Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-50 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

Gestern, 22:34

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Faulbaum-Gespinstmotte - Yponomeuta plumbella?

Liebe Schmetterlingsfreunde, wenn ich es richtig sehe, gibt es dazu keine Alternative. Aber bei meiner Fehlerquote weiß man nie- 10.07.2018 am Licht bei mir zu Hause in Winnenden, WN, Baden-Württemberg Es grüßt Horst Schlüter

Donnerstag, 21. März 2019, 07:44

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Wickler am Licht in Winnenden

Hallo Jürgen, wahrscheinlich ist das der Grund, weshalb ich mich so schwer tue mit Fortschritten. Besten Dank für die Bestimmung. Gruß Horst

Mittwoch, 20. März 2019, 23:13

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Wickler am Licht in Winnenden

Hallo Jürgen, da habe ich aber dennoch nichts wiedererkannt. Ich nehme an Du meinst: Ditula angustiorana Aber selbst jetzt würde ich da so keine Bestimmung wagen. Es grüßt Horst

Mittwoch, 20. März 2019, 21:09

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Schafgarben-Silbereule - Macdunnoughia confusa? --> bestätigt

Liebe Schmetterlingsfreunde, eigentlich bin ich mir recht sicher, aber letztendlich habe ich dann doch noch ein kleines Fragezeichen. 08.07.2018 bei mir auf dem Küchenbalkon in Winnenden, WN, Baden-Württemberg. Es grüßt Horst Schlüter

Mittwoch, 20. März 2019, 20:56

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Wickler am Licht in Winnenden

Liebe Schmetterlingsfreunde, bei diesem Wickler habe ich es leider nicht geschafft, zu einem Ergebnis zu kommen. 08.07.2018 am Licht bei mir zu Hause in Winnenden, WN, Baden-Württemberg Es grüßt Horst Schlüter

Dienstag, 19. März 2019, 21:54

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Palpen-Zahnspinner - Pterostoma palpina? --> bestätigt

Liebe Schmetterlingsfreunde, nachdem ich lange unter den eulkenfaltern gesucht habe und nicht fündig wurde, bin ich bei den Zahnspinnern auf diese Art gestoßen und hoffe, einen Treffer gelandet zu haben. 07.07.2018 bei mir mal wieder auf dem Küchenbalkon in Winnenden, WN, Baden-Württemberg am Licht. Es grüßt Horst Schlüter

Montag, 18. März 2019, 22:42

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Trapezeule - Cosmia trapezina? --> bestätigt

Liebe Schmetterlingsfreunde, ich hoffe, richtig zu liegen. 06.07.2018 am Licht bei mir in Winnenden, WN, Baden-Württemberg Es grüßt Horst Schlütetr

Montag, 18. März 2019, 22:00

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

die selbe Art?

Hallo, das Bild stammt vom 05.07.2018 an derselben Stelle. Es grüßt Horst

Sonntag, 17. März 2019, 14:05

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Gemeine Eichenschrecke - Meconema thalassinum? - Weibliche Nymphe

Hallo Werner, aha, die Nymphen haben dann also bei beiden Arten nicht die braune Zeichnung am Rande des Halsschildes. Bei der Gespinstmotte werde ich ml schauen, was sich machen läßt. Besten Dank für die schnelle Antwort. Es grüßt Horst

Sonntag, 17. März 2019, 07:19

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Gemeine Eichenschrecke - Meconema thalassinum? - Weibliche Nymphe

Liebe Freunde von Heuschrecken, am 05.07.2018 photographierte ich bei mir zu Hause diese Heuschrecke am Licht. Winnenden, WNB, Baden-Württemberg. Habe ich richtig bestimmt? Es grüßt Horst Schlüter

Samstag, 16. März 2019, 23:04

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Brauner Nachtfalter mit weißem Punkt auf dunkler Linie --> Großer Schneckenspinner - Apoda limacodes

