Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-50 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

Montag, 15. Juli 2024, 19:19

Forenbeitrag von: »Christine«

Weichkäfer? ---> Chrysanthia viridissima (Oedemeridae)

Hallo Helga, das könnte Chrysanthia viridissima sein. VG Christine

Samstag, 13. Juli 2024, 16:44

Forenbeitrag von: »Christine«

Ein prächtiger Käfer: Moschusbock

Das nächste Mal versuch´ ich, ihm auf den Senkel zu gehen! Hoffentlich dauert das nicht wieder 10 Jahre...

Samstag, 13. Juli 2024, 15:49

Forenbeitrag von: »Christine«

Ein prächtiger Käfer: Moschusbock

Zitat von »Jörg Pageler« Hast Du denn auch schon mal dran geschnüffelt? Nee, da hab´ ich überhaupt nicht dran gedacht. Ich hab´ nur gehofft, daß er nicht wegfliegt, bevor ich ein ordentliches Bild habe. VG Christine

Samstag, 13. Juli 2024, 08:06

Forenbeitrag von: »Christine«

Ein prächtiger Käfer: Moschusbock

Zitat von »Thomas St.« Dann musst Du im Juli mal schauen Endlich! Gestern, nach 10 Jahren wieder im Garten wieder gesehen! VG Christine

Samstag, 6. Juli 2024, 14:16

Forenbeitrag von: »Christine«

Wespe, aber welche? --> Xiphydria camelus

Hallo Volker, wenn ich Xiphydria sage, stehst Du dann nicht mehr auf dem Sachlauch? VG Christine

Samstag, 6. Juli 2024, 07:33

Forenbeitrag von: »Christine«

Melanostoma scalare

Danke, Jürgen! Jetzt brauch´ ich noch ein ordentliches Bild von einer deutlichen M. mellinum...

Freitag, 5. Juli 2024, 15:12

Forenbeitrag von: »Christine«

Cheilosia cf. caerulescens?

Hallo zusammen, diese ca. 8mm große Fliege saß an der Haustür. Könnte das Cheilosia, vielleicht caerulescens sein? VG Christine

Freitag, 5. Juli 2024, 14:59

Forenbeitrag von: »Christine«

Coenosia cf. pumila? --> Coenosia sp.

Hallo zusammen, diese ca. 3mm große Fliege mit einem verknautschten Flügel saß am 02.07.2024 auf einem Avokado-Blatt. Könnte das vielleicht Coenosia pumila sein? VG Christine

Freitag, 5. Juli 2024, 10:08

Forenbeitrag von: »Christine«

Melanostoma scalare

Hallo zusammen, jetzt bin ich endlich mal sicher, Melanostoma scalare aufgenommen zu haben. Merkmale für M. scalare: bereifte Stirn, geschwungene Flecken und relativ kurze (oder lange?) Flügel. Stimmt das so? VG Christine

Montag, 1. Juli 2024, 14:14

Forenbeitrag von: »Christine«

Kleine Fliegen?! In der Wohnung

Wie kriegt man denn so viele Flöhe gefangen? Wenn Lupo mal einen hat, ist das schon eine ganz schöne Jagd. VG Christine

Sonntag, 30. Juni 2024, 10:06

Forenbeitrag von: »Christine«

Tanypodinae

Hallo zusammen, vorgestern habe ich erst im Wohnzimmer an der Terrassentür, und später tot im Schlafzimmer zwei 2mm große Zuckmücken gefunden. Im Wohnzimmer: index.php?page=Attachment&attachmentID=354992 index.php?page=Attachment&attachmentID=354993 index.php?page=Attachment&attachmentID=354994 index.php?page=Attachment&attachmentID=355001 Im Schlafzimmer: index.php?page=Attachment&attachmentID=354997 index.php?page=Attachment&attachmentID=355000 index.php?page=Attachment&attachmentID=354999 ind...

Sonntag, 30. Juni 2024, 08:05

Forenbeitrag von: »Christine«

Hornisse ist es nicht... --> doch Vespa crabro

Da war mein erster Gedanke doch richtig. Kein Wunder daß ich bei den anderen Wespen nichts Passendes gefunden habe. Und dabei hatte ich schonmal eine ziemlich ausgeblichene Verblichene... Danke, Achim!

