Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-50 von insgesamt 338.

Dienstag, 9. Juli 2024, 16:36

Forenbeitrag von: »MariaZ«

Bombus --> B. humilis

Hallo, das ist B. humilis VG Maeua

Freitag, 28. Juni 2024, 17:57

Forenbeitrag von: »MariaZ«

2 Therididae, Gattung? --> Nr. 1= Labulla thoracica, Linyphiidae; Nr. 2= Theridion varians.

Hallo, von einem Kollegen, aus Oberösterreich, vom 27 06, an einer Steinmauer 1.- ca 3 mm, Ero-Kokon war in der Näher, aber die passt gar nicht zu Ero index.php?page=Attachment&attachmentID=354907 2. - auch völlig unklar, welche es sein könnte. index.php?page=Attachment&attachmentID=354909 index.php?page=Attachment&attachmentID=354908 hoffe sehr auf eine Zuordnung, finde beide Arten sehr spannend. Danke, VG Maria

Donnerstag, 27. Juni 2024, 08:44

Forenbeitrag von: »MariaZ«

Aus Ö, Burgenland, eine Gnaphosidae? --> Gattung Drassodes

Danke sehr Simeon; wenn ich nur wüsste wie/woran man eine Unterscheidung der beiden Gattungen festmachen kann? VG Maria

Mittwoch, 26. Juni 2024, 12:17

Forenbeitrag von: »MariaZ«

Aus Ö, Burgenland, eine Gnaphosidae? --> Gattung Drassodes

Hallo, ein W. von einer Kollegin, vom 19 06, im Haus in Naturgarten meine Vermutung - Drassodex? Bitte wen möglich um eine Zuordnung/Bestimmung Danke, VG Maria

Dienstag, 25. Juni 2024, 21:49

Forenbeitrag von: »MariaZ«

Hummeln, ähnlich, aber doch verschieden --> Erdhummel (Gruppe) (links) und Bombus vestalis (rechts)

Hallo Eckhart, die links ist eine Erdhummel, ob ein M - ist nicht erkennbar; bei dieser "Gruppe" können aber nur die M auf Artniveau bestimmt werden. Die rechts ist eine B. vestalis/Kuckuckshummel. VG Maria

Dienstag, 25. Juni 2024, 21:44

Forenbeitrag von: »MariaZ«

Ungarische Hummel (B. haematurus)? --> Wiesenhummel-Drohn (B. pratorum)

Hallo Eckhart, @ oder ist es doch B. pratorum? Ja, ist ein Wiesenhummel-Drohn (helle Haare im Gesicht), ungewöhnlich und sehr schön gefärbt...! VG Maria

Dienstag, 18. Juni 2024, 14:34

Forenbeitrag von: »MariaZ«

Zum zeigen - Philodromus X mit Spinnenbeute?

Hallo, finde es interessant... von einer Kollegin, aus Kärnten-Oberschütt (= bekanntes Bergsturzgebiet, Hotspot der Artenvielfalt am Dobratsch) vom 14 06 über einen Kommentar würde ich mich freuen. VG Maria

Montag, 17. Juni 2024, 08:08

Forenbeitrag von: »MariaZ«

Kuckuckshummel --> Bombus (cf. Psithyrus) sp.

Danke Jürgen für die Präzisierung Bombus (cf. Psithyrus) sp. VG Maria

Sonntag, 16. Juni 2024, 21:18

Forenbeitrag von: »MariaZ«

Kuckuckshummel --> Bombus (cf. Psithyrus) sp.

Ja klar, das war unpräziese, sollte heissen Bombus cf. Psithyrus Vg Maria

Sonntag, 16. Juni 2024, 13:40

Forenbeitrag von: »MariaZ«

Cheiracanthium, W auch mit Unterseite, Bestimmbar? --> Cheiracanthium spec., Jungtier

Hallo, Österreich, aus dem Mittel-Burgenland nahe der ungarischen Grenze vom 12 06; in recht artenreicher Wiese im LandschaftsSchutzgebiet ca 8-10 mm, wirkte frisch hehäutet, spang nicht weg. mglw. Ch. pennyi?

Sonntag, 16. Juni 2024, 13:30

Forenbeitrag von: »MariaZ«

Kuckuckshummel --> Bombus (cf. Psithyrus) sp.

