Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-50 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

Mittwoch, 12. Juni 2024, 08:50

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Kleine schwarze Tachinide mit Zange am Abdomen --> Leucostoma sp.

Hallo Jürgen, hallo Michael, vielen Dank! Das ist die mit den großen Kalyptern, die erkenne ich jetzt hoffentlich. Grüßle, Beate

Mittwoch, 12. Juni 2024, 08:46

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Cecidomyiidae? --> bestätigt, cf. Ozirhincus longicollis oder O. anthemidis

Hallo Volker, vielen Dank für die Info! Ich hätte sowieso nicht "eingegriffen", aber nun bin ich beruhigt für meine Färberkamillen, auf denen sich gerade fast alles trifft, was im Garten kreucht und fleucht. Grüßle, Beate

Mittwoch, 12. Juni 2024, 08:43

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

junge (knallgrüne) Wanzen-Nymphe? --> Plagiognathus arbustorum

Hallo Ira, hallo Christine, vielen Dank, an der rätsle ich zur Zeit herum, hätte gestern fast auch angefragt. Kein Wunder, dass ich die gerade oft sehe. Die Imagines dazu sind derzeit unglaublich häufig auf allen blühenden Pflanzen. Und dann kommen also noch welche hinzu... Grüßle, Beate

Dienstag, 11. Juni 2024, 13:30

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Eriothrix rufomaculata? --> cf. Cylindromyia

Hallo Jürgen, vielen Dank für die Klarstellung! Jetzt sehe ich auch, dass Eriothrix bisher frühestens am 11.7. zu sehen war, hauptsächlich auf Daucus und Mentha. Grüßle, Beate

Dienstag, 11. Juni 2024, 13:22

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Cecidomyiidae? --> bestätigt, cf. Ozirhincus longicollis oder O. anthemidis

Hallo Jürgen, hallo Volker, vielen Dank! Nein, ich habe nur dieses Bild. Mal schauen, die Färberkamillen fangen ja ert jetzt richtig an zu blühen und siend dieses jahr sind sie sehr üppig. Ich hab übrigens noch nie eine Galle darauf gesehen. Grüßle, Beate

Dienstag, 11. Juni 2024, 13:17

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Conopidae? --> Thecophora sp.

Hallo Michael, alle drei, nehme ich dann an. Vielen Dank für die Bestimmung! Grüßle, Beate

Montag, 10. Juni 2024, 20:22

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Osmia caerulescens? --> Osmia sp.

Hallo Gerhard, vielen Dank für deine Einschätzung! Schade, Hätte dem netten Kerlchen einen Namen gegönnt. Grüßle, Beate

Montag, 10. Juni 2024, 20:20

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Anthophora am Gartensalbei --> Anthophora sp.

Hallo Gerhard, vielen Dank fürs Anschauen. Schade! Grüßle, Beate

Montag, 10. Juni 2024, 20:15

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Welche Megachile? --> Megachile ericetorum Männchen

Hallo Gerhard, vielen Dank für die Bestimmung! Gut, dass sie anscheinend Ersatz für die Platterbse gefunden hat, die sich aus unserem Garten verabschiedet hat. - Ach so, Männchen, die nehmen's mit den Pflanzenarten nicht so genau. Grüßle, Beate

Montag, 10. Juni 2024, 20:11

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Welche Tetragnatha? --> Tetragnatha obtusa

Hallo Simeon, vielen Dank für den Artnamen! Grüßle, Beate

Montag, 10. Juni 2024, 15:37

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Welche Coelioxys? --> Coelioxys sp.

Hallo zusammen, ist diese Coelioxys genauer bestimmbar? Ich glaube, es ist ein Männchen. 30.5.2024 in unserem Garten in LB ab Esparsette, vielleicht 12 mm. Grüßle, Beate

Montag, 10. Juni 2024, 15:29

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Chelostoma?

