höhe 705 m. Die Größe betrug 18-19 mm. Könnt ihr mir den Namen verraten? Danke und Gruß, Siggi

Sonntag, 12. September 2021, 21:39

Forenbeitrag von: »Siegfried Rudolf«

Welche Schrecke ist das? --> Gomphocerippus rufus

Hallo Jürgen, vielen Dank für deine Bestimmung. LG Siggi

Sonntag, 12. September 2021, 21:06

Forenbeitrag von: »Siegfried Rudolf«

Welche Schrecke ist das? --> Gomphocerippus rufus

Hallo zusammen, die Bilder machte ich heute (12.09.21) in D, BW, Südschwarzwald im Sulzbachtal, Höhe 705 m. Die Größe betrug 23 mm. Könnt ihr mir den Namen verraten? Danke und Gruß, Siggi

Sonntag, 12. September 2021, 20:52

Forenbeitrag von: »Siegfried Rudolf«

Limnephilus sp.? --> Limnephilus rhombicus

Hallo Kathrin, das ist ja schön. Ich hatte nicht damit gerechnet, dass ich hier zu einem Ergebnis komme. Vielen Dank dir. LG Siggi

Samstag, 11. September 2021, 21:51

Forenbeitrag von: »Siegfried Rudolf«

Lässt sich diese Wespe bestimmen? --> Polistes dominula

Hallo zusammen, das Bild stammt vom 10.09.21 aus D, BW, Staufen im Breisgau. Kann man das Tier trotz der miesen Bilder bestimmen? Danke und Gruß, Siggi

Freitag, 10. September 2021, 09:34

Forenbeitrag von: »Siegfried Rudolf«

Könnte das Eriozona syrphoides sein? --> bestätigt

Hallo Achim, das freut mich. Danke für deine Bestätigung. Ja, das ist wirklich eine sehr schöne und auffallende Fliege. Zitat von »Achim Linder« Im Schwarzwald sitzt Du da an der Quelle Schwarzwald, Kaiserstuhl und Rheinebene. Das ist in der Tat ein guter Lebensraum für Menschen mit diesem Hobby. LG Siggi

Donnerstag, 9. September 2021, 22:22

Forenbeitrag von: »Siegfried Rudolf«

Könnte das Eriozona syrphoides sein? --> bestätigt

Hallo zusammen, bei der Bilderdurchsicht auf Diptera.Info bin ich bei Eriozona syrphoides hängengeblieben. Ist das richtig? Bild von heute (09.09.21) aus D, BW, Südschwarzwald, Sulzbachtal. Die Größe schätze ich auf 12-13 mm. Danke und Gruß, Siggi

Donnerstag, 9. September 2021, 21:39

Forenbeitrag von: »Siegfried Rudolf«

Ist das Calliphora vicina? --> Bellardia sp.

Hallo Jürgen, oh diese Fliegen.... Das lerne ich nie. Danke für Bestimmung und Erklärung. VG Siggi

Donnerstag, 9. September 2021, 21:35

Forenbeitrag von: »Siegfried Rudolf«

Welche Schnake ist das? --> Nephrotoma sp.

Hallo Jürgen, sehr schön. Vielen Dank! VG Siggi

Donnerstag, 9. September 2021, 21:10

Forenbeitrag von: »Siegfried Rudolf«

Ist das Calliphora vicina? --> Bellardia sp.

Hallo zusammen, Bild von heute (09.09.21) aus D, BW, Südschwarzwald, Sulzbachtal. Größe 9-10 mm. Ich denke mal, das sollte passen, oder? Danke und Gruß, Siggi

Donnerstag, 9. September 2021, 20:48

Forenbeitrag von: »Siegfried Rudolf«

Tephritidae sp.? --> Philophylla caesio

Hallo Jürgen, danke für deine Einschätzung. Ich habe nun auch noch eine Seite ( https://kleintiergalerie.de/philophylla-caesio/ ) gefunden, auf der angeführt ist: "in höheren Lagen auch bis September". Ich denke, dass ich mit den nun vorliegenden Aussagen die Betreffzeile entsprechend ändern kann. Danke auch noch einmal an Volker. VG Siggi

Donnerstag, 9. September 2021, 20:41

Forenbeitrag von: »Siegfried Rudolf«

Welche Schnake ist das? --> Nephrotoma sp.

Hallo zusammen, kann man diese Schnake näher einordnen, vielleicht wenigstens einer Gattung zuordnen oder muss es bei Tipulidae sp. bleiben? Fund von heute (09.09.21) in D, BW, Südschwarzwald, Sulzbachtal. Die Größe betrug ca. 16 mm. Danke und Gruß, Siggi

Donnerstag, 9. September 2021, 19:55

Forenbeitrag von: »Siegfried Rudolf«

Tephritidae sp.? --> Philophylla caesio

Hallo Angelika und Reimund, jetzt habe ich schon wieder einen neuen und interessanten Link von euch bekommen - vielen Dank. Hallo Volker, vielen Dank für deine Bestimmung. Nachdem ich nun aber ein wenig gegoogelt habe, bekam ich Zweifel. Die Bilder passen zwar ausgesprochen gut, aber die Flugzeit von Philophylla caesio wird mit "Mai bis Ende Juni", auf einer anderen Seite mit "Mai bis Juli" angegeben. Meine Bilder stammen vom 04. September. Das kann dann doch nicht mehr passen, oder? VG Siggi

