Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-50 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

Dienstag, 21. März 2023, 18:34

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Welche Fliege? --> Muscina prolapsa, Muscidae

Hallo Jürgen, vielen Dank für die Bestimmung! Grüßle, Beate

Dienstag, 21. März 2023, 18:25

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Welche kleine Spinne? --> Zilla diodia m

Hallo Jürgen, hallo Simeon, vielen Dank für die Bestimmung! Den hatte ich kürzlich schon an der Stelle, hab ihn nicht wiederkannt. Grüßle, Beate

Montag, 20. März 2023, 20:28

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Welche kleine Spinne? --> Zilla diodia m

Hallo zusammen, diese wenige Millimeter große Spinne saß leider ein bisschen zu hoch für mich. Deshalb habe ich nur dieses suboptimale Bild. Vielleicht kann trotzdem jemand sagen, was für ein Kerlchen das ist? 19.3.2023 in unserem Garten in LB. Grüßle, Beate

Montag, 20. März 2023, 20:23

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Welche Fliege? --> Muscina prolapsa, Muscidae

Hallo zusammen, welche Fliege könnte dies sein? Ich könnte mir vorstellen, dass sie zu den Muscidae gehört - vielleicht Muscina? 16.3.2023 in unserem Garten in LB, vielleicht 8 mm. Grüßle, Beate

Samstag, 18. März 2023, 20:33

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Misumena vatia erfolgreich

Hallo zusammen, es ist immer verdächtig, wenn eine Biene so unbeweglich in einer Blüte steckt. Hier saß Misumena vatia perfekt getarnt in der Primelblüte und hat sich die nichtsahnende Andrena bicolor gegriffen. 16.3.2023 in unserem Garten in LB. Grüßle, Beate

Mittwoch, 15. März 2023, 17:49

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Welche Pardosa? --> Pardosa cf. hortensis

Hallo Simeon, vielen Dank für die Bestimmung! Grüßle, Beate

Mittwoch, 15. März 2023, 17:47

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Lygus rugulipennis? --> bestätigt

Hallo Jürgen, hallo Simeon, vielen Dank! Dann entscheide ich mich für rugulipennis (passt mir auch besser in den Kram). Grüßle, Beate

Mittwoch, 15. März 2023, 17:43

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Doch kein Pilz --> Haareis, verursacht vom Pilz Exidiopsis effusa

Hallo Christine, vielen Dank für die Bestätigung! Witzig, kein Pilz, aber doch von einem Pilz verursacht. Grüßle, Beate

Montag, 13. März 2023, 22:44

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Welche Pardosa? --> Pardosa cf. hortensis

Hallo zusammen, normalerweise hätte ich hier Pardosa amentata/hortensis angenommen, aber das rötliche Muster auf dem Hinterleib kommt mir irgendwie "unpassend" vor. Heute in unserem Garten in LB, Größe wie Pardosa amentata/hortensis. Grüßle, Beate

Montag, 13. März 2023, 22:38

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Lygus rugulipennis? --> bestätigt

Hallo zusammen, diese Weichwanze habe ich heute im Garten in LB fotografiert. Spricht etwas gegen Lygus rugulipennis? Etwa 6 mm. Grüßle, Beate

Montag, 13. März 2023, 22:11

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Doch kein Pilz --> Haareis, verursacht vom Pilz Exidiopsis effusa

Hallo zusammen, zuerst habe ich mich gefragt, warum es an diesem schneefreien Tag an ein paar Holzstücken Schnee hatte. Dann kam ich zu dem Schluss, dass das ein Pilz sein müsse. Ich meinte, im Forum mal so was gesehen zu haben. Aber weder im Forum noch sonstwo im Internet habe ich so einen weißen Pilz gefunden und komme nun zu dem Schluss, dass es Haareis ist. Falls es jemand gibt, der doch so einen Pilz kennt, bitte melden! 4.3.2023 Schwäbische Alb, nicht mehr bewirtschafteter Mischwald am Ran...

