Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-50 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

Gestern, 21:09

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Wanzen-Gelege --> Eurydema ornata

Hallo Christine, vielen Dank für den Tipp! Damit habe ich weiter gesucht und bin auf diese Seite https://www.halyomorphahalys.com/wanzene…k-bug-eggs.html gestoßen. Danach müsste es Eurydema ornata sein. Das kommt mir plausibel vor. Es ist bei uns derzeit auch die häufigste Wanze. ich glaube, das kann ich in den Betreff schreiben. Grüßle, Beate

Gestern, 21:03

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Myzus persicae?

Au, hatte ich die falsch eingestellt? Vielen Dank fürs Verschieben, Jürgen! Grüßle, Beate

Gestern, 21:02

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Welche Miride? --> Orthops cf. basalis

Hallo Jürgen, vielen Dank fpür die Bestimmung! Jetzt werde ich verstärkt Ausschau halten, damit vielleicht mal ein O. basalis ohne cf. kommt. Grüßle, Beate

Gestern, 20:58

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Melanostoma? --> Melanostoma scalare

Hallo Jürgen, vielen Dank für die Bestätigung! Ach, so groß kann die sein! Grüßle, Beate

Gestern, 20:50

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Schwebfliege bei der Eiablage --> Episyrphus balteatus

Hallo Jürgen, vielen Dank für die Klärung! Ja, sieht richtig schwanger aus, auch das Hohlkreuz passt. Grüßle, Beate

Gestern, 20:47

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Syritta pipiens? --> bestätigt

Hallo Jürgen, vielen Dank für die Bestätigung! Grüßle, Beate

Gestern, 20:45

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Schwebfliegen-Paarung --> Neoascia cf. podagrica

Hallo Jürgen, vielen Dank! Gut, dass ich bei mutmaßlichen Syrittas vorsichtig geworden bin. Ich schreib podagrica mit cf. in den Betreff, o.k.? Grüßle, Beate

Dienstag, 17. Mai 2022, 09:37

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Welche Miride? --> Orthops cf. basalis

Hallo zusammen, bei dieser kleinen Wanze habe ich mir Liocoris tripustulatus überlegt, die Größe würde passen. Aber sind die so durchsichtig? 15.5.2022 in unserem Garten in LB. Grüßle, Beate

Dienstag, 17. Mai 2022, 09:32

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Wanzen-Gelege --> Eurydema ornata

Hallo zusammen, dieses Gelege auf einem Minze-Blatt stammt doch sicher von einer Wanze, oder? Sieht ein bisschen aus wie missratenes Mini-Sushi. Von welcher Wanze stammt es? Gestern in unserem Garten in LB, insgesamt 3 - 4 mm. Grüßle, Beate

Dienstag, 17. Mai 2022, 09:27

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Unbekannte Fliege --> Bibionidae (Haarmücken), vielleicht Dilophus febrilis

Ah, klar! Das ist gar keine Fliege! Vielen Dank, Simeon! Anscheinend auffälliger Geschlechtsdimorphismus bei dieser Art. Grüßle, Beate

Dienstag, 17. Mai 2022, 09:22

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Syritta pipiens? --> bestätigt

Hallo zusammen, habe ich hier Syritta pipiens beim Flügelputzen erwischt? 15.5.2022 in unserem Garten in LB. Vielleicht 8 mm. Grüßle, Beate

Dienstag, 17. Mai 2022, 09:17

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Schwebfliegen-Paarung --> Neoascia cf. podagrica

Hallo zusammen, welche Schwebfliegen paaren sich hier? Für Syritta pipiens scheint mir die Hinterleibsform des Weibchens nicht zu passen. Gestern in unserem Garten in LB, vielleicht 8 mm. Grüßle, beate

Dienstag, 17. Mai 2022, 09:10

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Schwebfliege bei der Eiablage --> Episyrphus balteatus

Hallo zusammen, von der "Schnurrbart"-Zeichnung her sieht diese Schwebfliege nach Episyrphus balteatus aus. Sie war aber viel kleiner als gewohnt und der Bauch sieht für mich nicht Episyrphus-mäßig aus. Da gibt's doch keine Verwechslungsart, oder? 15.5.2022 in unserem Garten in LB auf Holunder-Blüten, vielleicht 7 mm. Grüßle, Beate

