Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-50 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

Samstag, 30. März 2024, 20:41

Forenbeitrag von: »Christoph«

Ectemnius? --> Ectemnius sp.

Hallo Gerhard, vielen Dank für deine Rückmeldung und Hilfe! Auch dir frohe Ostern, Christoph

Dienstag, 26. März 2024, 00:30

Forenbeitrag von: »Christoph«

Mücke bestimmbar? --> Chironomidae sp. (w)

Hallo Jürgen, auch hier vielen herzlichen Dank für die Hilfe! Min. 1100 bei uns in Mitteleuropa... oweiah LG, Christoph

Montag, 25. März 2024, 22:06

Forenbeitrag von: »Christoph«

Mücke bestimmbar? --> Chironomidae sp. (w)

Hallo zusammen, leider habe ich nur das eine Bild sekrecht von oben. Ich meine eine Mücke zu erkennen... allerdings bin ich mir noch nicht einmal damit sicher. Könnt ihr mir in dem Fall helfen? Funddaten: Schweiz, Kanton Aargau, Aue Chly Rhie bei Rietheim, ca. 8-10mm, 24.06.2016 LG und Dank, Christoph

Montag, 25. März 2024, 21:59

Forenbeitrag von: »Christoph«

Komisches Insekt - evtl Wespe? --> Chalcidoidea sp.

Hallo zusammen, um was für eine Insekt könnte es sich denn hierbei handeln? Ich tendiere am ehesten zu Hautflüglern - Wespen... kommt das hin? Wenn ja, geht das noch präziser? Lieben Gruß und Dank, Christoph Funddaten: Deutschland, Baden-Württemberg, Landkreis Waldshut, Schmitzingen, auf einer Holzbeige, ca.8mm, 20.06.2016

Sonntag, 24. März 2024, 13:46

Forenbeitrag von: »Christoph«

Ectemnius? --> Ectemnius sp.

Hallo zusammen, könnte es sich hierbei um einen Vertreter der Gattung Ectemnius handeln? Wenn ja, kann man mehr daraus machen? Funddaten: Deutschland, Baden-Württemberg, Waldshut, Schmitzingen, auf einer Holzbeige, 6.Juni 2016 ca. 12mm LG und Dank, Christoph

Mittwoch, 20. März 2024, 19:59

Forenbeitrag von: »Christoph«

Pulvinaria sp.?

Hallo miteinander, ich denke mal es handelt sich um einen Vertreter der Gattung Pulvinaria. Geht da überhaupt mehr bei uns? Wie viele Arten kommen denn überhaupt vor? Einen weiteren Hinweis habe ich jedenfalls noch. Die Art scheint auf Sorbus zu leben. In dem Fall war es Sorbus aria agg. Wie bei vielen Läusen der Fall, wurden auch diese von Ameisen umgarnt. Lieben Gruß und herzlichen Dank im Voraus, Christoph Funddaten: Deutschland, Baden-Württemberg, Landkreis Waldshut, Schmitzingen, am Waldran...

Freitag, 16. Februar 2024, 16:01

Forenbeitrag von: »Christoph«

Temnothorax cf. unifasciatus?

Hallo Ameisenkenner/innen, in BW scheint es mehrere Temnothorax Arten zu geben (auf mindestens vier bin ich gestoßen). Könnte es sich bei dieser Art um Temnothorax unifasciatus handeln? Funddaten: Deutschland, Baden-Württemberg, Landkreis Waldshut, Eschbach im Garten, ca.3mm, 12.04.2016 LG und Dank, Christoph

Freitag, 16. Februar 2024, 15:50

Forenbeitrag von: »Christoph«

Was für eine Nabis sp.? --> Nabis rugosus (w)

Hallo zusammen, lässt sich hier was machen? Bis zur Gattung Nabis meine ich zu kommen. Funddaten: Deutschland, Baden-Württemberg, Landkreis Waldshut, Eschbach im Garten, ca.7-8mm, 12.04.2016 LG und Dank, Christoph