Hallo zusammen, in dieser Haltung auf Gartensalbei kann ich diese Biene nicht erkennen. Ist es eine Chelostoma? 27.5.2024 in unserem Garten in LB, knapp 1 cm. Grüßle, Beate

Montag, 10. Juni 2024, 15:25

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Osmia caerulescens? --> Osmia sp.

Hallo zusammen, diese Biene sitzt genau wie die O.-adunca-Männchen auf unserem Wasserfass und startet dann, um eine Runde zu drehen. Sie ist aber wesentlich kleiner als O. adunca, die mir Gerhard bestimmt hat. Ich vermute Osmia caerulescens. 4.6.2024 in unserem Garten in LB. Grüßle, Beate

Montag, 10. Juni 2024, 15:20

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Braconidae?

Hallo zusammen, hier komme ich auf Braconidae, stimmt das? Dann wird's wahrscheinlich nicht weitergehen. 4.6.2024 in unserer Hauswand in LB, vielleicht 4 mm. Grüßle, Beate

Montag, 10. Juni 2024, 15:16

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Perilampus?

Hallo zusammen, ist das ein Perilampus? 4.10.2024 in unserem Garten in LB, vielleicht 4 mm. Grüßle, Beate

Montag, 10. Juni 2024, 15:10

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Welche Pflanzenwespe?

Hallo zusammen, ist diese Pflanzenwespe bestimmbar? Ich bin auf Aproceros leucopoda gekommen, habe aber keine Ahnung, ob das hinkommt. 2.6.2024 in unserem Garten in LB, vielleicht 8 mm. Grüßle, Beate

Montag, 10. Juni 2024, 15:03

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Welche Tetragnatha? --> Tetragnatha obtusa

Hallo zusammen, kann man erkennen, welche Tetragnatha dies ist? 5.6.2024 in unserem Garten in LB, ziemlich klein, paar Millimeter. Grüßle, Beate

Montag, 10. Juni 2024, 14:55

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Kleine schwarze Tachinide mit Zange am Abdomen --> Leucostoma sp.

Hallo zusammen, könnte hier evtl. Leucostoma anthracinum passen? Die hatte ich vorletzten Sommer mal, aber ich kriege nicht raus, ob die so ein Zängchen hat. 5.6.2024 in unserem Garten in LB, vielleicht 6 mm. Grüßle, Beate

Montag, 10. Juni 2024, 14:44

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Eriothrix rufomaculata? --> cf. Cylindromyia

Hallo zusammen, habe ich diese Fliege mit Eriothrix rufomaculata richtig bestimmt? 4.6.2024 in unserem Garten in LB, knapp 1 cm. Grüßle, Beate

Montag, 10. Juni 2024, 14:40

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Welche Tachinide? --> Soliera cf. fenestrata

Hallo zusammen, dies ist doch eine Tachinide? Nach langer Suche tendiere ich jetzt zu Soliera fenestrata, wobei ich nicht sicher bin, ob die hellbraunen Flecken auf dem Abdomen "echt" sind oder nur durch die Flügel erzeugt werden. 2.6.2024 in unserem Garten in LB auf einer blühenden Küchenzwiebel. Vielleicht 6 mm. Grüßle, Beate

Montag, 10. Juni 2024, 14:14

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Cecidomyiidae? --> bestätigt, cf. Ozirhincus longicollis oder O. anthemidis

Hallo zusammen, dies ist ein "Beifang" auf einer Färberkamille. Ich wüsste gern, ob ich die Familie richtig erkannt habe. Gestern in unserem Garten in LB, vielleicht anderthalb Millimeter. Grüßle, Beate

Montag, 10. Juni 2024, 14:03

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Oplodontha viridula? --> bestätigt

Hallo Jürgen, vielen Dank für die Bestätigung! Wenigstens mal eine "Spezialität", die ich bisher erst einmal gesehen hatte. Die Schwebfliegen dagegen machen sich dieses Jahr rar. Grüßle, Beate

Montag, 10. Juni 2024, 13:59

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Anaspis maculata? --> bestätigt