Dienstag, 17. Mai 2022, 09:01

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Welche Minierfliege? --> cf. Phytomyzini, evtl. Phytomyza oder Napomyza

Hallo zusammen, diese Minierfliege habe ich leider nach einer Aufnahme durch meine Aufdringlichkeit verjagt. Ist die Art (oder wenigstens die Gattung) bestimmbar? Gestern in unserem Garten in LB, vielleicht 4 mm. Grüßle, Beate

Dienstag, 17. Mai 2022, 08:56

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Unbekannte Fliege --> Bibionidae (Haarmücken), vielleicht Dilophus febrilis

Hallo zusammen, dieses Fliegen-Männchen kommt mir bekannt vor, es fällt mir aber nichts Rechtes dazu ein. Wer hilft weiter? 8.5.2022 in unserem Garten in LB, vielleicht 8 mm. Grüßle, Beate

Dienstag, 17. Mai 2022, 08:52

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Melanostoma? --> Melanostoma scalare

Hallo zusammen, diese Schwebfliege hatte ich zuerst für Episyrphus gehalten. Die Größe hätte gestimmt. Nun sehe ich aber diese wappenförmigen gelben Flecken durch die Flügel. Melanostoma scalare? (Hab das Foto nachbearbeitet, um die Flecken sichtbar zu machen, deshalb die grellen Farben) 1.5.2022 in unserem Garten in LB. Grüßle, Beate

Dienstag, 17. Mai 2022, 08:42

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Myzus persicae?

Hallo zusammen, zur Zeit haben wir jede Menge Blattläuse. Diese hier saßen am 13.5.2022 auf einem Aprikosentrieb und haben so ein nettes Muster, dass sie doch identifizierbar sein müssten. Ist es Myzus persicae? Grüßle, Beate

Dienstag, 17. Mai 2022, 08:36

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Welche Fliege? --> cf. Anthomyiidae

Hallo zusammen, von Christines cf.-Fannia-Fund angeregt, habe ich dieses Foto nochmals angeschaut. Könnte das etwas Ähnliches sein? 1.5.2022, vielleicht 7mm. Grüßle, Beate

Montag, 16. Mai 2022, 22:25

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Welche Anthophora an Allium?

Hallo zusammen, welche Anthophora besucht hier eine blühende Küchezwiebel? Heute in unserem Garten in LB. Etwas kleiner als Honigbiene. Grüßle, Beate

Montag, 16. Mai 2022, 21:36

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Welches Anthidium?

Hallo zusammen, diese Biene habe ich erst am Bildschirm als Anthidium identifiziert. Für Anthidium manicatum war sie viel zu klein. Wäre A. strigatum eine Möglichkeit? Leider war sie zu schnell für mich und meine Kamera, deshalb diese unzulänglichen Bilder. Gestern in unserem Garten in LB an einer Esparsette.Grüßle, Beate

Montag, 16. Mai 2022, 21:29

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Piezodorus lituratus? --> bestätigt

Hallo Jürgen, vielen Dank für die Bestätigung! Tschuldigung, ich hatte anscheinend deine Antwort übersehen. Grüßle, Beate

Montag, 16. Mai 2022, 21:19

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Käfer oder - ? --> ja, Anaspis cf. frontalis

Beruhigend, dass du auch mal Fehler(chen) machst. Und dass du auch manchmal anfragst. Ein Wissensgebiet, bei dem jeder immer noch dazulernen kann. Grüßle, Beate

Montag, 16. Mai 2022, 10:17

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Sphecodes? --> Nein, Nomada sp.

