Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-50 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

Montag, 1. Juli 2024, 20:35

Forenbeitrag von: »Axel Steiner«

Bedornte Höhlenschrecke? (Troglophilus neglectus?)

Hallo Werner, besten Dank! Wenn mir noch eine begegnen sollte schau ich mir den Hintern genauer an

Montag, 1. Juli 2024, 08:19

Forenbeitrag von: »Axel Steiner«

Bedornte Höhlenschrecke? (Troglophilus neglectus?)

Hallo Allerseits, in einer etwa 10 m langen Höhle in Slowenien. Feucht, kalt, Karstgebiet, viele Mücken habe ich dieses hübsche Tierchen gefunden, das in einer Ritze saß. Im Schein der Smartphonelampe habe ich das Tier gar nicht zuordnen können und blind ein Foto gemacht. Leider ist es dann weggesprungen. Ich habe gelesen, dass man Höhlenschrecken nicht so ohne weiteres bestimmen kann wollte euch das Bild aber nicht vorenthalten. Vielleicht kann ja jemand immerhin die Gattung festmachen? FD: 06....

Donnerstag, 6. Juni 2024, 19:29

Forenbeitrag von: »Axel Steiner«

Zitronengelbe Larve mit rot-weiß geringelten Fühlern --> Campyloneura virgula, Larve

Hallo Volker, hier spricht einiges für Campyloneura virgula (hier in verschiedenen Larvenstadien zu sehen: https://natur-in-nrw.de/IMG/Tiere/Insekt…nzen-fotos.html)

Donnerstag, 25. April 2024, 15:13

Forenbeitrag von: »Axel Steiner«

Bergulme, Ulmus glabra? --> Feld-Ulme, Ulmus minor

Hallo Ihr :-) das wird wohl eher Ulmus minor, die Feldulme sein: https://www.baumdenkmale.org/baumarten/f…me-ulmus-minor/ Diese besitzt nämlich die Korkleisten an den Zweigen, die auf euren Bildern erkennbar sind und von denen Thomas in eurem verlinkten Beitrag gesprochen hat.

Mittwoch, 17. April 2024, 20:46

Forenbeitrag von: »Axel Steiner«

Welcher knuffige Springschwanz?

Hallo Jörg, Neanura muscorum sieht sehr ähnlich aus, aber zumindest Neanuridae passt. Z. B. hier: https://www.naturspaziergang.de/Andere/C…ra_muscorum.htm

Freitag, 12. April 2024, 13:40

Forenbeitrag von: »Axel Steiner«

Puppe mit grünem Auswuchs

Hallo Lea, ich denke nicht, dass das Grüne in direkter Verbindung mit der Puppe steht. Ich halte das eher für ein Stück Pflanze (z. B. Lebermoos, Farn, Entengrütze...). Kannst du denn nicht mit einer Pinzette einmal vorsichtig daran zupfen? Ich glaube nicht, dass es fest mit der Puppe verankert ist.

Donnerstag, 11. April 2024, 21:33

Forenbeitrag von: »Axel Steiner«

Wer macht so was?

Hallo Ulrich, die Kraft hätte auf alle Fälle ein Dachs. Ich habe mal an einer Komposttonne deutlich schwererer Steinbewegungen gesehen. Mit Wildkamera konnte ein Dachs geoutet werden. Vielleicht kannst du dort ja auch eine KAmera installieren?

Mittwoch, 10. April 2024, 13:55

Forenbeitrag von: »Axel Steiner«

Cricotopus sp. (Chironomidae)? --> Unterfamilie Orthocladiinae

Hallo Jürgen, besten Dank für den Schubs in die richtige Richtung!