Sonntag, 30. Juni 2024, 07:10

Forenbeitrag von: »Christine«

Hornisse ist es nicht... --> doch Vespa crabro

Hallo zusammen, diese 2cm große Wespe lag gestern tot vorm Schuppen. Welche Wespe ist so merkwürdig behaart und hat einen gelben Ring hinter den Augen? VG Christine

Samstag, 29. Juni 2024, 17:04

Forenbeitrag von: »Christine«

Larven in der Teichschale?

Aber nur die Bilder 1 und 3. Nr. 4 sind Springschwänze. VG Christine

Dienstag, 25. Juni 2024, 07:02

Forenbeitrag von: »Christine«

Gnitze mit gefleckten Flügeln --> Culicoides sp.

Hallo Jürgen, dann nenn´ ich meine mal Culicoides sp., einen Artnamen habe ich auch gar nicht erwartet. VG Christine

Montag, 24. Juni 2024, 15:18

Forenbeitrag von: »Christine«

Gnitze mit gefleckten Flügeln --> Culicoides sp.

Hallo zusammen, diese gut 1mm große Gnitze mit gefleckten Flügeln klebt an der Kospe einer Nachtkerze. Ist das Culicoides sp.? VG Christine

Sonntag, 23. Juni 2024, 07:55

Forenbeitrag von: »Christine«

Braconidae --> Megastigmus sp., Megastigmidae

Ich hab´ da was gefunden: Megastigmus aculeatus. Kann aber auch eine andere der 200 Megastigmidae sein... VG Christine

Freitag, 21. Juni 2024, 08:07

Forenbeitrag von: »Christine«

Stephanus serrator

Hallo zusammen, als ich dieses merkwürdige Wesen zum ersten Mal gesehen hatte, wollte ich es gar nicht fotografieren. Ich dachte, sicher wieder so eine unbestimmbare Schlupfwespe. Und die Bilder waren dann auch nicht so toll, unscharf, schwarz, Gegenlicht. Aber immerhin konnte ich erkennen, daß das keine Schlupfwespe ist. Gestern hab´ ich ihn wieder gesehen. Er saß saß an einem Holzpfosten und rückte nur langsam immer ein Stückchen weiter. Es gibt schon interessante Tiere! VG Christine

Donnerstag, 20. Juni 2024, 19:35

Forenbeitrag von: »Christine«

Welche Wanze ist das? --> Cremnocephalus albolineatus

Hallo Bernd, was hältst Du von Cremnocephalus albolineatus? VG Christine

Mittwoch, 19. Juni 2024, 14:10

Forenbeitrag von: »Christine«

Erdwanzen-Nymphe (Cydnidae)? (18.06.24)

Hallo Jürgen, die sieht ganz aus wie meine Rhaphigaster nebulosa. VG Christine

Mittwoch, 19. Juni 2024, 13:56

Forenbeitrag von: »Christine«

Was ist das? --> Ochsenheimeria sp.

Hallo Manfred, Ochsenheimeria taurella z. Bsp. hat solche Fühler. Kannst ja mal in der Gegend suchen. VG Christine

Montag, 17. Juni 2024, 15:18

Forenbeitrag von: »Christine«

Chorthippus? --> Chorthippus biguttulus-Gruppe

Hallo zusammen, diese gut 1cm große Heuschrecke habe ich heute in den Bockholter Bergen (sandig, Heide) bei Greven aufgenommen. Leider nur dieses eine Bild. Trotzdem bestimmbar? VG Christine

Montag, 17. Juni 2024, 07:44

Forenbeitrag von: »Christine«

Welche Wanzennymphe? --> Rhyparochromus vulgaris

Ähnlich, aber die ersten Fühlerglieder sind dunkel: Rhyparochromus pini. VG Christine

Montag, 17. Juni 2024, 07:27

Forenbeitrag von: »Christine«

Welche Wanzen-Nymphe? --> Plagiognathus arbustorum

Hallo zusammen, ich glaub´, die Streifen an den Beinen sind eindeutig: Plagiognathus arbustorum´oder hier. VG Christine

Sonntag, 16. Juni 2024, 06:53

Forenbeitrag von: »Christine«

Welche Wanzennymphe? --> Rhyparochromus vulgaris

Hallo Jörg, das könnte Rhyparochromus vulgaris sein. LG Christine

Samstag, 15. Juni 2024, 14:08

Forenbeitrag von: »Christine«

Welcher rotbraune Käfer (24.05.2024)?