Hallo Leland, vielen Dank für deine Antworten, unglaublich, wie engagiert ihr alle seid! Dass es bei Nomada gleich schwierig ist wie bei Sphecodes hatte ich schon gemerkt. Grüßle, Beate

Montag, 16. Mai 2022, 10:11

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Unbekannte Insekten am Birnbaum --> Cacopsylla pyricola oder C. pyri, Psyllidae

Ah, Blattflöhe! Vielen Dank, Alex! Ich hab jetzt mal Bilder dazu angeschaut, kann aber zwischen den beiden Arten nicht entscheiden, man findet kaum Nymphen-Bilder. Diesen Trieb mit seinen Bewohnern habe ich entsorgt, mal sehen, ob trotzdem sich trotzdem Adulte zur Bestimmung finden. Grüßle, Beate

Montag, 16. Mai 2022, 10:01

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Tilloidea unifasciata?

Danke schön für die Bestätigung, Jürgen! Von der Familie hatte ich mir schon lang eine Sichtung gewünscht. Ja, das Uralt-Brennholz, das unsere glasüberdachte Terrasse blockiert, hat sich zu einem Riesen-Insektenhotel samt angeschlossenen Nahrungsketten entwickelt. Eigentlich können wir das nun weder wegräumen noch als Heizmaterial nutzen. Grüßle, Beate

Montag, 16. Mai 2022, 09:54

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Welche Käfer-Familie? --> Carabidae

Hallo Jürgen, vielen Dank für die Familie! Grüßle, Beate

Montag, 16. Mai 2022, 09:52

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Käfer oder - ? --> ja, Anaspis cf. frontalis

Hallo Jürgen, super! Gestern Abend gepostet, jetzt 14 Rückmeldungen. Da muss ich jetzt endlich mal meinen ganz großen Dank loswerden (ich glaube, meine Geburtstagsmail vom 13.3. ist hängen geblieben): Ich freue mich sehr, dass ich vor zweieinhalb Jahren dieses Forum entdeckt habe. So kompetente, nette Leute, die so schnell und immer wohlwollend antworten! Und man wird auch für kommende Beobachtungen "gerüstet". Dass es so was gibt! Du müsstest einen Orden dafür bekommen! Grüßle, Beate

Montag, 16. Mai 2022, 09:40

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Altica? --> bestätigt

Hallo Jürgen, vielen Dank für die Bestätigung! Eigentlich auch ein hübsches Käferle. Grüßle, Beate

Montag, 16. Mai 2022, 09:36

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Metallisch glänzende Zikade --> Cicadellidae, Idiocerinae, evtl. Acericerus ribauti

Hallo Jürgen, vielen Dank, auch für den Foto-Tipp! In diesem Fall war das Regenrohr im Weg und die Aufnahmen ziemlich sub-optimal. Deshalb mussten sie auch so lang im Unbestimmt-Ordner herumgammeln. Grüßle, Beate

Montag, 16. Mai 2022, 09:32

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Issus-Nymphe? --> Issus coleoptratus

Hallo Jürgen, hallo Alex, vielen Dank! Sogar mit Gesichts-Analyse, dann kommt halt immer Issus coleoptratus heraus. Hab mich auch gewundert, aber das "Zeitlich Versetzt" scheint mir dieses Jahr charakteristisch zu sein, auch bei den Pflanzen: Die Ringelblumen blühen schon wie blöd und warten auf "ihre" Insekten. Der Klatschmohn hat erst ganz schüchtern angefangen. Grüßle, Beate

Montag, 16. Mai 2022, 09:26

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Heuschrecken-Nymphe mit roten Fühlern --> Heupferd, Tettigonia viridissima

Hallo Jürgen, bei uns gibt es auch nur T. viridissima. Offensichtlich haben sich die Prachtexemplare vom letzten Jahr tüchtig vermehrt. Hoffentlich entdecken die Kinderchen die Maispflanzen, die heute (nach den ausgefallenen Eisheiligen) endlich ins Beet sollen, nicht gleich. Vielen Dank für die Bestimmung! Grüßle, Beate

Montag, 16. Mai 2022, 09:20

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Eutomostethus ephippium? --> eher Eriocampa ovata