Hallo Klaus, ziemlich sicher ja, aber man sieht zu wenig...cf. Psithyrus VG Maria

Dienstag, 4. Juni 2024, 15:12

Forenbeitrag von: »MariaZ«

Wiesenhummel? --> bestätigt Bombus pratorum

Ja, WIESEN Hummel (sorry)- B. pratorum, ein pollensammelndes W VG Maria

Montag, 3. Juni 2024, 13:16

Forenbeitrag von: »MariaZ«

Offizielle deutsche Spinnennamen

Entfernen - warum? der Link funktioniert tadellos! VG Maria

Dienstag, 28. Mai 2024, 12:08

Forenbeitrag von: »MariaZ«

Helle, relativ kleine Hummel --> Bombus sylvarum (Königin)

Hallo, ja eine B. sylvarum Königin; ich war nicht ganz sicher, da ich sie mit diesem kräftigen rot so gar nicht kenne. Habe sie Jemandem gezeigt, wurde bestätigt. VG Maria

Montag, 20. Mai 2024, 23:58

Forenbeitrag von: »MariaZ«

Kugelspinne - welche? --> Enoplognatha-Jungtier

Danke Simeon, hätte ich nicht vermutet. Woran ist das erkennbar? der feine dunkle Streifen aussen am Prosoma? VG Maria

Montag, 20. Mai 2024, 21:43

Forenbeitrag von: »MariaZ«

Kugelspinne - welche? --> Enoplognatha-Jungtier

Hallo, von einem Kollegen, FDat.: südl. Rand von Wien im Garten an Obstbaum, sehr klein 1.5 max 2 mm, vom 16 05. Meine Vermutung: Jungtier von Paidiscura pallens ? Kann sie einer Gattung/Art zugeordnet werden? VG Maria

Sonntag, 19. Mai 2024, 20:25

Forenbeitrag von: »MariaZ«

Wohnen da Steinhummeln unter meiner Terrasse? --> (cf.) Bombus lapidarius

Hallo Ulrich, würde sagen ja - mit einem kl. cf. ; eine pollensammelnde Arbeiterin, recht abgeflogen. dann könntest du in ein paar Wochen eine Jungkönigin sehen und Drohne. VG Maria

Sonntag, 19. Mai 2024, 20:13

Forenbeitrag von: »MariaZ«

Welche Hummel? --> Bombus haematurus Drohn

Hallo Miteinander, das ist m.E ein Bombus haematurus Drohn, gibt es in Wien an mehreren Fundorten. siehe im Bestimmungsschlüssel Seite 33 oben - B pratorum und 34 unten - B. haematurus. https://www.zobodat.at/pdf/LBB_0042_1_0005-0042.pdf VG Maria

Samstag, 18. Mai 2024, 22:27

Forenbeitrag von: »MariaZ«

Sehr große Hummel --> Bombus barbutellus (Kuckuckshummel, Königin)

Hallo Eckhart, das ist eine Bombus barbutellus/Königin, eine Kuckuckshummel. VG Maria

Freitag, 3. Mai 2024, 12:05

Forenbeitrag von: »MariaZ«

Welche Hummel ist das? --> Bombus sp.

Hallo, schwierig! hat zwar die Farbverteilung einer Gartenhummel, aber die sind im allgemeinen nicht so struppig, doch für eine Kuckukshummel scheinen mir die Flügel zu hell, sehe aber keine Corbicula, aso doch Psythirus? tw. ist sie schlammverkrustet. Bombus spec. VG Maria

Freitag, 3. Mai 2024, 11:56

Forenbeitrag von: »MariaZ«

Welche Hummel? an Vicia sepium --> Bombus humilis

Hallo, ist m.E eine Bombus humilis, Pollen sammelnd, hat also ein Nest. VG Maria

Freitag, 3. Mai 2024, 10:49

Forenbeitrag von: »MariaZ«

Unbekannte Mini-Spinne, beim "Stilting" ? --> Lycosidae spec.

Danke Simeon, Nein leider es gibt kein weiteres Foto. Dass es kein A. leopardus sein kann war mir klar, demnach Lycosidae spec. ? VG Maria

Donnerstag, 2. Mai 2024, 12:53

Forenbeitrag von: »MariaZ«

Unbekannte Mini-Spinne, beim "Stilting" ? --> Lycosidae spec.

Hallo, von einem Kollegen,Wien/Lobau=Augebiet, v 29 04, Grösse ca 1.5 mm, an hölzernem Brückengeländer über Altwasser in ungewöhnlicher Körperhaltung? Hoffe zumindest auf eine Familienzugehörigkeit, das Prosoma wirkt etwas "eckig"... VG Maria

Freitag, 26. April 2024, 19:30

Forenbeitrag von: »MariaZ«

Kuckuckshummel? (21.04.24) --> Bombus cf. vestalis

Hallo Jürgen, Kuckuckshummel ist klar, aber ob B. vestalis = ist mE möglich aber nicht sicher, das letzte Tergit ist nicht sichtbar, da sollte das weiß mittig unterbrochen u schwarz sein (muss aber nicht). Die Grösse spricht dafür, aber das gelb hier am Metasoma ist nur recht schwach ausgeprägt.. Lt. Wikipedia: Zitat Von der ebenfalls bei Erdhummeln parasitierenden Böhmischen Kuckuckshummel Bombus bohemicus kann Bombus vestalis in beiden Geschlechtern anhand der Länge der Fühlerglieder unterschi...