Dienstag, 9. April 2024, 12:46

Forenbeitrag von: »Axel Steiner«

Cricotopus sp. (Chironomidae)? --> Unterfamilie Orthocladiinae

Hallo Allerseits, ich habe am 07.04. diese kleine ca. 3mm Diptere in einem Kalk-Buchenwald (Hagen) fotografiert. Sie sitzt auf einer Eiben-Nadel (zur Einordnung der Größe). Ist das eine Cricotopus sp. (Chironomidae)? Sie hat mit ihren Vorderbeinen fortwährend dirigiert :-)

Mittwoch, 13. März 2024, 20:57

Forenbeitrag von: »Axel Steiner«

Glückwunsch zum Geburtstag

Hallo Jürgen, auch von mir herzlichste Glückwünsche! Leider ist mir dein Geburtstag dieses Mal durchgegangen :-( Da wird dann beizeiten irgendwann mal noch etwas nachgereicht werden :-) Viel Gesundheit und alles Gute im neuen Lebensjahr!

Samstag, 9. März 2024, 10:31

Forenbeitrag von: »Axel Steiner«

Alienmilben an Balkenschröter (Dorcus parallelipipedus) --> juv. Schildkrötenmilben (Uropodinae)

Hallo Allerseits, ich dachte eigentlich, dass ich zu diesen Milben (?) schon zu einem Ergebnis gekommen war, habe mir aber nichts notiert und finde nun nichts mehr dazu... Kennt jemand diese Tierchen, die sich anscheinend mit Schläuchen an Käferbeinen andocken und evtl. sogar aus Körperöffnungen Lymphe absaugen? Ich halte demnächst einen kleinen Vortrag über Käfer und wollte das gerne mit einfließen lassen. FD: 11.06.2022, Usedom

Dienstag, 6. Februar 2024, 15:45

Forenbeitrag von: »Axel Steiner«

Unbekannter Vogel --> Raubwürger (Lanius excubitor)

Hallo Bernd, schick - das ist ein Raubwürger. Selber habe ich leider nie einen gesehen. https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/v…ts/raubwuerger/

Dienstag, 30. Januar 2024, 19:47

Forenbeitrag von: »Axel Steiner«

fauna europaea

Hallo Ira, wenn man sich da weiter durchklickt kommt die Meldung "The service is not available. We will do our best to bring it back as soon as possible." Da wirst du wohl Geduld haben müssen...

Dienstag, 30. Januar 2024, 12:26

Forenbeitrag von: »Axel Steiner«

Heller Dickmaulrüßler (30.12.23)--> Sitona/charagmus gressorius, nicht griseus

Hallo Jan, bestimmt habt ihr Lupinen in eurem Garten. Das sollte Sitona gressorius sein. https://www.kerbtier.de/Pages/Fotos/Foto…ressorius-n.jpg

Montag, 1. Januar 2024, 18:29

Forenbeitrag von: »Axel Steiner«

Neujahrs-Rätsel --> Lichtbrechungs-Muster an Spinnenseide

Hallo Beate, hat das im weitestgehenden Sinne mit den Königen der Tiere zu tun?

Montag, 1. Januar 2024, 02:26

Forenbeitrag von: »Axel Steiner«

Große Zikaden aus Japan --> cf. Graptopsaltria nigrofuscata

Vielleicht lohnt es sich in diese Richtung zu recherchieren : https://en.m.wikipedia.org/wiki/Graptopsaltria_nigrofuscata LG Axel

Montag, 25. Dezember 2023, 12:47

Forenbeitrag von: »Axel Steiner«

Trichopsocus clarus? --> Trichopsocus cf. dalii

Hallo Jörg, da ist ein kleiner Schreibfehler im Gattungsnamen. Ansonsten ist dies wohl eher Trichopsocus dalii. Aber eine echte Bestimmung ist dies nicht. Dazu kenne ich die Alternativen zu wenig.

Sonntag, 24. Dezember 2023, 16:27

Forenbeitrag von: »Axel Steiner«

Frohe Weihnachten!

