Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-50 von insgesamt 94.

Heute, 14:47

Forenbeitrag von: »Wilhelm Tell«

Falter

Moin zusammen, welcher Falter wird aus der abgebildeten Raupe? Datum 26.7.21 Größe ca. 1,5 cm Gruß Wilhelm

Montag, 29. November 2021, 13:35

Forenbeitrag von: »Wilhelm Tell«

Welche Fliege --> Tanzfliege ( Rhamphomyia? )

Moin Jürgen, vielen Dank für die Bestimmung. Gruß Wilhelm

Sonntag, 28. November 2021, 14:51

Forenbeitrag von: »Wilhelm Tell«

Welche Fliege --> Tanzfliege ( Rhamphomyia? )

Moin zusammen, ist das eine Tanzfliege? Datum: 28.9.21 Größe ca. 5-7mm Gruß Wilhelm

Samstag, 27. November 2021, 16:51

Forenbeitrag von: »Wilhelm Tell«

Fliege

Moin Alex, für mich ist zunächst mal alles sinnvoll. Ich bin erst seit gut 1 Jahr dabei und von daher noch Anfänger. Dann gehe ich erst mal davon aus, das die Fliege anhand des Fotos und der unsicheren Größenschätzung nicht bestimmbar ist. Gruß Wilhelm

Samstag, 27. November 2021, 15:19

Forenbeitrag von: »Wilhelm Tell«

Fliege

Moin Jürgen, was die geschätzte Größe der Fliege angeht, verweise ich noch mal auf meinen Post v. 19.11.21 zu den Kuzflüglern. Die Fliege sitzt offenbar auf einer Margerittenblüte ( andere weißblühende Pflanzen habe ich nicht im Garten ). Davon ausgehend denke ich , das ich mit meiner Schätzung nicht völlig daneben liege. Möglicherweise verzerrt aber auch die Brennweite bei der Aufnahme ein wenig die Proportionen. Mehr kann ich eigentlich nicht dazu sagen. Viele Grüße und trotzdem schönes Wochen...

Freitag, 26. November 2021, 10:01

Forenbeitrag von: »Wilhelm Tell«

Blutrote Raubameise? --> Formica sensu stricto ( echte Waldameise )

Moin zusammen, die Antwort vom Ameisenforum ist schon da. . Es handelt sich um Formica sensu stricto. Sie gehört zu den geschützten echten Waldameisen. Womit das auch geklärt wäre. Gruß Wilhelm

Donnerstag, 25. November 2021, 17:09

Forenbeitrag von: »Wilhelm Tell«

Fliege

Moin zusammen, ich weiß, das Foto ist zur Artbestimmung nicht ideal. Welche Fliege hat denn so wunderschöne grüne Augen. Vielleicht kann man sie ja daan erkennen. Daum: 10.5.21 Größe ca.7 - 10mm Gruß Wilhelm

Donnerstag, 25. November 2021, 15:27

Forenbeitrag von: »Wilhelm Tell«

Blutrote Raubameise? --> Formica sensu stricto ( echte Waldameise )

Moin Siggi, vielen Dank für den Link. Ich habe eine entsprechende Anfrage gestartet. Melde mich wieder, wenn die Antwort vorliegt. Gruß Wilhelm

Donnerstag, 25. November 2021, 14:43

Forenbeitrag von: »Wilhelm Tell«

Wegwespe? --> Ichneumonidae

Moin Jürgen, vielen Dank. Damit hatte ich nun gar nicht gerechnet. Ich muß wohl noch viel lernen . Gruß Wilhelm

Donnerstag, 25. November 2021, 14:37

Forenbeitrag von: »Wilhelm Tell«

Weichkäfer --> Cantharis nigricans ( graugelber Weichkäfer )

Moin zusammen, vielen Dank an alle. Den graugelben hatte ich auch schon im Visier, mich dann aber anders ( falsch ) entschieden. Gruß Wilhelm

Donnerstag, 25. November 2021, 14:30

Forenbeitrag von: »Wilhelm Tell«

Fichtenrüssler? --> Larinus turbinatus ( Kratzdistelrüssler )

