Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-50 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

Gestern, 20:59

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Welche Andrena? --> Andrena flavipes m und w

Vielen Dank, Gerhard! Ach, klar, die letzte hat zweifarbige Fransen, die anderen nicht. Ich schreib Andrena flavipes ohne cf, o.k.? Grüßle, Beate Nachtrag: Gerade sehe ich, das ich oben Quatsch geschrieben habe: Bei Andrena florea und A. hattorfiana, wo ich es "überwache", kommen die Männchen vor den Weibchen. Habe es inzwischen geändert. Bei Halictus scabiosae dagegen, die gerade an der Wegwarte sehr häufig ist, hat man einige Wochen nur Weibchen gesehen. Jetzt sind auch die Männchen unterwegs,...

Gestern, 20:54

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Osmia adunca? --> bestätigt

Hallo Gerhard, super, vielen Dank! Ja, es hat eine Weile gedauert, Fotos zu bekommen, weil sie so schnell waren. Heute ist mir aufgefallen, dass bei bedecktem Himmel manche Insekten viel langsamer sind und ich damit eine Chance habe. Das will ich in Zukunft ausnutzen. Grüßle, Beate

Gestern, 08:12

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Vibidia duodecimguttata? --> bestätigt

Ah, prima, vielen Dank, Jürgen! Grüßle, Beate

Gestern, 08:08

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Großer Mordellide --> Variimorda cf. villosa

Hallo Jürgen, vielen Dank für die Bestimmung! Tja, manchmal haben's die "Nordländer" einfacher... Grüßle, Beate

Sonntag, 26. Juni 2022, 20:49

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Großer Mordellide --> Variimorda cf. villosa

Hallo zusammen, dies ist wohl der größte Mordellide, den ich bis jetzt gesehen habe. Seine Behaarung (?) schimmert bei passendem Lichteinfall goldbraun. Ist er bestimmbar? 26.6.2022 in unserem Garten in LB, vielleicht 7 mm. Grüßle, Beate

Sonntag, 26. Juni 2022, 20:43

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Luperomorpha xanthodera?

Hallo zusammen, diesen etwa 3 mm großen Käfer halte ich für Luperomorpha xanthodera. Könnte das passen? 24.6.2022 in unserem Garten in LB auf Brombeere. Grüßle, Beate

Sonntag, 26. Juni 2022, 20:38

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Welche Curculionidae?

Hallo zusammen, diese sehr paarungsfreudigen Käfer tifft man zur Zeit häufig auf einer Königskerze in unserem Garten in LB. Könnte es Gymnetron tetrum /Rhinusa tetra sein? 15. - 26.6.2022, ca. 4 mm. Grüßle, Beate

Sonntag, 26. Juni 2022, 20:29

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Vibidia duodecimguttata? --> bestätigt

Hallo zusammen, bei diesem Marienkäfer komme ich bei Vibidia duodecimguttata raus. Ist das richtig? Leider habe ich ihn nicht von vorne erwischt. 8.5.2022 in unserem Garten in LB, vielleicht 4 mm. Grüßle, Beate

Sonntag, 26. Juni 2022, 18:20

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Osmia adunca? --> bestätigt

Hallo zusammen, eigentlich hatte ich sie mir nicht so groß vorgestellt, aber dies ist seit zwei Wochen in unserem Garten die häufigste Biene am Natternkopf. Dann wird es wohl Osmia adunca sein, oder? Grüßle, Beate

Sonntag, 26. Juni 2022, 18:11

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Heriades?

Hallo zusammen, Heriades erkenne ich leider nur, wenn er im Kopfstand in Centaurea steckt. Die blühen aber dieses Jahr noch nicht. Ist er hier auf Anthemis tinctoria ausgewichen? 20.6.2022 in unserem Garten in LB, vielleicht 7 mm. Grüßle, Beate

Sonntag, 26. Juni 2022, 18:05

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Colletes daviesanus?