Auch von mir beste Wünsche für eine schöne Weihnacht und ein paar Feiertage an denen man mal im Kreise seiner Lieben oder auch alleine etwas durchatmen und entspannen kann. Das funktioniert allerdings wohl am besten wenn man sich immer einladen lässt :-)

Samstag, 8. Juli 2023, 22:09

Forenbeitrag von: »Axel Steiner«

Fliege mit aufgestellten Flügeln? --> Callopistromyia annulipes

Hallo Jörg, Truthahnfliege ist schon nicht schlecht :-) Callopistromyia annulipes, die Pfauenfliege: https://de.wikipedia.org/wiki/Pfauenfliege

Montag, 13. März 2023, 20:48

Forenbeitrag von: »Axel Steiner«

Happy Birthday!

Hallo Jürgen, irgendwie habe ich es in diesem Jahr versemmelt dir ein Paket zu schicken. Auf deinem Konto solltest du dann aber morgen noch etwas vorfinden, damit du dir selber etwas kaufen kannst was dir gefällt. Im Namen des ganzen Forums bedanke ich mich wieder einmal herzlich für deinen Einsatz und wünsche dir für dein neues Lebensjahr in erster Linie Gesundheit - alleine schon, damit du deiner Passion weiter nachgehen kannst. Viele tolle Fotos und Funde wünsche ich dir!

Mittwoch, 30. November 2022, 12:08

Forenbeitrag von: »Axel Steiner«

Ennomos quercinaria-Raupe? --> Großer Rindenspanner (Hypomecis roboraria)

Liebe Sabine, das ist ja schön, dass die Raupe noch einen Namen erhält Ich hatte mir schon einen Wolf gesucht und die älteren Raupenstadien von Hypomecis roboraria sehen ja auch etwas anders aus. Aber bei den jüngeren passt es zu 100%. Schön, dass dir die Bilder gefallen haben

Sonntag, 27. November 2022, 19:43

Forenbeitrag von: »Axel Steiner«

Verunglückter Eichenzipfelfalter (Favonius quercus)? --> bestätigt!

Hallo Axel, herzlichen Dank für die Bestätigung meiner Vermutung Hallo Jörg, zu mindestens ich bin da leider raus. Ich habe keine Erfahrungen in der Hinsicht. Gefühlt würde ich aber sagen, dass der Aufpumpvorgang in relativ kurzer Zeit abgeschlossen sein muss, da die Flügel dann vermutlich aushärten und der Vorgang irreversibel gestoppt wird.

Samstag, 29. Oktober 2022, 23:19

Forenbeitrag von: »Axel Steiner«

Raupe an Eiche --> Hemithea aestivaria

Hallo Inga, prima, ich habe schon an vielen Stellen gesucht ohne fündig zu werden. Nun ist dieses Problem auch gelöst :-) Herzlichen Dank

Sonntag, 23. Oktober 2022, 17:54

Forenbeitrag von: »Axel Steiner«

Raupe an Eiche --> Hemithea aestivaria

Hallo Allerseits, diese Raupe habe ich am 16.10.2022 in Breckerfeld an einer Eiche gefunden. Kennt die wer? Größe würde ich rückblickend so im knapp 3 cm-Bereich ansiedeln Besten Dank!

Dienstag, 18. Oktober 2022, 13:59

Forenbeitrag von: »Axel Steiner«

Fliege mit großen roten Augen --> Agathomyia falleni (Platypezidae, Weibchen)

Hello Jürgen & John, thank you for identifying the species! I don't write down the sizes of the animals when I taking the photos and then try to remember them afterwards. Unfortunately, there are errors in the memory. But I'm glad you liked the pictures.

Montag, 17. Oktober 2022, 22:12

Forenbeitrag von: »Axel Steiner«

Fliege mit großen roten Augen --> Agathomyia falleni (Platypezidae, Weibchen)

Hallo Allerseits, bevor ich mich wieder in die Nesseln setze sage ich vorsichtshalber mal nichts zu dieser Fliege. Kennt die wer oder kann die wer eingrenzen? FD: Breckerfeld, 16.10.2022, Größe ca. 6mm?

