Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-50 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

Gestern, 20:56

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Fiebriella sp. schon im Februar? --> bestätigt

Heute abend saß diese geschätzt 3 mm kleine Zikade an meiner Garagenmauer. Von der Färbung her würde ich auf Fieberiella florii oder septentrionalis tippen, allerdings habe ich Zweifel wegen der Phänologie und der (geschätzten) geringen Größe (Sigmaringendorf, B.-W., 25.02.2024) Danke für Unterstützung! HG Ulrich

Freitag, 23. Februar 2024, 10:22

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Ist das eine Pisaura mirabilis? --> bestätigt

Danke, Jürgen, für die Bestätigung! HG Ulrich

Donnerstag, 22. Februar 2024, 23:13

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Ist das eine Pisaura mirabilis? --> bestätigt

Das Opisthosoma habe ich zwar noch nie so gesehen, aber die sind ja sehr variabel. -Oder doch was anderes? Sigmaringendorf, B.-W., auf meiner Terrasse am Licht , heute am 22.02.2024 , ca. 6-7 mm. Danke und HG! Ulrich

Mittwoch, 31. Januar 2024, 09:36

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Sitzt da ein Rotmilan auf dem Dachfirst? --> bestätigt (Milvus milvus)

Danke und Dir, Frank, für die Bestätigung und Dir, Jan, für Deine interessanten Beobachtungen! HG Ulrich

Dienstag, 30. Januar 2024, 11:58

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Sitzt da ein Rotmilan auf dem Dachfirst? --> bestätigt (Milvus milvus)

Der Rote Milan kreist im Sommer fast täglich recht tief über unser Wohnviertel - im Flug ist er unverwechselbar. Aber ich habe noch nie einen sitzend gesehen, und schon gar nicht auf einem Dachfirst im Wohngebiet. Fotografiert habe ich den Vogel heute von meiner Terrasse aus in Sigmaringendorf, B.-W. Und der zweite gefiederte Geselle direkt daneben - vermutlich eine Rabenkrähe- ist normalerweise ein Luftkampfgegner des Greifvogels über unseren Dächern. Hier saß er aber ganz friedlich daneben. Ha...

Donnerstag, 25. Januar 2024, 14:12

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Auch ein Springschwanz? --> cf. Ectoscopus sp. Larve ( Psocoptera)

Da bin ich mir jetzt nicht sicher, ob ich in der richtigen Rubrik bin. Das Tier habe ich heute ebenfalls aus der Bodendecker-Schicht meines Gartens in Sigmaringendorf, B.-W., gekeschert. (1,5 mm lang) Oder gehört es vielleicht zu den Läusen? Danke und HG! Ulrich

Donnerstag, 25. Januar 2024, 14:07

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Welcher Kugelspringer? --> Dicyrtomina ornata

Aus der Bodendeckerschit in meinem Garten in Sigmaringendorf, B.-W., gekeschert (Heute). Länge ca. 1 mm. Wie heißt er wohl? Danke und HG! Ulrich

Donnerstag, 25. Januar 2024, 14:04

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

4,5 mm-Zikade aus Blauregen-Blättern --> Stenocranus minutus

Ich habe heute meine abgestorbenen Blätter einer Glycinie in meinem Garten in Sigmaringendorf, B.-W., geschüttelt. Heraus kam u.a. diese Zikade. Wer kann sie evtl. bestimmen? Danke und HG!

Donnerstag, 25. Januar 2024, 13:59

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Kleine Fliege aus der Bodendecker-Schicht --> Sepsis sp.

Diese 4 mm kleine (ohne Flügel) Fliege habe ich heute aus den Bodendeckern in meinem Garten in Sigmaringendorf, B.-W., gekeschert. Danek für Eure Hilfe! HG Ulrich

Dienstag, 23. Januar 2024, 13:58

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Welche Anthocoris sp.?