Sonntag, 10. Dezember 2023, 22:10

Forenbeitrag von: »Christoph«

Otites porca bzw. inzwischen Otites ruficeps? (Albanien)

Hallo zusammen, nach längerer Zeit mal wieder was von mir... diese Fliege konnte ich auf unserer diesjährigen "Freaktour" in Albanien fotgrafieren. Handelt es sich dabei um Otites porca? Funddaten: Albanien, Pilove, Straßenrand Böschung mit Plantagen (31.05.23) ca. 8mm LG und Dank, Christoph Update: Eben in einem Artikel gelesen, dass der osteuropäische Vertreter inzwischen Otites ruficeps heisst... ?!

Sonntag, 14. Mai 2023, 21:14

Forenbeitrag von: »Christoph«

Anthophora plumipes? und Wirtsbiene Nomada sp. bstimmbar? --> Anthophora retusa und Nomada sp.

Hallo zusammen, ich habe eine Rückmeldung von Paul Westreich erhalten. Die Anthophora ist wohl eine Anthophora retusa. Die Nomada sp. ist kein Wirt von Anthophora sondern wohl von einer weiteren Bienenart, die sich in dem Moment nicht am Nest gezeigt hat (oder halt auch nur zufällig). Somit ist diese nicht am Habitus bestimmbar1 Grüße, Christoph

Mittwoch, 10. Mai 2023, 21:33

Forenbeitrag von: »Christoph«

Anthophora plumipes? und Wirtsbiene Nomada sp. bstimmbar? --> Anthophora retusa und Nomada sp.

Hallo zusammen, könnte das hier Anthophora plumipes sein? Ich habe mindestens 4 davon beim Nestbau beobachten können. Anbei noch eine weitere Art (Nomada sp.), die bei Anthophora plumipes zu parasitieren scheint. Kann diese anghand des Wirts bestimmt werden? Funddaten: Deutschland, BAden-Württemberg, Landkreis Waldshut, Berchenwald, östl. Kadelburg, an sonniger trockener Halde mit schütterer Vegetation, 07.05.2023 Größe Anthophora ca. 15mm - Nomada: auffällig klein... etwa 5-6mm LG und Dank, Chr...

Mittwoch, 10. Mai 2023, 19:09

Forenbeitrag von: »Christoph«

Tettigometra fusca - Mönchsameisenzikade? --> Tettigometra atra

Hallo zusammen, ich meine hier an unserer Hauswand und im Garten Tettigometra fusca, die Mönchsameisenzikade gefunden zu haben. Liege ich mit meiner Bestimmugn richtig? Funddaten: Deutschland, Baden-Württemberg, Landkreis Waldshut, Garten im Eschbacher Tal, an der Hauswand und im Garten. Haus umgeben von extensiv bewirtschafteten, ameisenreichen Streuobstwiesen, 3,8mm, 04.05.2023 LG und Dank, Christoph

Donnerstag, 20. April 2023, 00:52

Forenbeitrag von: »Christoph«

Scolopostethus thomsoni? --> Scolopostethus decoratus

Hallo Siggi, das passt in der Tat wesentlich besser! Vielen Dank für deine Hilfe. Christoph

Mittwoch, 19. April 2023, 21:11

Forenbeitrag von: »Christoph«

Scolopostethus thomsoni? --> Scolopostethus decoratus

Hallo zusammen, könnte es sich hierbei um Scolopostethus thomsoni handeln? Mich irritieren vorallem die dunklen Fühler, bei denen nur das vorderste Glied zum Teil orange zu sein scheint... Funddaten: Deutschland, Baden-Württemberg, Landkreis Waldshut, Eschbach, an der Hauswand, ca 4mm, 22.03.2023 LG und Dank, Christoph

