Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-50 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

Freitag, 24. Mai 2024, 16:37

Forenbeitrag von: »Simeon Indzhov«

Stictopleurus crassicornis? --> Rhopalus parumpunctatus

Rhopalus parumpunctatus. Simeon PS Stictopleurus muss man meist genital bestimmen, ausgenommen punctatonervosus.

Donnerstag, 23. Mai 2024, 10:08

Forenbeitrag von: »Simeon Indzhov«

Philodromus?

Philodromus passt. Vielleicht eine dunkle cespitum und wenn nicht, dann aureolus. Simeon

Montag, 20. Mai 2024, 23:07

Forenbeitrag von: »Simeon Indzhov«

Unbekannte Spinne --> Zodarion sp.

Weiter als Zodarion wage ich mich nicht. Simeon

Sonntag, 19. Mai 2024, 11:14

Forenbeitrag von: »Simeon Indzhov«

Dermacentor sp. -> Dermacentor cf. reticulatus (eher Auwaldzecke), Männchen

Dermacentor müsste passen, ein Männchen. Die Palpen sind leider nicht gut sichtbar, aber ich meine, die rückwärts gerichteten Sporne am zweiten Palpenglied, ein Merkmal für reticulatus, zu sehen. Simeon

Donnerstag, 16. Mai 2024, 09:46

Forenbeitrag von: »Simeon Indzhov«

Emblethis (Rhyparochromidae)? (11.05.24) --> Emblethis sp.

Tja, wenn man das relevante Buch von Pericart öffnet, ist die Situation mit Emblethis europaweit gar nicht schön, es gibt viele Arten, die ähnlich aussehen. Man braucht mehrere Merkmale, die hier nicht unbedingt sichtbar sind (z. B. Proportionen der Tarsenglieder der Hinterbeine). Daher: Emblethis sp. Simeon

Donnerstag, 16. Mai 2024, 09:43

Forenbeitrag von: »Simeon Indzhov«

Salticidae --> Thomisidae - Xysticus sp.

Das könnte auch Xysticus kochi sein. Manche Arten lassen sich habituell bestimmen (lanio, ulmi, bifasciatus usw.), aber tatsächlich leider nicht alle. Simeon

Dienstag, 14. Mai 2024, 09:57

Forenbeitrag von: »Simeon Indzhov«

Xysticus cristatus?

Nein! Das ist vermutlich Xysticus kempeleni oder eine andere interessante Art. Man kann Tobias Bauer bei iNaturalist fragen. Simeon

Freitag, 10. Mai 2024, 10:59

Forenbeitrag von: »Simeon Indzhov«

Welcher Xysticus? --> Xysticus ulmi

Xysticus ulmi, ja. Simeon

Donnerstag, 9. Mai 2024, 01:03

Forenbeitrag von: »Simeon Indzhov«

Cantharis paradoxa? --> bestätigt

Diese Arten bestimme ich nur genital. Simeon

Mittwoch, 8. Mai 2024, 09:50

Forenbeitrag von: »Simeon Indzhov«

Sarcophaga ruficornis

Tja, nicht alle Sarcophaga africa kann ich sicher erkennen, aber häufig schon vermuten (und beim Überprüfen liege ich dann richtig) - die Art ist groß (die größten Individuen erreichen bestimmt 13 mm wenn nicht mehr), hellgrau, abgeflacht, mit breitem Kopf und die Terminalia sind orange.

Dienstag, 7. Mai 2024, 22:48

Forenbeitrag von: »Simeon Indzhov«

Sarcophaga ruficornis

Ich sah den Post auch in Facebook - schöner Fund und um ehrlich zu sein, hätte ich auf die hellen Antennae im Feld vermutlich nicht geachtet . Sarcophaga bestimme ich ja immer anhand der Genitalia und im Feld erkenne ich vermutlich sicher nur Sarcophaga africa und die Untergattung Sarcophaga s.str. Simeon

Dienstag, 7. Mai 2024, 22:45

Forenbeitrag von: »Simeon Indzhov«

Welche Spinne habe ich vor dem Ertrinken gerettet? --> Scotophaeus blackwalli

Es freut mich immer, eine Spinne "richtig" bestimmen zu können - Epigyne sagt Scotophaeus blackwalli Simeon

Dienstag, 7. Mai 2024, 22:44

Forenbeitrag von: »Simeon Indzhov«

Segestria bavarica? --> bestätigt

Ja, passen im Sinne von stimmen wurde gemeint . Segestria florentina halte ich für sehr unwahrscheinlich hier.

