Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-6 von insgesamt 6.

Montag, 17. September 2018, 13:36

Forenbeitrag von: »#Wunderwelt#Insekt#«

Frucht- oder Essigfliege

Danke Jürgen, deckt sich aber wirklich mit einer ähnlichen, älteren Aufnahmen. Das die Augen kleiner erscheinen, wäre mir nicht aufgefallen. Gruß Jörg

Montag, 17. September 2018, 11:02

Forenbeitrag von: »#Wunderwelt#Insekt#«

unbekannte Schwebfliege ?

Danke Jürgen für deine Antwort. Mich hatte nur die "Farbgestaltung" des Abdomens irritiert bzw. in diese Richtung geführt. Gruß Jörg

Sonntag, 16. September 2018, 11:11

Forenbeitrag von: »#Wunderwelt#Insekt#«

unbekannte Schwebfliege, oder was --> Fannia canicularis-Männchen (Fanniidae)

die kann recht störend wirken, da sehr flink und ständig nach Körperschweiss suchend Gruß Jörg

Sonntag, 16. September 2018, 10:18

Forenbeitrag von: »#Wunderwelt#Insekt#«

Re: Bestimmung

Besten Dank für die klare Antwort. Nach Betrachten durch ein Mikroskop ist diese Larvenhülle deutlich erkennbar! Gruß Jörg

Samstag, 15. September 2018, 12:51

Forenbeitrag von: »#Wunderwelt#Insekt#«

Parasit an einer Wespe

ein Schönes Wochenende für arbeitende, Eine Wespe fand ich mit unkoordinierten, erfolglosen, versuchten Flugversuchen am Küchenboden, hielt sie für ein verletztes Exemplar. Bei genauerem Hinschauen entdeckte ich am Thorax etwas "flusiges", welches ich für Staubteile hielt. Mit einer Lupe war etwas lebendiges, bewegliches zu entdecken, aber auf Grund der Winzigkeit mit bloßem Auge nicht zu identifizieren. erst eine Nahaufnahme offenbarte das angehängte Tierchen, wer kennt es? Gruß Jörg

Samstag, 11. August 2018, 19:57

Forenbeitrag von: »#Wunderwelt#Insekt#«

welcher Rüsselkäfer

dieses Exemplar wurde am 10.08. nach dem Schlehenpflücken am Waldrand in Blankenburg/Harz in der Nähe der Burg Regenstein nach Rückkehr tot in der Kleidung gefunden. Waldrand befindet sich in westlicher, sonniger Lage mit niedriger Vegetation und typischer Randbewachsung mit Eichen, ungefähre Größe 4mm, meine einen "Eichelbohrer"gesammelt zu haben