Montag, 15. April 2024, 13:34

Forenbeitrag von: »MariaZ«

Bombus sylvarum? --> bestätigt!

Hallo Ruth, ja, Bombus sylvarum/Bunthummel VG Maria

Montag, 15. April 2024, 11:56

Forenbeitrag von: »MariaZ«

Springspinne? M, völlig unbekannt. --> Pseudicius encarpatus

Hallo Bernd, Danke und Ja das sieht sehr gut aus, auch lt. der Beschreibung im ARAGES_Wiki. https://wiki.arages.de/index.php?title=Pseudicius Halt etwas abgeschabt am Prosoma; in Ö kommt zudem nur diese Art aus der Gattung vor. VG Maria

Montag, 15. April 2024, 11:12

Forenbeitrag von: »MariaZ«

Im Wasser lebende Larven, was könnte das werden?

Hallo, unlängst in einer Wassegefüllten "Höhle" in Niederösterreich/alter Buchenwald gesehen. Da ist irgendwann ein Ast abgebrochen, dadurch bildete sich eine sonnenbeschiene Höhlung. Grösse ca 7 mm Hoffe auf eine Zuordnung, Danke, VG Maria

Montag, 15. April 2024, 11:00

Forenbeitrag von: »MariaZ«

Springspinne? M, völlig unbekannt. --> Pseudicius encarpatus

Hallo, ist ein Nachtrag vom 20 05 2023, aus Oberösterreich etwas westlich von Linz, in ca 400 hm, auf alter Esche, ca 7 mm; von einer Kollegin Springspinne sollte ja passen, aber welche Gattung? Art? besten Dank im voraus. VG Maria

Sonntag, 3. März 2024, 11:49

Forenbeitrag von: »MariaZ«

Agelenidae oder was? --> andere Gattung: Amaurobius erberi

Danke Simeon, A. erberi passt von den Zeichnungselemen her perfekt. VG Maria

Sonntag, 3. März 2024, 00:26

Forenbeitrag von: »MariaZ«

Agelenidae oder was? --> andere Gattung: Amaurobius erberi

Hallo, dieser Tage von einer Kollegin, nur dieses Foto, AT, Niederösterreich, Schwechat/Garten 161m. ü.A., ein M ca. 7mm lang, war an der Hauswand. Vermutung: Inermocoelotes, Coelotes oder so Hoffe auf eine Zuordnung Danke VG Maria

Sonntag, 25. Februar 2024, 11:20

Forenbeitrag von: »MariaZ«

Winzling - Metellina merianae? --> Theridiidae, vielleicht Episinus

Danke sehr Jürgen und Simeon. hier noch ein HabitatFoto, sie war am Felsen VG Maria

Samstag, 24. Februar 2024, 22:50

Forenbeitrag von: »MariaZ«

Winzling - Metellina merianae? --> Theridiidae, vielleicht Episinus

Danke Jürgen, Ero sp. war meine 2. Wahl bei der Spinne, aber die Fotos reichen wohl nicht... VG Maria

Samstag, 24. Februar 2024, 21:46

Forenbeitrag von: »MariaZ«

Winzling - Metellina merianae? --> Theridiidae, vielleicht Episinus

Hallo, Fundaten: Ö, Wachau/Dürnstein, an Felsen, vvon heute, keine 2 mm groß, Bild 1 - 5, Bild 6 - ein Kokon, war ganz in der Nähe, ca 3-4 mm, ist aber nicht gesagt dass das von der selben Art ist. VG Maria

Samstag, 17. Februar 2024, 15:02

Forenbeitrag von: »MariaZ«

Atypus im Winter, nahe Bludenz, welcher?

Hallo, ich hole diese Anfrage nach vorne in der Hoffnung auf eine Antwort, einen Kommentar. In Ö kommen drei Arten vor, das Tier sieht adult aus, insoferne und vom jahreszeitlichen Auftreten her kommen 2 Arten in Frage: Atypus affinis bzw. Atypus piceus.Ich beziehe mich auf die Angaben des ARAGES-Wiki: https://wiki.arages.de/index.php?title=Atypus Leider sind bei dieser Gattung die Geschlechter für mich nicht unterscheidbar, ist eine kniffelige Gattung. Vl. hat Jemand einen Tipp?? Ausserdem gibt...