Die habe ich heute, am 21.01.2024 aus einem Buchsbaum geschüttelt.Aufenthaltsort (Buchs), Phänologie und Länge des zweite Fühlergliedes im Verhältnis zur Kopfbreite würden zu Anthocoris butleri passen. Reicht das für eine Artbestimmung? Danke und HG! Ulrich

Montag, 15. Januar 2024, 20:23

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Sehr unscharfes Vogelbild - Wer hat eine Idee? --> Heckenbraunelle (Prunella modularis)

Meine Wildkamera hat gestern einen Vogel auf meiner Terasse in Sigmaringendorf, B.-W. fotografiert, unter einem Fütterungshaus. Das angehängte Bild ist leider noch das schärfste. An einen Sperling glaube ich eher nicht (Schnabelform, Gesichtsfärbung), aber was könnte es sonst sein? Dankbar für Hinweise - beste Grüße Ulrich

Dienstag, 9. Januar 2024, 14:37

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Odiellus spinosus? --> bestätigt

Bei inaturalist von mehreren Bestimmern bestätigt. HG Ulrich

Donnerstag, 28. Dezember 2023, 22:26

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Spanner in Ligurien im Dezember

Hallo Horst, ich würde hier eine Chloroclysta sp. sehen, C.siterata oder C. miata, wobei ich wegen der undeutlichen äußeren Wellenlinie eher C. siterata vermute. (unsicher, ich bin da zu unerfahren). HG Ulrich

Mittwoch, 27. Dezember 2023, 10:43

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

noch ein ligurischer Spanner im Dezember --> Orthonama obstipata (Wandernder Blattspanner)

Hallo Jörg, schau Dir mal die Weibchen von dem hier an: https://lepiforum.org/wiki/page/Orthonama_obstipata HG Ulrich

Mittwoch, 6. Dezember 2023, 09:32

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Exotische Wanzen

Hallo Jörg, eine tolle Sammlung! Zu Nr. 5+ 6 würde ich die Gattung Rhynocoris vorschlagen. Die Farbverteilung auf Beinen und Thorax passt allerdings nicht auf die hier vorkommenden R. annulatus, erythropus und iracundus.. HG Ulrich

Montag, 4. Dezember 2023, 12:34

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Raphigaster nebulosa --> bestätigt und Halyomorpha halys

Hallo, Jörg, bei der ersten stimme ich Dir uneingeschränkt zu. Bei der zweiten habe ich einen starken Verdacht auf Halyomorpha halys - ich meine, die fünf gelblich-weißen Punkte an der Basis des Scutellums zu erkennen. Außerdem sieht die Ringelung der Antennen etwas anders aus. HG Ulrich

Montag, 4. Dezember 2023, 11:21

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

welcher kleine grüne Käfer? --> Phyllobius oder Polydrusus sp.

Lieber jürgen, lass Dir versichern, dass Du in keiner Weise nervst! Mich nervt eine Bilderflut (nicht nur in diesem Forum!) von z.T. unterirdischen "Schnappschüssen", bei denen man von vornherein beurteilen kann, dass eine Bestimmung nie und nimmer zu erwarten ist. ..oder Massen von Anfragen zu oft wirklich trivialen Blühpflanzen (hier empfehle ich, vor Ort "Flora incognita" zu verwenden). Dadurch verschwinden bemerkenswertere Anfragen sehr schnell aus dem Blickfeld der Mitleser und bleiben so u...

Mittwoch, 22. November 2023, 15:17

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Kann noch jemand was zu Capsodes sp. sagen?

Noch nach längerer Zeit: Herzlichen Dank, Simeon! Kann noch jemand was zu Capsodes sagen? HG Ulrich

Mittwoch, 22. November 2023, 10:21

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Pinalitus cervinus? --> bestätigt

Ich danke Dir sehr, Gregor! HG Ulrich

Montag, 20. November 2023, 14:54

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Pinalitus cervinus? --> bestätigt

Diese Wanze habe ich heute aus einem Buchs geschüttelt. 4,5 mm lang, in Sigmaringendorf, B.-W. Passt mein Bestimmungsvorschlag? Danke und HG Ulrich

Samstag, 11. November 2023, 09:47

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Mitte November nachts am Licht: Meconema meridionale? --> bestätigt (f.)