Montag, 10. April 2023, 00:29

Forenbeitrag von: »Christoph«

Lipoptena cf. cervi? --> Lipoptena cervi

Hallo miteinander, könnte es sich hierbei um Lipoptena cf. cervi handeln? Das Thema gab es hier wohl schön häufiger - mit der Behaarung am Thorax komme ich aber nicht so recht weiter... Herzliche Grüße und Dank! Christoph Funddaten: Deutschland, Baden-Württemberg, Landkreis Waldshut, Schmitzingen, auf einer Lichtung, über 5mm, 31.08.2015

Samstag, 11. März 2023, 10:57

Forenbeitrag von: »Christoph«

Alydinae sp.? --> Megalotomus cf. junceus

Hallo Simeon, Megalotomus junceus könnte ganz gut passen! Ich schreibe es mal unter Megalotomus cf. junceus in den Betreff! LG und herzlichen Dank, Christoph

Samstag, 11. März 2023, 10:55

Forenbeitrag von: »Christoph«

Welche Cicadula sp.?

Hallo Konrad, gar kein Problem! Dann ändere ich das natürlich sofort wieder in Cicadula sp.! LG Christoph

Donnerstag, 9. März 2023, 20:21

Forenbeitrag von: »Christoph«

Welche Cicadula sp.?

Hallo Konrad, kommen nur diese beiden in Frage? Dann stelle ich das mal so in den Betreff... LG und Dank! Christoph

Donnerstag, 9. März 2023, 20:20

Forenbeitrag von: »Christoph«

Welche Jassargus sp.?

Ok - danke dir auch hier! LG Christoph

Donnerstag, 9. März 2023, 20:19

Forenbeitrag von: »Christoph«

Hebata sp. oder Kybos sp.?

Danke für deine Rückmeldung, Konrad! Ein wenig schlauer bin ich dann schon mal LG Christoph

Donnerstag, 9. März 2023, 20:18

Forenbeitrag von: »Christoph«

Athysanus argentarius oder interstitialis?

Hallo Konrad, vielen herzlichen Dank für deine Rückmeldungen auch zu den anderen Beiträgen! Ich bin gespannt, was Herbert dazu schreibt (wenn er denn die Beiträge liest und antwortet) Liebe Grüße! Christoph

Donnerstag, 9. März 2023, 20:16

Forenbeitrag von: »Christoph«

Was für eine kleine (Gall)wespe?

Hallo zusammen, ich glaube ich habe es hier mit einer winzigen Gallwespe zu tun. Kommt man bei der Bestimmung noch ein wenig näher? Funddaten: Österreich, Kärnten, Obernarrach Villach, am Licht, ca.2-3mm 04.07.2015 LG und Dank, Christoph

Donnerstag, 9. März 2023, 20:12

Forenbeitrag von: »Christoph«

Alydinae sp.? --> Megalotomus cf. junceus

Hallo zusammen, kann man zu diesem Tier hier etwas mehr sagen? Ich komme bis zu Alydinae sp. Funddaten: Österreich, Kärnten, Sablatnigmoor bei Villach, an Aas (wohl zufällig), ca.12mm 09.07.2015 LG und Dank, Christoph

Freitag, 3. März 2023, 21:21

Forenbeitrag von: »Christoph«

Aphrophora alni? --> ja

Danke dir! LG Christoph

Freitag, 3. März 2023, 16:51

Forenbeitrag von: »Christoph«

Aphrophora alni? --> ja

Hallo zusammen, zum Schluss noch was vermeindlich "einfaches". Passt hier Aphrophora alni? Funddaten: Deutschland, Baden-Württemberg, Landkreis Waldshut, Eschbach, im Garten, max..8mm, 17.06.2015 LG und Dank, Christoph

Freitag, 3. März 2023, 16:47

Forenbeitrag von: »Christoph«

Welche Cicadula sp.?

Hallo miteinander, passt hier denn die Gattung? Wenn ja - geht da mehr? unddaten: Deutschland, Baden-Württemberg, Landkreis Waldshut, Eschbach, im Garten, ca.5mm, 17.06.2015 LG und Dank, Christoph

Freitag, 3. März 2023, 16:42

Forenbeitrag von: »Christoph«

Hebata sp. oder Kybos sp.?

