Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-50 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

Gestern, 21:59

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Hübescher Eulenfalter im Mai

Liebe Schmetterlingsfreunde, leider bin ich auch nach intensiver Suche, dabei scheint das Tier so markant, nicht zum Ziel einer Bestimmung gekommen. 21.05.2018 bei mir zu Hause, Winnenden, WN, Baden-Württemberg am Licht. Es grüßt Horst Schlüter

Gestern, 21:56

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Rundflügel-Kätzcheneule - Orthosia cerasi? --> Hellbraunr Staubeule - Hoplodrina ambigua

Hallo Kathrin, wunderbar, daßich trotz erster Bedenken, doch richtig lag, aber es zeigt mir auch, daß ich bei diesen Arten weiter nachhaken muß. Es ist halt ein weiter Weg aus dem fortgeschrittenen Laienstadiumherauszukommen. Besten Dank für die Bestätigung und daß Du immer so schnell antwortest. Viele Grüße Horst

Gestern, 20:32

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Rundflügel-Kätzcheneule - Orthosia cerasi? --> Hellbraunr Staubeule - Hoplodrina ambigua

Liebe Schmetterlingsfreunde, bei dieser Art Eulen bin ich immer unsicher, denoch habe ich die Hoffnung, die Eule richtig erkannt zu haben. 17.05.2018 bei mir zu Hause am Licht, Winnenden, WN, Baden-Württemberg Es grüßt Horst Schlüter

Donnerstag, 17. Januar 2019, 21:08

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

unscheinbarer Spanner mit kräftigem Makel

Hallo Kathrin, besten Dank. Wenn Du da nicht mehr erkennst, dann denke ich kaum, daß sich noch jemand findet, der mehr weiß. Es grüßt Horst

Donnerstag, 17. Januar 2019, 20:29

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Noch eine Köcherfliege im Mai

Hallo Jürgen, danke für die Ausführungen. Wenn ich das richtig verstehe, sind die anderen Arten kleiner. Wenn das so ist, dann bin ich sicher, daß die Tiere mind. 14 mm hatten. Ich könnte mir vorstellen, mich eines Tages auch intensiver mit Köcherfliegen zu beschäftigen, aber in vollem Berufsleben sicher nicht,so sind sie halt im Augenblick leider immer eher Beifang und muß akzeptieren, daß es Grenzen gibt. Danke für den Literaturhinweis. Es grüßt Horst

Donnerstag, 17. Januar 2019, 00:00

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

unscheinbarer Spanner mit kräftigem Makel

Nun ja, vielleicht erkennt ja doch noch jemand etwas mehr. Danke. Gruß Horst

Mittwoch, 16. Januar 2019, 23:08

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

unscheinbarer Spanner mit kräftigem Makel

Hallo, gibt es dazu tatsächlich keine Idee? Es grüßt Horst

Mittwoch, 16. Januar 2019, 22:47

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Spanner an Hauswand im Allgäu

Liebe Schmetterlingsfreunde, am 14.06.2018 entdeckte ich am Gebäude der ehemaligen Kläranlage des feriendorfs Wolfsried, Stiefenhofen, LI, Bayern diesen Spanner. Es grüßt Horst Schlüter

Mittwoch, 16. Januar 2019, 22:17

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Drei verschiedene Zünsler, alles dieselbe Art? Crambus lathionellus?

Liebe Schmetterlingsfreunde, aus dem Feriendorf Wolfsried, Stiefenhofen, LI, Bayern habe ich vom 14.06.2018 diese Bilder am Licht gemacht. Mit Crambus lathionellus bin ich doch unsicher, habe aber keine rechte alternative Idee, sieht man von Chrysoteucha culmella ab, tendiere aber zu Ersterem. Es grüßt Horst Schlüter PS:Oder ist da auch Crambus pascuella dabei?