Montag, 17. Oktober 2022, 21:24

Forenbeitrag von: »Axel Steiner«

Fliege 2 an Baumwunde --> Drosophilidae?

Hallo Jürgen, danke auch hier für die Vorgabe der Richtung!

Montag, 17. Oktober 2022, 21:22

Forenbeitrag von: »Axel Steiner«

Fliege 1 an Baumwunde --> Suillia sp. (Heleomyzidae)

Hallo Jürgen, danke für deinen unermüdlichen Einsatz! Das hätte mir tatsächlich auffallen sollen...

Montag, 17. Oktober 2022, 19:59

Forenbeitrag von: »Axel Steiner«

Fliege 2 an Baumwunde --> Drosophilidae?

Hallo Allerseits, anbei ein paar Fliegen, die ich in Breckerfeld an einem Waldrand an einer nässenden Eiche gefunden habe. Hier die zweite, die durch einen seltsamen Mund-Fortsatz auffällt... FD: Breckerfeld, 16.10.2022, Größe ca. 4mm?

Montag, 17. Oktober 2022, 19:51

Forenbeitrag von: »Axel Steiner«

Fliege 1 an Baumwunde --> Suillia sp. (Heleomyzidae)

Hallo Allerseits, anbei ein paar Fliegen, die ich in Breckerfeld an einem Waldrand an einer nässenden Eiche gefunden habe. Hier die erste. Eine Scathophagidae? FD: Breckerfeld, 16.10.2022, Größe ca. 10mm?

Sonntag, 16. Oktober 2022, 10:46

Forenbeitrag von: »Axel Steiner«

Polietes lardarius (Muscidae)? --> bestätigt!

Hallo Allerseits, gehe ich recht in der Annahme, dass ich hier die Herbstart Polietes lardarius (Muscidae) erwischt habe? FD: 10.10.2022, Breckerfeld, an Zaunpfahl an Kuhweide, Größe ca. 10 mm

Sonntag, 2. Oktober 2022, 19:56

Forenbeitrag von: »Axel Steiner«

Springspinne aus Japan --> Phintelloides versicolor

Hallo Jörg, vielleicht Phintella bzw. Phintelloides versicolor? https://commons.wikimedia.org/wiki/File:…5785726816).jpg https://www.flickr.com/photos/aeschylus18917/8084821015 https://guatemala.inaturalist.org/taxa/9…ides-versicolor

Sonntag, 2. Oktober 2022, 16:59

Forenbeitrag von: »Axel Steiner«

Schwebfliege --> Anthomyiidae spe. mit Entomophthora muscae

Hallo Manfred, du kannst hier im Forum nach dem Pilz Fliegentöter (Entomophthora muscae) suchen oder dich hier informieren: https://de.wikipedia.org/wiki/Fliegent%C3%B6ter

Sonntag, 2. Oktober 2022, 16:46

Forenbeitrag von: »Axel Steiner«

Verunglückter Eichenzipfelfalter (Favonius quercus)? --> bestätigt!

Hallo Allerseits, bei diesem Tierchen bin ich sehr unsicher. Ist das ein beim Schlupf verunglückter Eichenzipfelfalter (Favonius quercus)? Er krabbelte am 03.07.2022 in Breckerfeld in einem Mischwald am Boden herum. Er konnte sogar ein wenig herumflattern. Die Länge von gut 3 cm könnte hinhauen... Wer hilft weiter?

Freitag, 30. September 2022, 09:51

Forenbeitrag von: »Axel Steiner«

Stephanitis pyri vom Kaiserstuhl --> bestätigt!

Hallo Daffa, herzlichen Dank für die Bestätigung und die interessanten Zusatzinfos

Donnerstag, 22. September 2022, 11:05

Forenbeitrag von: »Axel Steiner«

Baumfliege Dryomyza anilis? --> bestätigt!

Hallo Jürgen, auch hier wieder einmal herzlichen Dank für die Bestätigung und die Referenzbilder!