Hallo miteinander, bei dieser Zikade bin ich über den Gattungsnamen Hebata gestoßen. Den konnte ich wiederum nicht im Zikadenbuch finden lautet dieser dort Chlorita?. Wurde die Gattung umbenannt? Wenn man denn in dem Fall überhaupt bis zur Gattung kommt... Funddaten: Deutschland, Baden-Württemberg, Landkreis Waldshut, Eschbach, im Garten, max..3-4mm, 17.06.2015 LG und Dank, Christoph

Freitag, 3. März 2023, 16:34

Forenbeitrag von: »Christoph«

Welche Jassargus sp.?

Hallo miteinander, liege ich denn überhaupt mit der Gattung Jassargus richtig? Wenn ja, geht da mehr? Im Zikadenbuch habe ich gelesen, dass es da bei uns 10 Arten der Gattung geben soll, die nur am Genital unterschieden werden können Funddaten: Deutschland, Baden-Württemberg, Landkreis Waldshut, Eschbach, im Garten, max.. 3-5mm, 17.06.2015 LG und Dank, Christoph

Freitag, 3. März 2023, 16:28

Forenbeitrag von: »Christoph«

Athysanus argentarius oder interstitialis?

Hallo miteinander, um welche der beiden könnte es sich hierbei handeln? Funddaten: Deutschland, Baden-Württemberg, Landkreis Waldshut, Eschbach, im Garten, ca. 7mm, 17.06.2015 LG und Dank, Christoph

Mittwoch, 1. März 2023, 23:58

Forenbeitrag von: »Christoph«

Pipiza noctiluca? --> Pipiza cf. bimaculata

Hallo Jürgen, danke für deine Rückmeldung! In dem Fall schreibe ich sie mit cf. in den Betreff. Hoffe das passt LG Christoph

Mittwoch, 1. März 2023, 16:00

Forenbeitrag von: »Christoph«

Pipiza noctiluca? --> Pipiza cf. bimaculata

Hallo zusammen, könnte es sich bei dieser Schwebfliege um Pipiza noctiluca handeln? Oder sind die Flecken "klein" genug für P.bimaculata? Was käme sonst noch so in Frage? Funddaten: Deutschland, Baden-Württemberg, Landkreis Waldshut, Eschbach, Magerwiese mit kleinem Bach, ca. 10cm, 13.06.2015 LG und Dank, Christoph

Montag, 27. Februar 2023, 18:39

Forenbeitrag von: »Christoph«

Cixius cf. nervosus?

Hallo zusammen, ich vermute es geht in Richtung Cixius cf. nervosus. Kommt das hin? Funddaten: Deutschland, Baden-Württemberg, Landkreis Waldshut, Eschbach, am Licht, ca.7mm, 03.06.2015 LG und Dank, Christoph

Sonntag, 26. Februar 2023, 18:00

Forenbeitrag von: »Christoph«

Xylota cf. sylvarum? --> Xylota segnis (m)

Herzlichen Dank, Jürgen! LG Christoph

Sonntag, 26. Februar 2023, 16:32

Forenbeitrag von: »Christoph«

Brachycoleus sp.?

Hallo zusammen, könnte das hier in Richtung Brachycoleus sp. gehen? Funddaten: Deutschland, Baden-Württemberg, Landkreis Waldshut, Schmitzingen, Magerrasen, ca. 12-14mm, 01.06.2015 LG und Dank, Christoph

Sonntag, 26. Februar 2023, 16:26

Forenbeitrag von: »Christoph«

Xylota cf. sylvarum? --> Xylota segnis (m)

Hallo zusammen, wieder einmal eine Xylota sp. Ich komme zu Xylota sylvarum. Passt das? Funddaten: Deutschland, Baden-Württemberg, Landkreis Waldshut, Schmitzingen, Magerrasen, ca. 12mm, 01.06.2015 LG und Dank, Christoph

Donnerstag, 23. Februar 2023, 01:08

Forenbeitrag von: »Christoph«

Deltocephalinae sp.? --> sehr wahrscheinlich Arocephalus longiceps (Larve)

Hallo miteinander, kommt man bei dieser Zikadenlarve noch weiter? Funddaten: Deutschland, Baden-Württemberg, Landkreis Waldshut, Bonndorf, Steppenheide Hardt, ca.7mm, 10.05.2015 LG und Dank, Christoph

Donnerstag, 23. Februar 2023, 01:05

Forenbeitrag von: »Christoph«

Odynerus sp.?