Mittwoch, 16. Januar 2019, 21:38

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Noch eine Köcherfliege im Mai

Hallo Jürgen, ist das ein Artenpaar, das sich von anderen weiteren Arten deutlich unterscheidet oder führt man das besser als Hydropsyche spec.? Es grüßt Horst

Dienstag, 15. Januar 2019, 23:27

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Noch eine Köcherfliege im Mai

Lieber Jürgen, bisher lediglich, daß ich an Hand von früheren Bildern meinerseits, kläre, ob etwas dabei sein könnte, was ich schon hatte, aber da ich da noch keine Systematik beim Ablegen habe, Köcherfliegen sind halt immer nur eine Randerscheinung und werden deshalb etwas vernachlässigt, Viele Köcherfliegen bilder werden deshalb auch gar nicht erst einmal eingestellt. Vielleicht kann ich das ändern, wenn ich endlich in Ruhestand gehen kann, aber das ist, so nah wie es möglich wäre, nochin der ...

Dienstag, 15. Januar 2019, 23:08

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Schattenbinden-Weißspanner - Lomographa temerata --> bestätigt

Hallo Kathrin, bitte entschuldige die späte Reaktion, aber am Wochenende war ich intensiv mit der Internationalen Mitwinter-Wasservogelzählung beschäftigt. Allerbesten Dank für die Bestätigung. Liebe Grüße Horst

Freitag, 11. Januar 2019, 23:44

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Wickler am Licht --> Früher Kastanienwickler - Pammene fasciana

Liebe Schmetterlingsfreunde, leider komme ich da nicht weiter, obwohl ich dachte, das sieht nach Allerweltsart aus. 21.05.2018 am Licht bei mir zu Hause auf dem Küchenbalkon, Winnenden, WN, Baden-Württemberg Es grüßt Horst Schlüter

Freitag, 11. Januar 2019, 23:27

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Schattenbinden-Weißspanner - Lomographa temerata --> bestätigt

Liebe Schmetterlingsfreunde, ich schreibe ohne Fragezeichen, weil ich mir sehr sicherbin, aber eben nicht 100%. 21.05.2018 am Licht bei mir zu Hause, Küchenbalkon, Winnenden, WN, Baden-Württemberg. Es grüßt Horst Schlüter

Freitag, 11. Januar 2019, 21:50

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Noch eine Köcherfliege im Mai

Hallo Kathrin, dann wird es wohl, wie ich schon ansprach bei der Gattung bleiben. Ist ja auch kein Problem. Ich bin halt noch nicht so weit, mich bis zu den Gattungen vorzuwagen, zumal es mir an Literatur für meine Art der Bestimmung fehlt. Danke für die Bestimmung. Da bin ich gespannt, ob Jürgen noch ein paar ergänzende Worte findet. Liebe Grüße Horst

Freitag, 11. Januar 2019, 21:36

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Thera? --> Nadelholzspanner (Artenkomplex), Thera britannica/variata

Hallo Kathrin, das habe ich auch so gesehen, war mir aber nicht sicher, ob ich vielleicht noch Alternativen in anderen Gattungen übersehen habe. So gesehen bestätigst Du mich in meiner Bestimmung. Viele Grüße Horst

Freitag, 11. Januar 2019, 21:29

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Dunkelgrauer Eckflügelspanner Macaria alternata? --> bestätigt

Hallo Kathrin, schön, daß mir mal wieder eine Artbestimmung gelungen ist. Besten Dank für die Bestätigung. Es grüßt Horst

Freitag, 11. Januar 2019, 21:27

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Noch eine Köcherfliege im Mai

Liebe Freunde von Köcherfliegen, am 20.05.2018 befand sich auf meinem Küchenbalkon in Winnenden, WN, Baden-Württemberg, amLicht diese Köcherfliege. Leider sind das nicht die optimalen Photos und das Tier gehört wohl auch eher Gattung an, bei der eine Artbestimmung problematisch ist, aber, vielleicht liege ich auch komplett falsch. Es grüßt Horst Schlüter

Freitag, 11. Januar 2019, 20:33

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Köcherfliege im Mai in Winnenden