Montag, 13. März 2023, 20:44

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Welche Calliphoride? --> Protophormia terraenovae

Hallo Michael, vielen Dank für die Korrektur! Grüßle, Beate

Montag, 13. März 2023, 20:43

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Phaonia? --> Phaonia subventa (Muscidae) und Calliphoridae, cf. Melinda

Hallo Michael, vielen Dank für deine Einschätzung! Aber die dritte meiner fünf Fliegen ist doch keine Muscide, sondern eine Calliphoride? Grüßle, Beate

Donnerstag, 9. März 2023, 21:15

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Welcher Anthrenus? --> Anthrenus verbasci

Hallo Jürgen, vielen Dank für Bestimmung + Beruhigung! Ich hatte den noch nie bewusst im Haus gesehen, auch nicht, als wir noch eine Katze hatten. Sie sind ja auch winzig. Auf den Blüten wirken sie größer. Grüßle, Beate

Donnerstag, 9. März 2023, 21:05

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Welcher Rüsselkäfer? --> Sitona hispidulus

Wow, bei dem Mini-Käferle hätte ich nicht mit einer Artbestimmung gerechnet! Vielen Dank, Jürgen! Grüßle, Beate

Donnerstag, 9. März 2023, 21:03

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Welche Schmetterlingsmücke?

...und die Idee "Philosepedum" dann ziemlich vermessen? Es hätte ja sein können... Grüßle, Beate

Donnerstag, 9. März 2023, 20:52

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Trichoceridae? --> ja, Trichocera cf. annulata und Trichocera sp.

Hallo Jürgen, vielen Dank für die Bestimmung! Dann bin ich natürlich ganz mutig. Da ich unsere Hauswand eigentlich nie abstaube, könnte die gut seit Herbst da hängen. Zur Zeit schaue ich halt ein bisschen genauer, weil es sonst nicht so viel zu sehen gibt. Grüßle, Beate

Donnerstag, 9. März 2023, 20:47

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Welche Calliphoride? --> Protophormia terraenovae

Uh, da geht's und ja noch gut. Als heut Nachmittag kurz die Sonne rauskam, waren mindestens zehn Osmia-cornuta-Männchen an der Nisthilfe. Einige haben gerade ihre Köpfe herausgestreckt und vielleicht zum ersten Mal die Welt gesehen (ich hatte dann wohl die Ehre, der erste Mensch in ihrem Leben zu sein). Vielen Dank für die Bestätigung der Phormia regina! Grüßle, Beate

Donnerstag, 9. März 2023, 19:38

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Lasioglossum costulatum? --> Lasioglossum cf. costulatum

Hallo Leland, vielen Dank! Dann weiß ich kommenden Juni, wonach ich Ausschau halten muss, um endlich mal ein sicheres L. costulatum zu finden. Grüßle, Beate

Donnerstag, 9. März 2023, 14:35

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Trichoceridae? --> ja, Trichocera cf. annulata und Trichocera sp.

Hallo zusammen, leider nur als Spinnenbeute heute an unserer Hauswand in LB: Die sind doch sicher Trichoceridae. Geht mehr? Ich denke, so etwa 7 mm. Grüßle, Beate

Donnerstag, 9. März 2023, 14:26

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Welche Calliphoride? --> Protophormia terraenovae

Hallo zusammen, vor gefühlt ewigen Zeiten (2.3.23), als es mal warm war, habe ich diese Calliphoride in unserem Garten in LB fotografiert. Vielleicht wieder Phormia regina? Größe geschätzt 8 mm. Grüßle, Beate

Donnerstag, 9. März 2023, 14:19

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Welche Schmetterlingsmücke?

Hallo zusammen, diese Schmetterlingsmücke saß heute an unserer Hauswand in LB. Im Fotovergleich kommt mir Philosepedum am plausibelsten vor, aber ich kann die Flügeläderung nicht richtig erkennen. Große geschätzt 3 - 4 mm. Grüßle, Beate

Donnerstag, 9. März 2023, 13:54

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Holocnemus pluchei? --> ja

Vielen Dank, Raffaele! Grüßle, Beate

Donnerstag, 9. März 2023, 13:52

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Welcher Rüsselkäfer? --> Sitona hispidulus

Hallo zusammen, dieser etwa 4 mm große Rüsselkäfer krabbelte am 2.3.23 an unserer Hauswand herum. Geht vielleicht mehr als nur die Familie? Grüßle, Beate

Donnerstag, 9. März 2023, 13:47

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Welcher Anthrenus? --> Anthrenus verbasci

Hallo zusammen, dieses höchstens drei Millimeter große Käferchen saß heute in unserer Küche in LB. Kann man erkennen, welcher Anthrenus das ist? Hoffen wir mal, dass er nicht aus dem Teppich kommt... Grüßle, Beate

Donnerstag, 9. März 2023, 13:42

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Welche Radnetzspinne? --> Zilla diodia, immature m