Hallo zusammen, ich vermute hier einen Vertreter der Gattung Odynerus. Geht da noch mehr? Funddaten: Deutschland, Baden-Württemberg, Landkreis Waldshut, Eschbach, im Garten, ca.12mm, 10.05.2015 LG und Dank, Christoph

Donnerstag, 23. Februar 2023, 01:02

Forenbeitrag von: »Christoph«

Psylloidea sp.? --> Psyllidae sp.

Auch hier schon mal Danke! Vielleicht kommt ja noch jemand etwas näher... könnte in Richtung Cacopsylla sp. gehen?! LG Christoph

Donnerstag, 23. Februar 2023, 00:59

Forenbeitrag von: »Christoph«

Hemerobius micans? --> ja

Danke dir, Jürgen! LG Christoph

Mittwoch, 22. Februar 2023, 16:08

Forenbeitrag von: »Christoph«

Hemerobius micans? --> ja

Hallo miteinander, bei der Gattung Hemerobius bin ich mir eingentlich recht sicher. Könnte es hier auch bis zur Art Hemerobius micans gehen? Funddaten: Deutschland, Baden-Württemberg, Landkreis Waldshut, Samlischbuck bei Waldkirch, ca. 8-12m, 23.04.2015 LG und Dank, Christoph

Mittwoch, 22. Februar 2023, 16:05

Forenbeitrag von: »Christoph«

Psylloidea sp.? --> Psyllidae sp.

Hallo miteinander, zuerst dachte ich an eine Zikade - dann bin ich auf Psylloidea gestoßen. Könnte es sich um einen Vertreter der Blattflöhe handeln? Wenn ja, geht da mehr? Das Tier erinnert mich vom Aussehen her an eine Miniaturausgabe einer Singzikade Funddaten: Deutschland, Baden-Württemberg, Landkreis Waldshut, Samlischbuck bei Waldkirch, ca. 8m, 23.04.2015 LG und Dank, Christoph

Mittwoch, 22. Februar 2023, 15:56

Forenbeitrag von: »Christoph«

Euscelis sp.? --> Euscelis incisus

Hallo Herbert, vielen Dank für die Bestätigung! LG Christoph

Sonntag, 5. Februar 2023, 21:19

Forenbeitrag von: »Christoph«

Chlorops sp.? --> ja

Herzlichen Dank, Jürgen! LG Christoph

Freitag, 3. Februar 2023, 22:12

Forenbeitrag von: »Christoph«

Chlorops sp.? --> ja

Hallo zusammen, lässt sich hier mehr dazu sagen? Ich meine bis zur Gattung Chlorops zu kommen. Funddaten: Deutschland, Baden-Württemberg, Landkreis Waldshut, Eschbach, im Garten, ca. 3-5mm, 21.04.2015 LG und Dank, Christoph

Donnerstag, 2. Februar 2023, 22:59

Forenbeitrag von: »Christoph«

Euscelis sp.? --> Euscelis incisus

Hallo Konrad, schon mal vielen Dank für deinen Tipp. Mal sehen, ob sich noch jemand dazu äußert. LG Christoph

Donnerstag, 2. Februar 2023, 20:01

Forenbeitrag von: »Christoph«

Euscelis sp.? --> Euscelis incisus

Hallo zusammen, kann man zu diesem Tier mehr sagen? Ich komme zu Euscelis sp. Funddaten: Deutschland, Baden-Württemberg, Landkresi Waldshut, Eschbach im Garten, ca.5-6m, 25.03.2015 LG und Dank, Christoph