Hallo Jürgen, zur Frage: nein. Die nächsten Fließgewässer sind der Adelsbach, sehr klein (gut 50 cm breit, trocknet manchmal aus) und kanalisiert, jetzt übrigens Baugebiet und der Buchenbach ca. 2 - 3 Meter breit und 20 - 50 cm tief (grobe Schätzung). Entfernung zur Wohnung Luftlinie: Beide Bäche ca. 400 m Es grüßt Horst

Donnerstag, 10. Januar 2019, 22:30

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Dunkelgrauer Eckflügelspanner Macaria alternata? --> bestätigt

Liebe Schmetterlingsfreunde, diesen Spanner photographierte ich am 20.05.2018, na wo wohl? Auf dem Küchenbalkon bei mir zu Hause in Winnenden., WN, Baden-Württemberg Ich hoffe,richtig bestimmt zu haben. Es grüßt Horst Schlüter

Donnerstag, 10. Januar 2019, 21:33

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Köcherfliege im Mai in Winnenden

Liebe Freunde von Köcherfliegen, am 20.05.2018 verirrte sich diese Köcherfliege bei mir in die Küche. Ich hoffe, diese beiden Bilder reichen für eine Bestimmung aus. Sollten weitere Bilder nötigf sein, dann sollte ich wissen, welche Perspektive wichtig ist. Möglich, daß ich in anderen Jahren diese Art auch schon gepostet habe, dann bitte ich um Verzeihung. 20.05.2018 bei mir in Winnenden, WN, Baden-Württtemberg Es grüßt Horst Schlüter

Donnerstag, 10. Januar 2019, 20:56

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Dunkler Kleinschmetterling mit gelben Flecken --> Siedlungs-Faulholzmotte - Borkhausenia minutella

Lieber Jürgen, allerbesten Dank für diese Bestimmung auch wenn ich komplett auf dem Holzweg war. Auch diese art ist eine Erstbeobachtung meinerseits und natürlich somit eine weitere neue Schmetterlingsart bei mir zu Hause. Es grüßt Horst

Mittwoch, 9. Januar 2019, 23:42

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Dunkler Kleinschmetterling mit gelben Flecken --> Siedlungs-Faulholzmotte - Borkhausenia minutella

Liebe Schmetterlingsfreunde, 19.05.2018 bei mir auf dem Küchenbalkon in Winnenden, WN, Baden, Württemberg Gehört das Tier zu den Langhornmotten? Es grüßt Horst Schlüter

Mittwoch, 9. Januar 2019, 22:44

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Nachtschmetterling mit auffälliger Zeichnung und dickem Hinterleib --> Zahneule - Hada plebeja

Hallo Kathrin, besten Dank für die Bestimmung, aber da habe ich selbst nach Deiner Bestimmung Schwierigkeiten, meinen Falter in der BH wiederzuerkennen. Da war ich mit meinem schlechten Blick für die entscheidenden Merkmale chancenlos, eine Bestimmung vorzunehmen und das, obwohl ich diese Art tatsächlich schon einmal hatte, das war allerdings in Georgien.Ich hatte ja die Eulenfalter im Auge, leider vergeblich. Liebe Grüße Horst

Mittwoch, 9. Januar 2019, 22:34

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Zünsler? -->Dunkler Fichten-Zünsler - Assara terebrella

Hallo Inga, besten Dank für die Bestimmung, den hatte ich noch nicht, also eine neue Art bei mir an der Wohnung. Es grüßt Horst

Mittwoch, 9. Januar 2019, 00:38

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Thera? --> Nadelholzspanner (Artenkomplex), Thera britannica/variata

Liebe Schmetterlingsfreunde, noch ein Tier vom 19.05.2018 bei mir zu Hause, Winnenden, WN, Baden-Württemberg Was geht hier wirklich? Es grüßt Horst Schlüter

Mittwoch, 9. Januar 2019, 00:35

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Nachtschmetterling mit auffälliger Zeichnung und dickem Hinterleib --> Zahneule - Hada plebeja