Die saß gestern Abend in meinem Leuchtturm in Sigmaringendorf, B.-W., ca. 1,5 - 2 cm groß. Habe ich sie richtig erkannt? Danke und HG! Ulrich

Sonntag, 29. Oktober 2023, 11:43

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Mini-Schrecke im Oktober --> Tetrix cf. undulata Nymphe

Diese ca. 6 mm kleine Schrecke saß heute an meiner Garagenmauer in Sigmaringendorf, B.-W. (580 m). Ist das eine Tetrix? Danke für Eure Hilfe! HG Ulrich

Samstag, 21. Oktober 2023, 22:41

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Schlanke Fliege nachts an der Mauer --> Eccoptomera sp.

Heute Nacht an der Garagenmauer, ca. 5 mm lang und recht schlank. Danke für Bestimmungshilfe! HG Ulrich

Samstag, 21. Oktober 2023, 17:35

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Erdwanze auf Mallorca

Am Rand eines kleinen Pinienwäldchens in der Mitte Mallorcas war diese ca. 1 cm große Erdwanze etwa 1 cm unter einem Stein eingegraben. (12.10.2023) Meine anfängliche Vermutung - Cydnus aterrimus - habe ich verworfen, weil der Hinterrand des Coriums nicht gewellt ist. Kann jemand weiterhelfen? Danke und HG! Ulrich

Samstag, 21. Oktober 2023, 17:14

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Zelus renardii in Mallorca?

Diese hübsche Wanze habe ich am 12.10.2023 auf einer Finca in Binissalem / Mallorca auf Purpur- Trompetenwein gefunden. Es könnte der Neueinwanderer in Mallorca Zelus renardii sein, ich würde mich über eine Bestätigung/ Korrektur freuen. Danke und HG! Ulrich

Montag, 16. Oktober 2023, 16:24

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Heupferd in Mallorca --> Phaneroptera cf. sparsa

Herzlichen Dank, Werner! Ich habe gerade gesehen, zumindest P. nana kommt auf Malle auch vor. Ich benenne mein Tier dann malsicherheitshalber mit "cf." Grüße von ulrich!

Montag, 16. Oktober 2023, 11:52

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Mallorca: Schrecke ca. 3-4 cm --> Eyprepocnemis plorans

In Biniali/ Mallorca saß am 12.10.2023 diese ca. 4 cm lange Schrecke in der prallen Mittagssonne an einer Hauswand. Kann man die bestimmen? Danke und HG! Ulrich

Montag, 16. Oktober 2023, 11:47

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Sehr große Heuschrecke auf Mallorca --> Anacridium aegyptium

An einem Weinstock in Binissalem/ Mallorca sah ich am 11.10.2023 diese ca. 6-7 cm lange Schrecke. Wie heißt sie? Danke und HG! Ulrich

Montag, 16. Oktober 2023, 11:44

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Heupferd in Mallorca --> Phaneroptera cf. sparsa

Dieses 2-3 cm große Heupferd flog am 12.10.2023 in Binissalem (Mallorca) unter ein beleuchtetes Vordach (Landwirtschaftliche Umgebung).Kann das jemand bestimmen? Danke und HG! Ulrich

Freitag, 29. September 2023, 11:41

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

(Schweb-?) Fliege mit ganz hellem Abdomen --> Melanostoma mellinum f.

Die war 4-5 mm lang und saß heute in meinem Garten in Sigmaringendorf, B.-W. Ist es eine Schwbfliege, und wie heißt sie wohl? Danke und HG! Ulrich

Mittwoch, 20. September 2023, 09:43

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Trigonidium cicindeloides? --> bestätigt

Herzlichen Dank, Werner und Volker, für die Bestätigung, das "Durchackern" und Recherchieren! HG Ulrich

Dienstag, 19. September 2023, 11:31

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Schwarz-weiße Fliege im Garten --> Sarcophaga sp.

Gesehen am 17.09..2023 in meinem Garten in Sigmaringendorf, B.-W. auf Oregano. Die Größe schätze ich auf 6 mm. Danke für Eure Bestimmungshilfe! HG Ulrich

Sonntag, 17. September 2023, 09:32

Forenbeitrag von: »Ulrich Feldmeier«

Zilpzalp? --> bestätigt (Phylloscopus collybita)

Herzlichen Dank, Hans-Peter! Ich war vollauf damit beschäftigt, den Vogel in meinem Sucherfenster zu finden.. Aber der taucht sicher wieder auf, dann schaue ich nach dem "Schwanzfederschlagen" Beste Grüße Ulrich