Donnerstag, 22. September 2022, 11:02

Forenbeitrag von: »Axel Steiner«

unbekannte orangene Fliege --> Phaonia pallida (Weibchen, Muscidae)

Hallo Jürgen, vielen Dank für die Bestimmung und die schönen Referenzbilder!

Mittwoch, 21. September 2022, 21:37

Forenbeitrag von: »Axel Steiner«

unbekannte orangene Fliege --> Phaonia pallida (Weibchen, Muscidae)

Hallo Allerseits, hierzu fällt mir nicht viel ein. Größe habe ich vage vielleicht als 8mm in Erinnerung, 20.09.2022, Breckerfeld, Wald, an Baum mit Verletzung (Baumsaft). Wer hilft weiter?

Mittwoch, 21. September 2022, 21:26

Forenbeitrag von: »Axel Steiner«

Mycophaga testacea? --> bestätigt!

Hallo Allerseits, gehe ich recht in der Annahme, dass ich hier Mycophaga testacea erwischt habe? ca. 8 mm, 20.09.2022, Breckerfeld, Wald an Baum mit Verletzung (Baumsaft)

Mittwoch, 21. September 2022, 19:53

Forenbeitrag von: »Axel Steiner«

Baumfliege Dryomyza anilis? --> bestätigt!

Hallo Allerseits, habe diese ca. 12 mm große Fliege an einem Baum mit Baumsaft gefunden. Ist das Dryomyza anilis? 20.09.2022, Breckerfeld im Wald

Sonntag, 11. September 2022, 16:22

Forenbeitrag von: »Axel Steiner«

Wer editiert die Themen-Betreffe? (Einfügen der Namen der bestimmten Individuen bzw. bestätigt diese)

Hallo Martin, die Änderung der Betreffzeilen sollten die User eigentlich selber übernehmen. Insofern hast du alles richtig gemacht. Im Einzelfall übernimmt Jürgen das aber auch schon mal. Die Zeit kann er aber bestimmt sinnvollerweise für andere Dinge nutzen Aber nach der Änderung der Betreffzeile weiß man dann ob man noch einmal zur Bestimmung vorbeischauen sollte oder ob dies schon erledigt ist. Die Angabe des wissenschaftlichen Namen sollte bestmöglich auch in der Betreffzeile auftauchen.

Mittwoch, 7. September 2022, 17:44

Forenbeitrag von: »Axel Steiner«

Chorthippus brunneus-Pärchen? --> Männchen bestätigt!

Hallo Robin, da das Männchen das Weibchen angezirpt hat dachte ich eigentlich, dass die Beiden zusammengehören. Ich danke dir auf alle Fälle für die Bestätigung beim Männchen!

Sonntag, 4. September 2022, 17:57

Forenbeitrag von: »Axel Steiner«

Ennomos quercinaria-Raupe? --> Großer Rindenspanner (Hypomecis roboraria)

Hallo Allerseits, Ihr seht das Mäuschen doch auch - oder? Ist das eine Ennomos quercinaria-Raupe? FD: 03.09.2022, an Eiche, Halver, Größe ca. 25 mm

Samstag, 3. September 2022, 10:28

Forenbeitrag von: »Axel Steiner«

Chorthippus brunneus-Pärchen? --> Männchen bestätigt!

Hallo Allerseits, da ich den kurzen Schnarrlaut des Männchens gehört habe bin ich mir zwar relativ sicher, dass es sich hier um ein Chorthippus brunneus-Pärchen (Abstand der beiden Tiere 5 cm) handeln sollte, frage aber lieber noch einmal nach. Alles korrekt? FD: 02.09.2022, Halver, Kahlschlagfläche

Freitag, 2. September 2022, 08:16

Forenbeitrag von: »Axel Steiner«

Raubfliege mit Beute --> Tolmerus atricapillus mit Coenosia tigrina (Beute)

Hallo Danny und Jürgen, herzlichen Dank für die Bestimmung von Räuber und Beute!