Sonntag, 5. September 2021, 19:52

Forenbeitrag von: »Siegfried Rudolf«

Ist das auch wieder Tachina fera? --> Nowickia ferox

Hallo Jürgen, vielen Dank für deine Bestimmung. Die andere Abdomenmusterung fiel mir natürlich auf. Ich dachte jedoch, dass die Zeichnung möglicherweise auch variabel sein kann. Aber die Beinfarbe hätte mir auffallen müssen. Nun ja, bei den Dipteras wäre ich ohne dieses Forum vollends aufgeschmissen... VG Siggi

Sonntag, 5. September 2021, 17:20

Forenbeitrag von: »Siegfried Rudolf«

Ist das auch wieder Tachina fera? --> Nowickia ferox

Hallo zusammen, das könnte Tachina fera sein, aber irgendwie sieht sie doch anders aus. Bild von heute (05.09.21) in D, BW, Südschwarzwald, Sirnitzgebeit (1150 m). Größe 12-13 mm. Danke und Gruß, Siggi

Samstag, 4. September 2021, 23:55

Forenbeitrag von: »Siegfried Rudolf«

Welche Schwebfliege ist das? --> Sphaerophoria sp.

Hallo nochmal, auch diese Schwebfliege fotografierte ich heute (04.09.21) in D, BW, Südschwarzwald im Sulzbachtal. Die Größe schätze ich hier auf ca. 10 mm. Ist sie bestimmbar? Danke und Gruß, Siggi

Samstag, 4. September 2021, 23:48

Forenbeitrag von: »Siegfried Rudolf«

Könnte das ein Weibchen von Eristalis alpina sein? --> Eristalis rupium

Hallo zusammen, das Bild machte ich heute (04.09.21) in D, BW, Südschwarzwald im Sulzbachtal. Die Größe schätze ich mal auf 12 mm. Danke und Gruß, Siggi

Samstag, 4. September 2021, 23:26

Forenbeitrag von: »Siegfried Rudolf«

Welche Spinne ist das? --> Neriene emphana

Hallo Simeon, prima, ich danke dir vielmals. VG Siggi

Samstag, 4. September 2021, 23:20

Forenbeitrag von: »Siegfried Rudolf«

Tephritidae sp.? --> Philophylla caesio

Hallo zusammen, diese kleine Bohrfliege (ich hoffe, es ist eine) fotografierte ich heute (04.09.21) in D, BW, Südschwarzwald im Sulzbachtal. Die Größe schätze ich auf 4 mm. Ist sie bis zur Art bestimmbar? Danke und Gruß, Siggi

Samstag, 4. September 2021, 23:09

Forenbeitrag von: »Siegfried Rudolf«

Ist das Metellina segmentata? --> Metellina cf. segmentata

Hallo Jürgen, Zitat von »Jürgen Peters« Aber zu beachten bzgl. Metellina mengei. Ups, stimmt. Darauf hattest du mich schon einmal hingewiesen... Danke und Gruß, Siggi

Samstag, 4. September 2021, 23:02

Forenbeitrag von: »Siegfried Rudolf«

Welche Spinne ist das? --> Neriene emphana

Hallo zusammen, diese schöne Spinne kann ich leider nicht finden. Ihr könnt mir sicher helfen. Die Aufnahme machte ich heute (04.09.21 in D, BW, Südschwarzwald im Sulzbachtal. Die Größe betrug geschätzt 6-7 mm. Danke und Gruß, Siggi

Samstag, 4. September 2021, 22:45

Forenbeitrag von: »Siegfried Rudolf«

Ist das Metellina segmentata? --> Metellina cf. segmentata

Hallo zusammen, diese Spinne fotografierte ich heute (04.09.21) in D, BW, Südschwarzwald im Sulzbachtal. Größe geschätzt 6-7 mm. Danke und Gruß, Siggi

Samstag, 4. September 2021, 22:32

Forenbeitrag von: »Siegfried Rudolf«

Hemipenthes maurus? --> bestätigt

Hallo Jürgen, ich danke nochmals. Über den habe ich mich sehr gefreut. Die Wollschweber finde ich irgendwie klasse. VG Siggi

Samstag, 4. September 2021, 22:29

Forenbeitrag von: »Siegfried Rudolf«

Aeshna cyanea? --> bestätigt

Hallo Jürgen, schön, ich danke dir. Gruß Siggi

Samstag, 4. September 2021, 22:28

Forenbeitrag von: »Siegfried Rudolf«

Limnephilus sp.? --> Limnephilus rhombicus

Hallo zusammen, diese Köcherfliege fotografierte ich heute (04.09.21) in D, BW, Südschwarzwald im Sulzbachtal. Geschätzte Größe ca. 2 cm. Bei der Suche dachte ich zunächst, es müsse Limnephilus rhombicus sein. Aber es gibt wohl einige Verwechslungskandidaten. Kann man aber wenigstens Limnephilus sp. schreiben oder ist auch das zu gewagt? Danke und Gruß, Siggi

Samstag, 4. September 2021, 22:11

Forenbeitrag von: »Siegfried Rudolf«

Hemipenthes maurus? --> bestätigt

Hallo zusammen, Funddaten: 04.09.21 in D, BW, Südschwarzwald, Sulzbachtal. Größe 9-10 mm. Kann man Hemipenthes maurus bestätigen? Danke und Gruß, Siggi