Hallo zusammen, diese hübsche kleine Biene scheint eine Vorliebe für Anthemis tinctoria zu haben. Kann ich Colletes daviesanus annehmen? 23. und 26.6.2022 in unserem Garten in LB, vielleicht 8mm. Grüßle, Beate

Sonntag, 26. Juni 2022, 17:59

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Grünäugige Anthophphora

Hallo zusammen, um welche Art könnte es sich bei dieser mittelgroßen Anthophora handeln? 23. und 24.6. in unserem Garten in LB auf Galega, gut 1 cm. Grüßle, Beate

Sonntag, 26. Juni 2022, 17:49

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Welche Andrena? --> Andrena flavipes m und w

Hallo zusammen, seit einer Woche beobachte ich am Weißen Honigklee viele leicht struppige Andrena-Männchen, aber nur ganz wenige Weibchen, die dazu passen könnten. Könnte es Andrena flavipes sein? Schlüpfen da in der Sommergeneration die Männchen vor den Weibchen? Dann müsste demnächst mit vielen Weibchen zu rechnen sein. Bei Andrena florea - die aber bei uns nicht in so großer Anzahl fliegt - habe ich beobachtet, dass die Männchen schon drei Wochen vor den Weibchen kamen. 19. - 26.6.2022 in uns...

Sonntag, 26. Juni 2022, 17:30

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Welche Furchenbiene?

Hallo zusammen, zuerst hatte ich gedacht, eine kleine Andrena flavipes hätte sich auf die Wegwarte verirrt, aber es ist offensichtlich eine Furchenbiene. Ist sie näher bestimmbar? Heute in unserem Garten in LB. Grüßle, Beate

Freitag, 24. Juni 2022, 18:23

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Anthidium oblongatum? --> Anthidium cf. oblongatum

Hallo Gerhard, vielen Dank für die Erläuterungen! Dann eben cf. oblongatum. Aber bei mir kriegt sie auf jeden Fall einen eigenen Ordner... Bei dieser Biene ist mir zuerst vor allem das lebhaftere Verhalten aufgefallen, das ich von Anthidium manicatum so nicht gewöhnt bin. Leider ist die Bunte Kronwicke nunfast verblüht und es bleibt bei dieser Beobachtung. Grüßle, Beate

Freitag, 24. Juni 2022, 18:19

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Andrena flavipes? --> nein, andere Andrena

Hallo Gerhard, vielen Dank für deine Erwägungen! Also mal wieder eine für den großen Ordner "Andrene unbestimmt". Grüßle, Beate

Donnerstag, 23. Juni 2022, 08:32

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Ptinidae? --> Stegobium paniceum, Anobiidae

Hallo Jürgen, vielen Dank! Das scheint die selbe Sippschaft zu sein. Da müssen wir aufpassen, man übersieht die wahrscheinlich oft. Grüßle, Beate

Donnerstag, 23. Juni 2022, 08:22

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Mordellidae? --> ja, Mordellistena neuwaldeggiana

Prima, vielen Dank, Jürgen! Grüßle, Beate

Mittwoch, 22. Juni 2022, 22:11

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Megachile pilidens?--> bestätigt

Hallo Gerhard, vielen Dank für die Bestätigung! Was wäre denn die Verwechslungsart? Grüßle, Beate

Mittwoch, 22. Juni 2022, 22:07

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Anthidium oblongatum? --> Anthidium cf. oblongatum

Hallo Gerhard, vielen Dank für deine Einschätzung! Woran hast du diese Bienen als A. manicatum erkannt, wenn sie genauso ausgeschaut haben wie A. oblongatum? (Du siehst, ich will auf die "neue" Art nicht so schnell verzichten.) Grüßle, Beate

Mittwoch, 22. Juni 2022, 22:02

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Andrena flavipes? --> nein, andere Andrena

Ah, interessant! Vielen Dank für die Info! Vielleicht fällt es dir ja noch ein. Hab gerade den Westrich vergeblich durchsucht. Grüßle, Beate

Mittwoch, 22. Juni 2022, 21:41

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Hylaeus nigritus? --> bestätigt

Vielen Dank, Gerhard, für die Bestätigung! Grüßle, Beate

Mittwoch, 22. Juni 2022, 15:00

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Megachile pilidens?--> bestätigt