Moin Lukas, vielen Dank. Ich hatte die Hoffnung schon aufgegeben, dass sich noch jemand meldet. Gruß Wilhelm

Mittwoch, 24. November 2021, 17:19

Forenbeitrag von: »Wilhelm Tell«

Weichkäfer ->> bestätigt ( Cantharis rufa? )

Aller guten Dinge sind drei. Ich war mir zunächst sicher, dass es sich um den roten Weichkäfer handelt. Aber leider weist er keine dunklen Flügelenden auf und auch die Antennenfarbe passt nicht. Wen hab' ich denn hier erwischt? Datum: 16.6.21 Größe ca. 1 cm Gruß Wilhelm

Mittwoch, 24. November 2021, 16:52

Forenbeitrag von: »Wilhelm Tell«

Wegwespe? --> Ichneumonidae

Moin nochmal, Weg - oder Blattwespe? Datum: 16.6.21 Größe ca. 1 cm. Gruß Wilhelm

Mittwoch, 24. November 2021, 16:16

Forenbeitrag von: »Wilhelm Tell«

Weichkäfer --> Cantharis nigricans ( graugelber Weichkäfer )

Moin zusammen, welcher Weichkäfer ist das? Der orange - dunkle Halsschild passt gut zum " Dunklen Fliegenkäfer ", aber dann passen die orangen Beine nicht. Datum: 15.6.21 Größe ca. 7-8 mm Gruß Wilhelm

Dienstag, 23. November 2021, 16:06

Forenbeitrag von: »Wilhelm Tell«

Federgeistchen --> Federmotte (Pterophoridae)

Moin Jürgen, vielen Dank für die Info. Auch bei der Federmotte ist's für mich das erste Mal. Verflixt, das ist aber auch kompliziert. Liebe Grüße Wilhelm

Dienstag, 23. November 2021, 15:58

Forenbeitrag von: »Wilhelm Tell«

Blutrote Raubameise? --> Formica sensu stricto ( echte Waldameise )

Moin nochmal, die Ameisekrabbelte völlig alleine auf einem Buchenblatt herum. Von Artgenossen weit und breit keine Spur zu entdecken. Ist das nicht ungewöhnl. für staatenbildende Insekten? Datum: 4.6.21 Größe ca. 1 cm Gruß Wilhelm

Dienstag, 23. November 2021, 15:40

Forenbeitrag von: »Wilhelm Tell«

Federgeistchen --> Federmotte (Pterophoridae)

Moin zusammen, das ist das 1. Mal, dass mir ein Federgeistchen untergekommen ist. Scheint auch nicht allzu häufig zu sein, jedenfalls habe ich wenige Infos gefunden. Datum: 21.8.21 Größe ca. 1,5 - 2cm Gruß Wilhelm

Dienstag, 23. November 2021, 13:45

Forenbeitrag von: »Wilhelm Tell«

Mücke? --> Chironomidae ( Zuckmücke )

Moin Jürgen, da hab' ich wohl nicht lange genug gesucht. Ich versuche, mich zu bessern. Gruß Wilhelm

Sonntag, 21. November 2021, 17:26

Forenbeitrag von: »Wilhelm Tell«

Mücke? --> Chironomidae ( Zuckmücke )

Welche Mücke hat solche Antennen? Oder ist das gar keine? Datum: 1.6.21 Größe ca. 6-7mm Gruß Wilhelm

Sonntag, 21. November 2021, 17:06

Forenbeitrag von: »Wilhelm Tell«

Erzwespe --> bestätigt ( evtl.Torymidae )

Moin Jürgen, vielen Dank und schönen Sonntag noch. Gruß Wilhelm

Sonntag, 21. November 2021, 16:56

Forenbeitrag von: »Wilhelm Tell«

Fichtenrüssler? --> Larinus turbinatus ( Kratzdistelrüssler )

Moin zusammen, ist das ein Fichtenrüsselkäfer? Viele Arten sehen sich m.E. ziemlich ähnlich. Datum: 31.5.21 Größe ca. 1 cm Gruß Wilhelm