Hallo Jürgen, leider habe ich da auch nichts gefunden, was einigermaßen paßt.(Deshalb schreibe ich ja auch Nachtfalter). Da bin ich nun wirklichgespannt, ob sich da noch etwas tut. Gruß Horst

Mittwoch, 9. Januar 2019, 00:03

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Zünsler? -->Dunkler Fichten-Zünsler - Assara terebrella

Liebe Schmetterlingsfreunde, im Augenblick habe ich eine Phase der Verunsicherung. Aber bei den Zünslern bin ich nicht fündig geworden. So liege ich vielleicht mal wiederganz falsch. 19.05.2018 am Licht bei mir zu Hause auf dem "berühmten" Küchenbalkon (immerhin inzwischen schon weit über 250 Schmetterlingsarten), dank Eurer Hilfe, Winnenden, WN, Baden-Württemberg Es grüßt Horst Schlüter

Dienstag, 8. Januar 2019, 23:19

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Nachtschmetterling mit auffälliger Zeichnung und dickem Hinterleib --> Zahneule - Hada plebeja

Liebe Schmetterlingsfreunde, leider weiß ich hier nicht, wo suchen. Ich habe verschiedene Kleinschmetterlinge durchsucht, aber auch die Eulenfalter durchgekämmt, bin aber zu keiner Lösung gekommen. 19.05.2018 bei mir auf dem Küchenbalkon in Winnenden, WN, Baden-Württemberg am Licht. Es grüßt Horst Schlüter

Dienstag, 8. Januar 2019, 22:29

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

unscheinbarer Spanner mit kräftigem Makel

Liebe Schmetterlingsfreunde, leider habe ich keine passende art entdecken können. 18.05.2018 bei mir zu Hause auf dem Küchenbalkon, Winnenden, WN, Baden-Württemberg Ich freue mich auf eine Bestimmung. Es grüßt Horst Schlüter

Dienstag, 8. Januar 2019, 21:29

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Raupe im Mai --> Russischer Bär - Euplagia quadripunctaria

Nee, Mischwald ist sicher richtig,aber da direkt am Wegrand, war die Stelle weniger schattig. Gruß Horst

Dienstag, 8. Januar 2019, 16:01

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Raupe im Mai --> Russischer Bär - Euplagia quadripunctaria

Hallo Karlheinz, ich war unterwegs wegen Brutvogelmonitoring, da ist mein Auge und Ohr auf Vögel eingestellt, da nehme ich solche Beobachtungen nur am Rande mit, aber an den Photos kann ich erkennen, daß das Tier mir davongelaufen ist, also eher nicht zum Fressen aufgelegt war. Es grüßt Horst

Montag, 7. Januar 2019, 23:35

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Schwebfliege am Licht --> Zweiband-Wiesenschwebfliege - Epistrophe eligans -Weibchen

Hallo Jürgen, das dachte ich mir schon, daß die einfach sein könnte, aber nur wenn man weiß, wo man nachschauen muß. Wenn aber die eigene Literatur diese Art nicht enthält, dann wird es schwierig, zumal, wie hier, wenn man die Art noch nicht kennt. Danke für die Bestimmung! Es grüßt Horst

Montag, 7. Januar 2019, 22:48

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Schwebfliege am Licht --> Zweiband-Wiesenschwebfliege - Epistrophe eligans -Weibchen

Liebe Schwebfliegenfreunde, am 18.05.2018 konnte ich bei mir zu Hause auf dem Küchenbalkon diese Schwebfliege photographieren. Auf den ersten Blick wurde ich in meiner bescheidenen Schwebfliegenliteratur nicht fündig. Es würde mich aber wundern, wenn auch ohne Größenangabe, hier nicht mehr giinge. 18.05.2018 in Winnenden, WN, Baden-Württemberg Es grüßt Horst Schlüter