Dienstag, 7. Mai 2024, 19:09

Forenbeitrag von: »Simeon Indzhov«

Alopecosa trabalis? --> Alopecosa sp. (ohne Sternum-Analyse nicht genau bestimmbar)

Hm, vermutlich. 10 mm ist nicht so groß, eine adulte oder subadulte trabalis ist meist größer. Gibt es ein Foto vom Sternum? Simeon

Dienstag, 7. Mai 2024, 12:04

Forenbeitrag von: »Simeon Indzhov«

Welche Spinne?

Vermutlich Enoplognatha thoracica. Simeon

Montag, 6. Mai 2024, 06:53

Forenbeitrag von: »Simeon Indzhov«

Theridion cf. mystaceum in copula? (27.04.24)

Vermutlich. Kommt bei Dir Theridion asopi vor? Simeon

Montag, 6. Mai 2024, 06:49

Forenbeitrag von: »Simeon Indzhov«

welche Wespenart?

Mit schwarzem letzten Sternit und solcher Thoraxzeichnung ist das keine dominula! Die Wespe sieht tatsächlich interessant aus, aber ich hätte mehr Aufnahmen vom Kopf und den Antennae gesehen. Ich neige zu albellus oder ähnlichem, aber sofern ohne Garantie. Simeon

Montag, 6. Mai 2024, 06:47

Forenbeitrag von: »Simeon Indzhov«

Osmia? --> Osmia bicornis

Nein, auf keinen Fall fusca, die Beine sind bei fusca vollständig schwarz. Die Zeichnung auf dem Pronotum ist variabel.

Montag, 6. Mai 2024, 06:45

Forenbeitrag von: »Simeon Indzhov«

Araniella cf. opisthographa-Jungmännchen? (21.04.24) --> bestätigt (mit 'cf.')

Zitat von »Jürgen Peters« Kann man das zumindest mit dem 'cf.' bestätigen? Ja. Manchmal hat auch cucurbitina das 5te Punktpaar. Simeon

Montag, 6. Mai 2024, 06:44

Forenbeitrag von: »Simeon Indzhov«

Piratula knorri --> bestätigt

Ok, diese hier sind interessant. Ich habe leider keine Erfahrung mit dieser Art, aber der Vorschlag könnte passen. Piratula hygrophila hat größere Pedipalpen als reifes Männchen. Simeon

Sonntag, 5. Mai 2024, 10:19

Forenbeitrag von: »Simeon Indzhov«

Micaria? --> Micaria cf. micans

Am wahrscheinlichsten Micaria micans. Simeon

Sonntag, 5. Mai 2024, 00:54

Forenbeitrag von: »Simeon Indzhov«

Osmia? --> Osmia bicornis

Osmia bicornis (&Cantharis rustica). Simeon

Sonntag, 5. Mai 2024, 00:53

Forenbeitrag von: »Simeon Indzhov«

Tipula? --> Epiphragma ocellare

Ist das nicht Epiphragma ocellare (Limoniidae)? Simeon

Samstag, 4. Mai 2024, 10:39

Forenbeitrag von: »Simeon Indzhov«

Welche Spinne? --> subadulte Philodromus

Eine subadulte Philodromus. Simeon

Samstag, 4. Mai 2024, 10:39

Forenbeitrag von: »Simeon Indzhov«

Bestimmbarer Heliophanus (01.05.2024)?

Auratus oder flavipes vielleicht. Simeon

Freitag, 3. Mai 2024, 10:10

Forenbeitrag von: »Simeon Indzhov«

Welche Spinne? --> Marpissa muscosa

Marpissa muscosa passt. Simeon

Freitag, 3. Mai 2024, 10:08

Forenbeitrag von: »Simeon Indzhov«

Unbekannte Mini-Spinne, beim "Stilting" ? --> Lycosidae spec.

Eine Lycosidae schon, aber nicht Arctosa leopardus. Gibt es ein Foto von oben oder von vorne? Simeon

Dienstag, 23. April 2024, 22:52

Forenbeitrag von: »Simeon Indzhov«

Notostira spec.? --> bestätigt, Weibchen

Ja, passt, ein Weibchen, nicht näher bestimmbar. Simeon

Montag, 22. April 2024, 11:19

Forenbeitrag von: »Simeon Indzhov«

Larven und Eier: welche (Baum-)Wanze? --> Halyomorpha halys

Eurydema hat auf Kirschen und Pflaumen nichts zu suchen. Ich kenne mich zwar mit so jungen Nymphen nicht aus, aber kann Halyomorpha halys ausgeschlossen werden? Simeon