Hallo zusammen, diese vielleicht 4 mm große Spinne saß heute in einem Radnetz neben unserer Haustüre in LB. Ist es Zygiella X-notata? Die kommt dort öfter vor, aber bei diesem Exemplar kommt mir das Muster anders vor. Auf den Fotos (nicht auf diesen Ausschnitten) kann man Radnetzspeichen erkennen, aber ob ein Sektor ausgespart ist, sehe ich nicht. Grüßle, Beate

Donnerstag, 9. März 2023, 13:35

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Holocnemus pluchei? --> ja

Hallo zusammen, kaum ist unsere Zoropsis tot, taucht auch wieder eine Zitterspinne auf. Das ist doch Holocnemus pluchei, oder? Bestimmt auch dehydriert, so verschrunpelt wie der aussieht. Deshalb kann man das Muster auf dem Hinterleib nicht gut erkennen. 6.3.2022 in unserer Küche in LB, vielleicht 8 mm. Grüßle, Beate

Mittwoch, 8. März 2023, 17:15

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Lasioglossum costulatum? --> Lasioglossum cf. costulatum

Hallo zusammen, könnte dies Lasioglossum costulatum sein? 10.6.2021 in unserem Garten in LB, knapp 1 cm. Grüßle, Beate

Mittwoch, 8. März 2023, 17:06

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Biene oder Grabwespe? --> Chelostoma campanularum m.

Super, vielen Dank für die Bestimmung, Leland! Glockenblumen-Bienen finde ich besonders faszinierend, weil sie in den Blüten auch schlafen und meinem Eindruck nach auch darauf balzen (Was bei anderen Bienengattungen ja gar nicht üblich ist). Es hat mich immer gewurmt, dass ich nur wenige ansprechen kann. Dann werde ich jetzt gleich noch eine andere "präsentieren". Grüßle, Beate

Dienstag, 7. März 2023, 23:03

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Biene oder Grabwespe? --> Chelostoma campanularum m.

Hallo zusammen, diese Hymenoptere hatte ich für eine Glockenblumen-spezifische Biene gehalten, hab aber nichts genaueres rausgekriegt. Mir fallen die beiden Fortsätze am Hinterende auf. Vielleicht doch eine Grabwespe? 4. bzw. 7.7. 2021 in unseren Garten in LB auf Glockenblumen. Wahrscheinlich etwas größer als eine Maskenbiene. Grüßle, Beate

Sonntag, 5. März 2023, 20:37

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Welche Schwebfliege? --> Platycheirus sp.

Hallo Jürgen, vielen Dank für die Bestätigung der Gattung! Vielleicht bekomme ich doch noch ein besseres Bild, wenn's wieder wärmer wird. Grüßle, Beate

Sonntag, 5. März 2023, 14:39

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Welche Schwebfliege? --> Platycheirus sp.

Hallo zusammen, gerade ist wieder nix los, aber vom Donnerstag (2.3.23) habe ich neben Scaeva, Eristalis tenax und Episyrphus balteatus noch eine vierte Art zu vermelden. Könnte dies ein Platycheirus sein? Etwas kleiner und vor allem schlanker als Episyrphus. Grüßle, Beate P.S. Es gehört zwar nicht in diese Kategorie, aber die Bilder sind zu schlecht für einen Extra-Post: Ich möchte auch noch anmerken, dass am Donnerstag das erste Anthophora-plumipes-Männchen da war. Die vermeintliche "kleine un...

Sonntag, 5. März 2023, 14:30

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Ischnura elegans Männchen oder Weibchen? --> Männchen

Hallo Kathrin, vielen Dank für die Erläuterung! Darauf werde ich achten, wenn sie wieder auftauchen (wird noch dauern). Allerdings meine ich beim zweiten Bild jetzt auch zwei solche Anhänge zu sehen. Grüßle, Beate

Donnerstag, 2. März 2023, 21:06

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Syrphiden-Larve?

Hallo Alexander, vielen Dank, jetzt weiß ich endlich, wie die Dinger heißen und welches Ende das ist. Grüßle, Beate

Donnerstag, 2. März 2023, 21:03

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Zitterspinnen - welche? --> Pholcus phalangioides ♂︎

Hallo zusammen, vielleicht haben die synanthropen Pholcusse ja bald Seltenheitswert. Aus euren Posts sehe ich, dass man die jetzt wieder finden kann. Seit einer Weile fällt mir auf, dass unser Haus jetzt anscheinend Pholcus-frei ist. Ich war aber nicht sicher, ob das nicht ein Jahreszeit-Effekt ist. Als Ursache vermute ich, dass unser Haus vom Keller bis zum Dachzimmer den ganzen Winter durch das Jagdrevier von Zoropsis spinimana war. Wahrscheinlich nur ein Exemplar, das man aber überall antraf....