Hallo Jürgen, vielen Dank für die Bestätigung! Grüßle, Beate

Sonntag, 9. Juni 2024, 22:45

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Anaspis maculata? --> bestätigt

Hallo zusammen, diesen kleinen Käfer habe ich mit Anaspis maculata beschriftet. Kann das so bleiben? 5.6.2024 in unserem Garten in LB, etwa 3 mm. Grüßle, Beate

Sonntag, 9. Juni 2024, 22:27

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Oplodontha viridula? --> bestätigt

Hallo zusammen, Oplodontha viridula hatte ich im Mai schon mal, damals richtig schön grün. Die hier sieht für mich ziemlich gleich aus, aber fast gar nicht grün. Ist sie's trotzdem? Heute in unserem Garten in LB, vielleicht 8 mm. Grüßle, Beate

Samstag, 8. Juni 2024, 21:44

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Hybotidae, nicht Platypalpus? --> Epis pennipes

O je, bin ja schon froh, dass meine Kamera die hier bestimmbar abgebildet hat. Grüßle, Beate

Samstag, 8. Juni 2024, 21:41

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Welche Raubfliege mit Längsstreifen? --> cf. Dioctria linearis

Hallo Jürgen, vielen Dank für deinen Vorschlag. Gefällt mir, weil sie dann die Streifen im Namen hat. Grüßle, Beate

Samstag, 8. Juni 2024, 21:38

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Empis livida? --> bestätigt

Vielen Dank für die Bestätigung, Jürgen! Grüßle, Beate

Samstag, 8. Juni 2024, 21:36

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Hybotidae, nicht Platypalpus? --> Epis pennipes

Hallo Jürgen, vielen Dank für die Bestimmung! Ach, so kleine Empis gibt es auch! Ich hatte gedacht, die würde ich jetzt erkennen, aber sie hat ihren "Säbel" versteckt. Grüßle, Beate

Samstag, 8. Juni 2024, 21:31

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Conopidae? --> Thecophora sp.

Hallo zusammen, dies sind alles Conopidae, richtig? Geht noch bissle mehr? Ich glaube, jeweils etwa 5 mm, in unserem Garten in LB am 27.5./4.6./5.6.2024. Grüßle, Beate

Samstag, 8. Juni 2024, 21:26

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Agromyzidae?

Hallo zusammen, leider habe ich nur dieses Bild von dieser winzigen Fliege. Kann ich sie in die Agromyzidae-Schublade stecken? 4.6.2024 in unserem Garten in LB, knapp 3 mm. Grüßle, Beate

Samstag, 8. Juni 2024, 21:23

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Hybotidae, nicht Platypalpus? --> Epis pennipes

Hallo zusammen, diese winzige Fliege sieht mir nach Hybotidae aus. Platypalpus ist es offensichtlich nicht. Was dann? 2-3 mm, 4.6.2024 in unserem Garten in LB. Grüßle, Beate

Samstag, 8. Juni 2024, 21:18

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Empis livida? --> bestätigt

Hallo zusammen, dies könnte doch mal wieder Empis livida sein, oder? 4. und 5.6.2024 in unserem Garten in LB, gut ein Zentimeter. Grüßle, Beate

Samstag, 8. Juni 2024, 21:11

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Welche Raubfliege mit Längsstreifen? --> cf. Dioctria linearis

Hallo zusammen, liege ich hier richtig mit "Asilidae"? Ist diese Fliege genauer bestimmbar? 4.6.24 in unserem Garten in LB, vielleicht anderthalb Zentimeter. Grüßle, Beate

Samstag, 8. Juni 2024, 21:06

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Choerades marginata?