Hallo Stephan, hier ist ein Bild, das genauso aussieht, wie Dein Käfer. Der heißt aber auch nur Isomira sp. Du kannst es ja mal mit diesem Schlüssel versuchen. VG Christine

Freitag, 14. Juni 2024, 10:18

Forenbeitrag von: »Christine«

Chorthippus? --> Chorthippus dorsatus

Und wieder eine neue Art. Danke, Werner!

Freitag, 14. Juni 2024, 08:06

Forenbeitrag von: »Christine«

Chorthippus? --> Chorthippus dorsatus

Hallo zusammen, diese gut 1cm große Heuschrecke mit den dicken Fühlern sitzt an der Hauswand. Bestimmbar? VG Christine

Freitag, 14. Juni 2024, 08:00

Forenbeitrag von: »Christine«

Welche Schnake?

Hallo zusammen, diese ca. 2cm große Schnake saß vorgestern am Phlomis. Ist das Tipula? luna, lunata, oder...? VG Christine

Mittwoch, 12. Juni 2024, 19:42

Forenbeitrag von: »Christine«

Großes Asselähnliches Insekt --> Larve von Silpha sp.

Ganz was anderes! Silpha obscura. Aber ich weiß nicht, ob andere Silpha-Arten auch so eine Larve haben. Kannst ja mal in der Richtung suchen. VG Christine

Mittwoch, 12. Juni 2024, 07:15

Forenbeitrag von: »Christine«

junge (knallgrüne) Wanzen-Nymphe? --> Plagiognathus arbustorum

Hallo Ira, das ist Plagiognathus arbustorum. Falls es nichts zum Verwechseln gibt. VG Christine

Dienstag, 11. Juni 2024, 07:33

Forenbeitrag von: »Christine«

Kleidocerys resedae? --> bestätigt

Kleidocerys privignus ist deutlich dunkler. Und bei K. ericae sind die Weißanteile im Scutellum größer. VG Christine

Samstag, 8. Juni 2024, 19:45

Forenbeitrag von: »Christine«

Babywanzen auf Brombeere, aber welche? --> Dolycoris baccarum

Hallo Volker, nach der Struktur der Tönnchen, und weil die Wänzchen behaart sind, sollten das Beerenwanzen sein. VG Christine

Samstag, 8. Juni 2024, 11:34

Forenbeitrag von: »Christine«

Welcher Blattkäfer? --> Phyllotreta sp.

Weißt Du denn noch nicht, daß es Kerbtier nicht mehr gibt? VG Christine

Freitag, 7. Juni 2024, 19:18

Forenbeitrag von: »Christine«

Wanzenlarve auf Hasel --> Deraeocoris flavilinea

Das hoffe ich auch! Die Nymphen habe ich dies Jahr relativ oft gesehen, im Apfelbaum in Augenhöhe. Aber je älter sie wurden, umso schneller wurden sie, und umso höher verschwanden sie im Baum. Und jetzt sehe ich keine mehr...

Freitag, 7. Juni 2024, 19:03

Forenbeitrag von: »Christine«

Halticus luteicollis? --> Orthonotus rufifrons

Hallo Beate, das ist kein Halticus, sondern ein Weibchen von Orthonotus rufifrons. VG Christine

Freitag, 7. Juni 2024, 18:55

Forenbeitrag von: »Christine«

Wanzenlarve auf Hasel --> Deraeocoris flavilinea

Hallo Volker, das ist Deraeocoris flavilinea. VG Christine

Freitag, 7. Juni 2024, 07:54

Forenbeitrag von: »Christine«

Wanze an der Hauswand --> Psallus cf. varians

Hallo Bernd, das ist Psallus, vielleicht varians. VG Christine

Freitag, 7. Juni 2024, 07:48

Forenbeitrag von: »Christine«

Rhagonycha lutea? --> bestätigt

Hallo Jörg, mit diesem Schlüssel bin ich auch ganz schnell bei R. lutea. LG Christine

Freitag, 7. Juni 2024, 07:26

Forenbeitrag von: »Christine«

Barypeithes pellucidus? --> Barypeithes sp.

Hallo Jörg, ich habe meinen Käfer vom 02.06. auch Barypeithes pellucidus genannt. Wenn Dir das als Bestätigung reicht... LG Christine