Sonntag, 21. November 2021, 16:10

Forenbeitrag von: »Wilhelm Tell«

Erzwespe --> bestätigt ( evtl.Torymidae )

Moin zusammen, ist Erzwespe richtig? Ich weiß, das Foto ist ncht sehr gelungen, aber bei dem Winzling war nix besseres möglich. Datum: 29.5.21 Größe ca. 3 mm Gruß Wilhelm

Sonntag, 21. November 2021, 15:35

Forenbeitrag von: »Wilhelm Tell«

Welcher Blattkäfer? --> Chrysomelidae, Lochmaea sp

Moin Siggi, vielen Dank für Deine Einschätzung.Kann ich das als " bestätgt " einstellen? Was die Größenangabe angeht, hast Du wahrscheinlich Recht ( s. meinen Post zu den Kurzflüglern ). Gruß Wilhelm

Sonntag, 21. November 2021, 15:27

Forenbeitrag von: »Wilhelm Tell«

Ist das eine Mauerbiene? --> Osmia bicornis

Moin Jürgen, vielen Dank. Ich hab's bereits vermutet, trotzdem finde ich, sieht sie irgendwie merkwürdig aus ( wenig Haare ) Gruß Wilhelm

Samstag, 20. November 2021, 16:47

Forenbeitrag von: »Wilhelm Tell«

Ist das eine Mauerbiene? --> Osmia bicornis

Und wenn ja, welche? Nochmal moin Datum: 21.5.21 Größe ca. 10-12mm Gruß Wilhelm

Samstag, 20. November 2021, 15:00

Forenbeitrag von: »Wilhelm Tell«

Welcher Blattkäfer? --> Chrysomelidae, Lochmaea sp

Ich hoffe, ich bin überhaupt richtig bei den Blattkäfern. Aufnahme 15.6.21 Größe ca. 7-10mm Gruß Wilhelm

Samstag, 20. November 2021, 11:31

Forenbeitrag von: »Wilhelm Tell«

asiatischer Eschenprachtkäfer (Agrilus planipennis)? --> Agrilus sp.

Moin Jutta, vielen Dank für Deinen Hinweis. Ich habe allerdings darauf verzichtet, das Foto an die Uni Weihenstephan weiterzuleiten. Ich fotografiere mit der EOS 5Ds ( 50,4 MP ); selbst die Ausschnittvergrößerung hat noch eine Dateigröße von 2,3 MB. Da ie Uni nur eine Größe von 10 GB akzeptiert, müßte ich das Foto so weit runterskalieren, dass kaum noch was zu erkennen sein dürfte - wenn ich es denn überhaupt so weit verkleinern kann. Dies insbesondere auch im Hinblick auf Volkers Aussage, dass ...

Freitag, 19. November 2021, 18:12

Forenbeitrag von: »Wilhelm Tell«

asiatischer Eschenprachtkäfer (Agrilus planipennis)? --> Agrilus sp.

Moin Volker, vielen Dank für Deine Einschätzung. Und ich dachte schon, ich hätte da einen ganz schlimmen Buben erwischt. Schönes Wochenende Wilhelm

Freitag, 19. November 2021, 17:34

Forenbeitrag von: »Wilhelm Tell«

asiatischer Eschenprachtkäfer (Agrilus planipennis)? --> Agrilus sp.

Moin zusammen, zeigt das beigefügte Foto tatsächlich den o.a. Käfer? Nach meinen Informationen soll er ja zu den gefürchtetsten Baumschädlingen gehören. Und wenn ja, sollte ich das an irgendjemanden melden?. Datum:25.6.21 Größe: gut 1cm Gruß Wilhelm

Freitag, 19. November 2021, 14:46

Forenbeitrag von: »Wilhelm Tell«

Welcher Kurzflügler ist das? --> ggf. Rugilus

Moin Jürgen, vielen Dank für Deine Einschätzungen. Was die geschätzte Größe angeht, werde ich vermutlich daneben liegen. Ich bearbeite die Bilder immer erst nach Abschluß der " Insektensaison ". Das Foto ist also schon gut 6 Monate her. Meistens hann ich die Größe gut anhand der Ansitz - / Wirtspflanzen abschätzen oder weil ich dieTierchen häufiger sehe oder bereits mehrfach fotografiert habe. Dieser Bursche ist mir allerdings das 1. Mal untergekommen und saß auf meinem Gartentor. Von daher fehl...