Hallo zusammen, bei diesem Insekt komme ich auf Choerades marginata. Könnte da was dran sein? 4.6.24 in unserem Garten in LB, vielleicht anderthalb Zentimeter. Grüßle, Beate

Samstag, 8. Juni 2024, 20:48

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Closterotomus biclavatus - oder? --> Closterotomus fulvomaculatus

Ah, daher die Ähnlichkeit! Vielen Dank für die Bestimmung, Jürgen! Grüßle, Beate

Samstag, 8. Juni 2024, 11:36

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Theridiidae? --> Cheiracanthium mildei, Cheiracanthiidae

Vielen Dank für die Bestimmung, Simeon! Grüßle, Beate

Samstag, 8. Juni 2024, 11:35

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Halticus luteicollis? --> Orthonotus rufifrons

Hallo Christine, ja! Jetzt sehe ich es auch, zwei Zeilen weiter unten in meiner Wanzen-Galerie. Vielen Dank für die Klärung! Grüßle, Beate

Samstag, 8. Juni 2024, 11:32

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Bernds schöne grüne Wanze? --> Mermitelocerus schmidtii

Hallo Christine, vielen Dank für die Bestätigung! Mal wieder was Neues für mich. Grüßle, Beate

Freitag, 7. Juni 2024, 17:50

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Theridiidae? --> Cheiracanthium mildei, Cheiracanthiidae

Hallo zusammen, bei dieser Spinne vermute ich Theridiidae. Stimmt das? Geht mehr? 6.6. an unserem Haus in LB. Die Größe ist schwer zu schätzen (überall Beine), vielleicht 1 cm. Grüßle, Beate

Freitag, 7. Juni 2024, 17:46

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Pechschwarze Spinne

Hallo zusammen, bei dieser Spinne vermute ich Zelotes, Gnaphosidae. Ist das richtig? 4.6.2024 an einem Betonmäuerchen in unserem Garten in LB, vielleicht 12 mm. Grüßle, Beate

Freitag, 7. Juni 2024, 17:42

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Zwei Bodenwanzen

Hallo zusammen, die erste Wanze halte ich für einen Nysius, stimmt das? Bei der zweiten fällt mir nichts Passendes ein. 4.6.2024 in unserem Garten in LB, vermutlich knapp 5 mm. Grüßle, Beate

Freitag, 7. Juni 2024, 17:38

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Closterotomus biclavatus - oder? --> Closterotomus fulvomaculatus

Hallo zusammen, ist dies nur ein kontrastarmer Closterotomus biclavatus, wie sie gerade überall rumhocken, oder was Anderes? 4.6.2024 in unserem Garten in LB. Größe weiß ich leider nicht mehr. Grüßle, Beate

Freitag, 7. Juni 2024, 17:02

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Heterogaster urticae?

Hallo zusammen, ist das Heterogaster urticae? Gerade sehe ich, dass ich Heterogaster artemisiae unter "Lygaeoidea" eingeordnet habe, es scheint aber eine eigene Familie zu sein. Heute in unserem Garten in LB, etwa 7 mm. Grüßle, Beate

Freitag, 7. Juni 2024, 16:52

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Halticus luteicollis? --> Orthonotus rufifrons

Hallo zusammen, der ganzen Erscheinung nach würde ich diese Wanze als Halticus luteicollis einordnen, aber ich glaube luteicollis heißt mit gelbem Hals und ihr "Hals" ist nicht gelb. Gibt es auch andere Halticusse? 4.6.2024 in unserem Garten in LB, vielleicht 4 mm. Grüßle, Beate

Freitag, 7. Juni 2024, 16:48

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Pilophorus-Nymphe?

Hallo zusammen, diese Wanze scheint mir eine Pilophorus-Nymphe zu sein. Ist das richtig? 4.6.2024 in unserm Garten in KB, vielleicht 3 mm. Grüßle, Beate

Freitag, 7. Juni 2024, 16:45

Forenbeitrag von: »Beate Steinmeyer«

Bernds schöne grüne Wanze? --> Mermitelocerus schmidtii

Hallo zusammen, leider sind meine Bilder nicht so gut geworden wie die von Bernds schöner grüner Wanze am 27. Mai. Meine Wanze flüchtete gerade aus einem Eimerchen. Ist es Mermitelocerus schmidtii? 6.6.22024 in unserem Garten in LB, vielleicht 8 mm. Grüßle, Beate