Hallo zusammen, diese Biene hatte eine hohen, surrenden Flugton, ein bisschen wie eine Stechmücke. Ich glaube, es ist Megachile pilidens. 18.6.2022 in unserem Garten in LB auf Securigera varia. Eher klein für Megachile, nur knapp 1 cm. Bestätigung bzw. Berichtigung erwünscht! Grüßle, Beate

Mittwoch, 22. Juni 2022, 14:50

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Kleine, schwarze Bauchsammlerin --> Heriades truncorum oder crenulatus

Hallo zusammen, ist dies ein Heriades-Weibchen? Von der besuchten Pflanze her (Anthemis tinctoria) dann wohl Heriades truncorum? Vielleicht 7 mm, 20.6.2022 in unserem Garten in LB. Grüßle, Beate

Mittwoch, 22. Juni 2022, 14:33

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Hylaeus nigritus? --> bestätigt

Hallo zusammen, ist dies Hylaeus nigritus? 19.6.2022 in unserem Garten auf Färberkamille, vielleicht 8 mm. Grüßle, Beate

Mittwoch, 22. Juni 2022, 14:21

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Anthidium oblongatum? --> Anthidium cf. oblongatum

Hallo zusammen, zuerst dachte ich, das wäre wieder Antidium manicatum, das ich gerade ständig sehe. Diese Biene war aber kleiner und "temperamentvoller". Die gelben Flecken kommen mir etwas anders vor, die Augen sind grünlich und die Beine orange. Deshalb bin ich jetzt ziemlich sicher, dass dies Anthidium oblongatum ist. Ich hätte aber gerne eine Betätigung bzw. Berichtigung. 15.6.2022 in unserem Garten in LB auf Securigera varia.Grüßle, Beate

Mittwoch, 22. Juni 2022, 14:12

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Stelis?

Hallo zusammen, bei dieser kleinen Biene komme ich auf Stelis minuta oder ornatula. Könnte da was dran sein? 19.6.2022 in unserem Garten in LB auf Anthemis tinctoria, vielleicht 6 mm. Grüßle, Beate

Mittwoch, 22. Juni 2022, 12:31

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Mordellidae? --> ja, Mordellistena neuwaldeggiana

Hallo zusammen, bei diesem höchstens vier Millimeter großen Käfer vermute ich Mordellidae. Trifft dies zu? Vielleicht Mordellistena neuwaldeggiana? Am 18.6.2022 in unserem Garten in LB auf blühendem Baldrian. Grüßle, Beate

Mittwoch, 22. Juni 2022, 12:27

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Ptinidae? --> Stegobium paniceum, Anobiidae

Hallo zusammen, dieser höchstens 3 mm große Käfer saß gestern an der Innenseite einer Außentür (Nähe Vogelfutter und Brennholz) in LB. Ist es ein Nagekäfer (Ptinidae)? Kann man Genaueres sagen? Grüßle, Beate

Dienstag, 21. Juni 2022, 22:15

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Metopia? --> Metopia cf. argyrocephala

Au gut, sogar ein Artname! Vielen Dank, Jürgen! Grüßle, Beate

Dienstag, 21. Juni 2022, 22:10

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Welche Tachinide? --> Gymnosoma costatum

Hallo Jürgen, dann nehme ich halt an, dass es eine kleine war (durch die Zoomerei sieht alles gleich groß aus). Vielen Dank für die Bestimmung! Grüßle, Beate

Dienstag, 21. Juni 2022, 22:07

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Chloromyia formosa? --> bestätigt, Weibchen

Hallo Jürgen, vielen Dank für die Bestätigung! Grüßle, Beate

Dienstag, 21. Juni 2022, 22:01

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Welche Tipuliden? --> Männchen Tipula lunata, Weibchen Tipula vernalis

Sogar zwei Arten! Vielen Dank, Jürgen! Ich schreib's mal ohne "cf." rein. Grüßle, Beate

Dienstag, 21. Juni 2022, 21:56

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Kleine rosa Fliege --> Lauxaniidae