Donnerstag, 18. November 2021, 16:05

Forenbeitrag von: »Wilhelm Tell«

....und noch ein Kurzflügler? -->Tachyporus (T. cf. chrysomelinus?).

Auch diesen Burschen kann ich leider nicht näher eingrenze. Wer ist das? Datum: 9.5.21 Größe kann ich leider nicht mehr erinnern Gruß Wilhelm

Donnerstag, 18. November 2021, 15:33

Forenbeitrag von: »Wilhelm Tell«

Welcher Kurzflügler ist das? --> ggf. Rugilus

Moin zusammen. den auf dem Foto abgebildeten Kurzflügler kann ich leider nicht unterbringen. Aufahme: 9.5.21 Größe: ca15mm Liebe Grüße Wilhelm

Donnerstag, 18. November 2021, 14:57

Forenbeitrag von: »Wilhelm Tell«

Glatthalsiger Buntgrabläufer (Poecilus versicolor) --> bestätigt

Moin Thomas, danke für Deine Bestätigung. Gruß Wilhelm

Mittwoch, 17. November 2021, 21:29

Forenbeitrag von: »Wilhelm Tell«

Glatthalsiger Buntgrabläufer (Poecilus versicolor) --> bestätigt

Zum letzten Mal für heute Aufnahmedatum: 9.5.21 Größe ca.1cm krabbelte auf meiner Gartenmauer Liebe Grüße Wilhelm

Mittwoch, 17. November 2021, 20:48

Forenbeitrag von: »Wilhelm Tell«

Haarmücke Dilophus humeralis? -->Bibio sp.-Weibchen

Moin zusammen, Aufnahmedatum 2.5.21, Größe: ca. 6-7mm saß auf meinerGartenpforte.Liebe Grüße Wilhelm

Mittwoch, 17. November 2021, 16:39

Forenbeitrag von: »Wilhelm Tell«

Erlen-Schwertwespe (Xiphydria camelus)? --> bestätigt

Moin zusammen, ich bin auch mal wieder da. Der Sommer ist mir immer zu schade, um meine Zeit am PC zu verbringen. Deshalb kommen ab jetzt wahrscheinlich wieder vermehrt Beiträge. Habe gleich mal das erste Foto beigefügt und bin gespannt, ob ich richtig liege. Aufnahme 14.6.21Größe 15 - 20mm Liebe Grüße Wilhelm

Sonntag, 14. März 2021, 15:00

Forenbeitrag von: »Wilhelm Tell«

Lacht sie....... ( Große? ) Heidelibelle --> Sympetrum vulgatum ( Gemeine Heidelibelle )

Moin zusammen, vielen Dank an alle für die netten Reaktionen. Ich werde am Ball bleiben - und vielleicht ja auch mal besser werden. Liebe Grüße und ein schönes Restwochenende Wilhelm

Samstag, 13. März 2021, 16:38

Forenbeitrag von: »Wilhelm Tell«

Lacht sie....... ( Große? ) Heidelibelle --> Sympetrum vulgatum ( Gemeine Heidelibelle )

Moin Jutta, moin Konrad, was die Titel angeht: manche Fotos schreien geradezu nach einem lustigen Kommentar. Dann nuss ich auch gar nicht lange nachdenken . Im übrigen vielen Dank für die Hinweise. Das ist alles ja ausgesprochen kompliziert. Woran erkenne ich denn, ob es sich um ein Männchen / Weibchen handelt. Viele Grüße Wilhelm