Hallo Jürgen, vielen Dank für deine Einschätzung und das Bild! Mit meinen Größenschätzungen ist das so eine Sache... Die nächsten Erlen sind wahrscheinlich ziemlich weit weg, kein Bach weit und breit. Aber es sind wohl mehrere und damit nicht zufällig hier. Andererseits stimmen die Bilder sehr gut überein - ich schließe mich deiner Meinung an. Grüßle, Beate

Montag, 16. Mai 2022, 09:14

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Hummeln mit viel Gelb --> Drohnen von Bombus pratorum

Wirklich hübsche Kerlchen! Vielen Dank für die Bestätigung, Jürgen! Grüßle, Beate

Montag, 16. Mai 2022, 09:11

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Tachinide? --> Sarcophagidae, eventuell Miltogramminae

Hallo Jürgen, hall Michael, vielen Dank! Jetzt nehme ich mal an, dass Michael Recht hat... Grüßle, Beate

Sonntag, 15. Mai 2022, 22:36

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Sphecodes? --> Nein, Nomada sp.

Ah, deshalb sah sie auch nicht nach Sphecodes albilabris aus! Vielen Dank für die Berichtigung samt Erklärung, Leland! Und obwohl sie nicht so Nomada-typisch aussieht, kann man wohl wieder keine Art sagen, sonst hättest du sie bestimmt genannt. Grüßle, Beate

Sonntag, 15. Mai 2022, 22:29

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Welche Insekten-Gruppe? --> Stenus, Staphylinidae

Oh, Staphylinidae! Thanks a lot, Cvenkel! Regards, Beate

Sonntag, 15. Mai 2022, 22:26

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Altica? --> bestätigt

Hallo zusammen, ist das mal wiedr Altica? Saß am 12.4. auf einem Rosentrieb in unserem Garten in LB. Vielleicht 3 mm groß. Grüßle, Beate

Sonntag, 15. Mai 2022, 22:22

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Welcher Rüsselkäfer?

Hallo zusammen, dieser vielleicht 3 mm große Rüsselkäfer saß heute in unserem Garten in LB auf einem Birnenblatt. Kann man etwas über ihn aussagen? Grüßle, Beate

Sonntag, 15. Mai 2022, 22:19

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Käfer oder - ? --> ja, Anaspis cf. frontalis

Hallo zusammen, ich wüsste gern, ob dies überhaupt ein Käfer ist. Heute in unserem Garten in LB auf einem Himbeer-Blatt. Vielleicht 4 mm groß. Grüßle, Beate

Sonntag, 15. Mai 2022, 22:17

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Welche Käfer-Familie? --> Carabidae

Hallo zusammen, dieser vielleicht 7 mm große schwarze Käfer "hing" heute unbeweglich in einer Calendula-Blüte in unserem Garten in LB. Ich vermute, dass die Art nicht bestimmbar ist, aber vielleicht die Famlie? Grüßle, Beate

Sonntag, 15. Mai 2022, 22:13

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Tilloidea unifasciata?

Hallo zusammen, könnte dieses hübsche Käferchen Tilloidea unifasciata heißen? Heute auf unserer Terrasse in LB am Brennholz. Vielleicht 8mm. Grüßle, Beate

Sonntag, 15. Mai 2022, 22:07

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Heuschrecken-Nymphe mit vielen Punkten --> Phaneroptera nana

Hallo zusammen, zu welcher Heuschrecken-Art gehört diese Nymphe? Vermutung Phaneroptera nana. Heute in unserem Garten in LB, vielleicht 8 mm. Grüßle, Beate

Sonntag, 15. Mai 2022, 22:02

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Heuschrecken-Nymphe mit roten Fühlern --> Heupferd, Tettigonia viridissima

Hallo zusammen, zu welcher Heuschrecke könnte diese Nymphe gehören? 14.5.2022 in unserem Garten in LB, vielleicht 1 cm. Grüßle, Beate

Sonntag, 15. Mai 2022, 21:58

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Unbekannte Insekten am Birnbaum --> Cacopsylla pyricola oder C. pyri, Psyllidae

Hallo zusammen, diese Tierchen saßen dicht gedrängt an einem Birnbaum-Trieb in unserem Garten in LB. Größe etwa wie Schildläuse. Was kann das sein? Grüßle, Beate