Montag, 7. Januar 2019, 22:25

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Oligia --> Striegeleule - Oligia strigilis und Artenpaar Oligia versicolor/latruncula

Liebe Schmetterlingsfreunde, bei Oligia traue ich mich nicht ohne Weiteres, eine sichere Artbestimmung vorzunehmen. Dennoch nehme ich an, daß es sich bei allen Faltern um Oligia strigilis handelt. 18.05.2018 am Licht bei mir auf dem Küchenbalkon, Winnenden, WN, Baden-Württemberg Es grüßt Horst Schlüter

Montag, 7. Januar 2019, 21:56

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Raupe im Mai --> Russischer Bär - Euplagia quadripunctaria

Liebe Schmetterlingsfreunde, zur Bestimmung von Raupen habe ich überhaupt keinen brauchbaren Zugang. 21.05.2018 am Schenkenberg, Winnenden, WN, Baden-Württemberg Viele Grüße Horst Schlüter

Sonntag, 6. Januar 2019, 21:42

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Weißer Blütenspanner - Eupithecia centaureata --> bestätigt

Hallo Kathrin, besten Dank für die Bestätigung. Auch gleich mit: vielen Dank für die Bestätigung der Scoparia. Es grüßt Horst

Sonntag, 6. Januar 2019, 17:07

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Weißer Blütenspanner - Eupithecia centaureata --> bestätigt

Liebe Schmetterlingsfreunde, ich hoffe, daß es da nichts zu verwechseln gibt. 15.05.2018 am Licht bei mir auf dem Küchenbalkon in Winnenden, WN, Baden-Württemberg. Es grüßt Horst Schlüter

Sonntag, 6. Januar 2019, 09:23

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Scoparia pyralella? --> bestätigt - Wiesen-Mooszünsler - Scoparia pyralella

Liebe Schmetterlingsfreunde, ich will mich mal wieder absichern. 13.05.2018 am Licht in Winnenden, WN, Baden-Württemberg Es grüßt Horst Schlüter

Samstag, 5. Januar 2019, 23:29

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Acronicta? --> Acronicta Artenkomplex Cuspis/tridens/psi bestätigt

Liebe Schmetterlingsfreunde, wenn ich mit der Bestimmung richtig liege, dann geht es nicht weiter als bis zum Artenkomplex Acronicta Cuspis/tridens/psi 05.05.2018 Winnenden, WN, Baden-Württemberg am Licht Es grüßt Horst

Samstag, 5. Januar 2019, 23:24

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Spinne am Licht --> Weißrandiger Flachstrecker - Philodromus dispar - Weibchen

Hallo Jürgen, ja wenn ich das bei den Spinnen nur annähernd so drauf hätte wie Du, da wäre ich glücklich. Bei der Vielgestaltigkeit der Art ist es klar, daß ich nicht wußte wo ansetzen. Allerbesten Dank für die Bestimmung. Es grüßt Horst

Samstag, 5. Januar 2019, 21:45

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Eulenfalter am Licht mit auffällig hellen Makeln --> Pappel-Eulenspinner - Tethea or

Hallo Kathrin, bei dieser Variabilität der Art wundert es mich nicht, daß ich das nicht gefunden habe. Ich frage mich immer wider, wie Du das machst. Aber man fragt mich das natürlich auch x-mal, wenn ich Vögel aus dem Handgelenk bestimme, nach dem Motto, husch und weg war er und doch gelingt die Bestimmung, weil man Entscheidendes gesehen hat. Besten Dank für die rasche Bestimmung. Gruß Horst

Samstag, 5. Januar 2019, 21:28

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Eulenfalter am Licht mit auffällig hellen Makeln --> Pappel-Eulenspinner - Tethea or

Liebe Schmetterlingsfreunde, leider bin ich bei der Durchsicht aller Nachtfalter außer Spannern zu keinem Ergebnis gekommen. 04.05.2018 bei mir zu Hause auf dem Küchenbalkon in Winnenden, WN, Baden-Württemberg. Es grüßt Horst Schlüter