Freitag, 12. März 2021, 15:48

Forenbeitrag von: »Wilhelm Tell«

Lacht sie....... ( Große? ) Heidelibelle --> Sympetrum vulgatum ( Gemeine Heidelibelle )

..... mich an oder aus? Moin zusammen, Libelle auf Mohnkapsel. Viele Grüße und schönes Wochenende Wilhelm

Donnerstag, 11. März 2021, 15:39

Forenbeitrag von: »Wilhelm Tell«

( Bart ) Zeisig? --> Erlenzeisig ( Männchen )

Moin Mario, der Piepmatz stach farblich auffällig aus der Gruppe hervor. Die übrigen männlichen Erlenzeisige waren erheblich blasser und gingen auch mehr ins Grünliche. So gelb war sonst kein anderer Vogel. Deswegen fiel er mir auch auf. Zeisige haben wir hier ansonsten reichlich. Trotzdem vielen Dank für Deine Einschätzung. Viele Grüße Wilhelm

Donnerstag, 11. März 2021, 15:21

Forenbeitrag von: »Wilhelm Tell«

( Bart ) Zeisig? --> Erlenzeisig ( Männchen )

Moin zusammen, dieses Kerlchen trieb sich Ende März 2019 zusammen mit einer ganzen Horde Erlenzeisigen bei mir am Futterplatz herum. Sieht auf den ersten Blick aus wie ein Bartzeisig. Das Dumme ist nur, dass die Art hier nicht heimisch ist. Wer kennt sich denn besser aus als ich? Viele Grüße Wilhelm

Freitag, 5. März 2021, 15:48

Forenbeitrag von: »Wilhelm Tell«

Kamikaze

Moin zusammen, im Sturzflug an die Futterquelle. Der Hunger ist offenbar gewaltig Viele Grüße und schönes Wochenende Wilhelm

Dienstag, 2. März 2021, 15:20

Forenbeitrag von: »Wilhelm Tell«

Stelzmücke? --> Zuckmücken-Weibchen (Chironomidae, Chironominae)

Moin Jürgen, vielen Dank fürdie Bestimmung. Ich bin ja schon stolz, dass ich wenigstens bei den " Mücken " richtig lag. Gruß Wilhelm

Montag, 1. März 2021, 15:56

Forenbeitrag von: »Wilhelm Tell«

Stelzmücke? --> Zuckmücken-Weibchen (Chironomidae, Chironominae)

Moin zusammen, was habe ich da am 25.8.2019 fotografiert? Zur Größe kann ich leider keine genaueren Angaben machen. Ich weiß auch nicht mehr, auf welcher Pflanze das Tierchen saß ,sonst hätte ich anhand des Blattes wenigstens schätzen können. Aber ich hoffe, die Spezialisten kriegen das auch so hin. Gruß Wilhelm

Samstag, 27. Februar 2021, 15:28

Forenbeitrag von: »Wilhelm Tell«

Ich suche meine Eltern

Moin Konrad, vielen Dank für Deine Einschätzung. Ich fürchte, weiter komme ich in diesem Fall auch nicht mehr. Vom Lebensraum passen beide vorgeschlagenen Arten. Ich habe verhältnismäßig viel Buchenlaub im Garten. Ich habe das Foto auch schon beim NABU hochgeladen, aber auch deren Experten konnten mir nicht weiterhelfen. Viele Grüße und schönes Wochenende Wilhelm

Freitag, 26. Februar 2021, 15:21

Forenbeitrag von: »Wilhelm Tell«

Ich suche meine Eltern

Moin zusammen, von wem stammt der Zwerg hier ab? Sehr kleine Zikadenlarve?.Oder doch was anderes? Datum:18.6. Größe: ca. 2-3mm, deswegen auch das etwas " verwaschene " Foto. Viele Grüße Wilhelm

Sonntag, 21. Februar 2021, 15:19

Forenbeitrag von: »Wilhelm Tell«

Ein schöner Rücken .....

..... kann auch entzücken Moin zusammen, mal eine etwas andere Sicht auf unsere kleinen Freunde. Schönen Sonntag noch Gruß Wilhelm