Mittwoch, 1. März 2023, 09:59

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Pardosa? --> Pardosa-monticola-Gruppe, Pardosa palustris

Hallo Jürgen, vielen Dank für die Information! Ich interpretiere sie dahingehend, dass es wirklich Pardosa palustris ist, und schreibe das einfach so in den Betreff. Grüßle, Beate

Mittwoch, 1. März 2023, 09:54

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Syrphiden-Larve?

Hallo Jürgen, vielen Dank fürs Anschauen. Schade, dazu finde ich wirklich nicht viel Erhellendes. Nichtmal über diesen Fortsatz habe ich etwas herausgekriegt. Grüßle, Beate

Donnerstag, 23. Februar 2023, 17:54

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Syrphiden-Larve?

Hallo zusammen, dieses gut 1 cm große Tierchen saß gestern auf der Unterseite (Innenseite) von abgegangener Obstbaumrinde in unserem Garten in LB. Aufgrund der beiden Schnorchelchen (was ist das und ist es das Vorder- oder das Hinterende?) halte ich es für eine Schwebfliegen-Larve. Sie ist nicht so schwabbelig wie sonst die Syrphini-Larven. Am ehesten - aber nicht ganz - würde Epistrophella emarginata passen, die ich aber nicht als Imago kenne. Hat jemand eine Idee? Grüßle, Beate

Donnerstag, 23. Februar 2023, 17:40

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Brigittea-civica-Männchen?

Hallo zusammen, diese etwa 3 mm kleine Spinne saß gerade an unserer Hauswand in LB neben der Haustür. Habe ich sie als Brigittea civica, m, richtig bestimmt? Grüßle, Beate

Donnerstag, 23. Februar 2023, 17:35

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Pardosa? --> Pardosa-monticola-Gruppe, Pardosa palustris

Hallo Bernd, vielen Dank für Tipp und Bild! Damit habe ich jetzt weiter recherchiert und komme auf Pardosa palustris. Das war auch meine Idee gewesen, ich hatte es aber für unwahrscheinlich gehalten, weil wir hier weit und breit keinen Sumpf haben. Bei Arages heißt es aber "unabhängig von der Feuchtigkeit". Ich denke, dann bin ich mit "Monticola-Gruppe" auf der sicheren Seite. Grüßle, Beate

Mittwoch, 22. Februar 2023, 13:26

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Pardosa? --> Pardosa-monticola-Gruppe, Pardosa palustris

Hallo zusammen, diese Spinne hat sich gestern in unser Haus in LB verirrt. Ich nehme an, dass es eine Pardosa ist, aber nach amentata/hortensis sieht sie nicht aus, oder? Vielleicht 6 mm. Grüßle, Beate

Dienstag, 21. Februar 2023, 21:04

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Die erste Mauerbiene

Hallo Jürgen, vielen Dank fürs Verschieben und für die Erläuterungen. Ich sollte einfach genauer hinsehen, Begeisterung über das Ausbrechen des Vorfrühlings hin oder her... Grüßle, Beate

Dienstag, 21. Februar 2023, 21:01

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Neomyia? --> Neomyia cornicina

Hallo Jürgen, vielen Dank für die Erläuterungen! Artnamen hab ich jetzt korrigiert. Grüßle, Beate

Dienstag, 21. Februar 2023, 20:55

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Phaonia? --> Phaonia subventa (Muscidae) und Calliphoridae, cf. Melinda

Hihi, da müsstest du die Fliege fragen. Sie hat sich einfach dazwischengeschmuggelt. Ja, noch deutlicher könnten die Adern ja kaum sein, hätte ich sehen müssen. Leider habe ich von ihr sonst kein Bild, Melinda wäre nicht schlecht, hatte ich noch nicht. Vielen Dank auch für die Bestätigung von Phaonia subventa, dann gehört die jetzt auch zu meinen "Bekannten". Grüßle, Beate

Dienstag, 21. Februar 2023, 20:33

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Neomyia? --> Neomyia cornicina

Vielen Dank für die Bestätigung, Jürgen! So weit klar, bis dann die Lucilien kommen... Na, dann halt auf die Flügeläderung schauen. Grüßle, Beate

Dienstag, 21. Februar 2023, 20:30

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Wuschelige Fliege --> Anthomyiidae

Nicht die schon wieder! Vielen Dank für die Familie, Jürgen! Grüßle, Beate