Hallo Jürgen, vielen Dank für die Familie! Grüßle, Beate

Dienstag, 21. Juni 2022, 21:55

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Diptere mit langem Rüssel --> Empis livida

Hallo Jürgen, vielenDank, dann gibt es also auch Überlebende... Grüßle, Beate

Dienstag, 21. Juni 2022, 21:52

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Beute von Misumena vatia --> Empis livida

Hallo Jürgen, super, vielen Dank für die Bestimmung! Grüßle, Beate

Dienstag, 21. Juni 2022, 19:46

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Welche Tipuliden? --> Männchen Tipula lunata, Weibchen Tipula vernalis

Hallo zusammen, kann man diese Tipuliden bestimmen? Ich tendiere zu Tipula lunata. 23. und 24.5. 2022 in unserem Garten in LB, etwa 2 cm. Grüßle, Beate

Dienstag, 21. Juni 2022, 19:41

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Waffenfliege? --> ja, Microchrysa cf. polita-Männchen

Hallo zusammen, die Art wird sich mit dieser Aufnahme wahrscheinlich nicht feststellen lassen, aber liege ich mit "Waffenfliege" richtig? 12.6.2022 in unserem Garten in LB, vielleicht 6 mm. Grüßle, Beate

Dienstag, 21. Juni 2022, 19:38

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Chloromyia formosa? --> bestätigt, Weibchen

Hallo zusammen, ist das ein Weibchen von Chloromyia formosa, das da aus einer kleinen Pfütze auf einem Blatt trank? Heute in unserem Garten in LB, knapp 1 cm. Grüßle, Beate

Dienstag, 21. Juni 2022, 19:34

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Welche Tachinide? --> Gymnosoma costatum

Hallo zusammen, diese Tachinide besuchte heute das blühende Labkraut in unserem Garten in LB. Von der Größe her könnte Gymnosoma passen, aber ich finde keine ganz übereinstimmenden Abbildungen. Grüßle, Beate

Dienstag, 21. Juni 2022, 19:28

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Diptere mit langem Rüssel --> Empis livida

Hallo zusammen, diese vielleicht 12 mm große Diptere betätigte sich heute in unserem Garten in LB in einer Zaunwinde. Welche Familie könnte das sein? Das letzte, leider unscharfe Bild zeigt, dass sie aus ihrem Rüssel noch etwas ausfahren konnte. Grüßle, Beate

Dienstag, 21. Juni 2022, 19:22

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Kleine rosa Fliege --> Lauxaniidae

Hallo zusammen, wie könnte diese kleine Fliege heißen? Sie saß auf Wasserdost und hatte einen leichten Rosa-Schimmer. 18.6.2022 in unserem Garten in LB. Vielleicht 4 mm (Flügel nicht mitgerechnet). Grüßle, Beate

Dienstag, 21. Juni 2022, 19:18

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Beute von Misumena vatia --> Empis livida

Hallo zusammen, leider habe ich keine Idee, welche Diptere Misumena vatia hier erbeutet hat. 15.6.2022 in unserem Garten in LB, vielleicht 1 cm. Grüßle, Beate

Dienstag, 21. Juni 2022, 19:14

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Welche Calliphoride? --> Protophormia terraenovae (Weiblich)

Hallo zusammen, bei dieser Calliphoride (?) tippe ich auf Protocalliphora. 9.6.2022 in unserem Garten in LB, knapp 1 cm. Grüßle, Beate

Dienstag, 21. Juni 2022, 19:07

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Metopia? --> Metopia cf. argyrocephala

Hallo zusammen, diese Fliege habe ich provisorisch als Metopia beschriftet. Kann das so bleiben? 9.6.2022 in unserem Garten in LB, vielleicht 8 mm. Grüßle, Beate

Dienstag, 21. Juni 2022, 19:04

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Protophormia? --> Protophormia terraenovae (Männchen)

Hallo zusammen, vorne mehr blau, hinten eher grün, könnte dies mal wieder Protophormia sein? 21.5.2022 auf einem alten Zwetschgenbaum in unserem Garten in LB, vielleicht 1 cm. Grüßle, Beate