Mittwoch, 17. Januar 2024, 11:20

Forenbeitrag von: »MariaZ«

Welche Hummel? --> Bombus humilis

Hallo, Das ist B. humilis Vg Maria

Mittwoch, 10. Januar 2024, 10:26

Forenbeitrag von: »MariaZ«

Atypus im Winter, nahe Bludenz, welcher?

Hallo, von einer Kollegin, Ö/Vorarlberg, 31 12 23, in ca 900 hm, am Fusse der Davenna-westexponiert, hat den Wanderweg überquert, kein Schnee; nur ein Foto; da lt. ARAGES-Wiki Atypus affinis/M ganzjährig adult anzutreffen sind, könnte es diese Art sein? allerdings ist (für mich) nicht zu erkennen ob M oder W... : Danke, VG Maria

Sonntag, 7. Januar 2024, 22:36

Forenbeitrag von: »MariaZ«

Weberknecht aus Kärnten mit geringelten u tw. verdickten Beingliedern

Danke Simeon, leider nein, kein weiteres Foto; VG Maria PS: weiß nicht ob du es gesehen hast: hier gibt es weitere Fotos.. Theridion-M aus dem Burgenland, welche? --> Theridion cf. melanurum.

Sonntag, 7. Januar 2024, 22:10

Forenbeitrag von: »MariaZ«

Weberknecht aus Kärnten mit geringelten u tw. verdickten Beingliedern

Hallo, von einer Kollegin, Ö/Kärnten, nahe Villach, Friedhof v 15 11 23 Bitte um Bestimmung, Danke VG Maria

Sonntag, 7. Januar 2024, 14:48

Forenbeitrag von: »MariaZ«

Theridion-M aus dem Burgenland, welche? --> Theridion cf. melanurum.

Hallo Simeon, erfreulicher Weise gibts weitere Bilder... vl. gehts damit weiter? VG Maria

Sonntag, 7. Januar 2024, 11:21

Forenbeitrag von: »MariaZ«

Theridion-M aus dem Burgenland, welche? --> Theridion cf. melanurum.

Danke Simeon für die ausführliche Antwort, das bringt mich weiter. VG Maria PS: habe gerade im Arages-Wiki gesehen, dass T. melanurum in Ö bis dato nicht vorkommt, in Ungarn allerdings schon. Die Zuwanderung von dort wäre gut denkbar. Vl. gibt es ja noch weitere/bessere Bilder.

Samstag, 6. Januar 2024, 22:26

Forenbeitrag von: »MariaZ«

Theridion-M aus dem Burgenland, welche? --> Theridion cf. melanurum.

Hallo, von einer Kollegin, F-Dat: Ö, Burgenland/Andau (nahe der Ung.Grenze), vom 05 01 24, im Haus an der Wand, Grösse 2.5 mm ist das an Hand des Habitus auf Artniveau bestimmbar? Danke VG Maria

Montag, 18. Dezember 2023, 14:02

Forenbeitrag von: »MariaZ«

W, Eikokon bewachend, am Haus --> Parasteatoda tepidariorum, Überraschung: ein M

Hallo, von einer Kollegin, F.Dat: Ö, NÖ, Ebreichsdorf (=süd.östl. von Wien), Kleingärten.Siedlung; v 30 Okt, Grösse des Kokons 8-10 mm, an der Aussenseites eines Hauses, Fensterrahmen; Auwald+Bach in der Nähe Bilder sind leider unscharf. Vl. hat Jemand eine Idee? Danke VG Maria

Sonntag, 10. Dezember 2023, 16:02

Forenbeitrag von: »MariaZ«

Sehr dunkle Spinne, Prosoma wirkt etwas grösser als Opistosoma --> Neriene clathrata/M

@ Simeon: danke für die Infos und Bestimmung/Korrektur @ Jürgen: Zitat Deshalb schrieb ich vorsichtshalber "sieht aus wie" und nicht "ist". habe das nicht übersehen, ich fand nur im A-Wiki keinen anderen Hinweis auf ähnliche Arten ausser N. radiata (der nicht zutraf), deshalb schien es mir passend. VG Maria

Dienstag, 5. Dezember 2023, 13:25

Forenbeitrag von: »MariaZ«

Acantholycosa-M an Totholz, welche? --> Acantholycosa lignaria

Danke sehr Raffaele, das freut mich, hatte es durchaus vermutet, war aber zu unsicher VG Maria