Hallo Jürgen, allerbesten Dank für den Mutmacher. Leider spielen mir meine Augen immer wieder einen Streich,d.h. ich erkennen Details nicht so, wie nötig. Deshalb brauche ich mit der Schmetterlingsfortbildung leider länger als Kathrin oder Sabine. Oder anders ausgedrückt, mühsam nährt sich das Eichhörnchen. Bei Vögeln fällt mir das alles wesentlich leichter. Es grüßt Horst

Samstag, 16. März 2019, 22:39

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Brauner Nachtfalter mit weißem Punkt auf dunkler Linie --> Großer Schneckenspinner - Apoda limacodes

Hallo Jürgen, ja, da hast Du natürlichrecht, wenn man einen weißglänzenden Wassertropfen ncht als solchen erkennt, dann ist man chancenlos. Wunderbar, daß Du das besser erkannt hast als ich und somit eine Bestimmung möglich ist. Allerbesten Dank. Es grüßt Horst

Samstag, 16. März 2019, 21:51

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Brauner Nachtfalter mit weißem Punkt auf dunkler Linie --> Großer Schneckenspinner - Apoda limacodes

Liebe Schmetterlingsfreunde, ich dachte einfach,. aber für mich dann doch nicht. Nachdem ich eine gute Serie von Bestimmungen hatte, scheint mir wieder der schwierige Alltag einzusetzen. 05.07.2018 am Licht auf meinem Küchenbalkon in Winnenden, WN, Baden-Württemberg. Es grüßt Horst Schlüter

Samstag, 16. März 2019, 20:25

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Nachtfalter bei mir zu Hause --> Trockenrasen-Halmeulchen - Mesoligia furuncula

Zitat: "Das ist aber genaugenommen weit weg von einer Bestimmung" Hallo Kathrin, das ist doch wunderbar, daß ich trotzdem einen Terffer gelandet habe. Besten Dank für die Bestätigung meiner Vermutung. Es grüßt Horst

Freitag, 15. März 2019, 23:13

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Nachtfalter bei mir zu Hause --> Trockenrasen-Halmeulchen - Mesoligia furuncula

Liebe Schmetterlingsfreunde, leider habe ich keine Ahnung mehr, wie groß das Tier war, aber gefühlt handelt es sich um einen Eulenfalter. Bei meinen Bestimmungsversuchen bin ich so gar nicht richtig überzeugend fündig geworden. Trockenrasen-Halmeulchen - Mesoligia furuncula könnte vielleicht passen.Das ist aber genaugenommen weit weg von einer Bestimmung. 04.07.2019 bei mir zu Hause am Licht in Winnenden, WN, Baden-Württemberg Es grüßt Horst Schlüter

Donnerstag, 14. März 2019, 23:01

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Eulenfalter am Licht --> Pappelauen-Zahnspinner - Gluphisia crenata

Hallo Jürgen, nun da komme ich doch recht ins Schleudern. So hoffe ich dennoch mit dem Pappelauen-Zahnspinner - Gluphisia crenata richtig zu liegen. Es grüßt Horst

Mittwoch, 13. März 2019, 22:56

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Laubgehölz-Spannereule - Herminia tarsipennalis? --> bestätigt

Liebe Schmetterlingsfreunde, ich hoffe richtig zu liegen. 04.07.2018 am Licht in Winnenden, WN, Baden-Württemberg Es grüßt Horst Schlüter

Mittwoch, 13. März 2019, 22:36

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Zimtfarbener Faulholzfalter - Metalampra cinnamomea?? --> Italienische Faulzholzmotte - Metalampra italica

Liebe Schmetterlingsfreunde, in der Bh habe ich nichts entdecken können, was meiner Bestimmung widerspricht, aber trotzdem bin ich skeptisch, nichts übersehen zu haben. 04.07.2018 bei mir zu Hause in Winnenden, WN, Baden-Württemberg Es grüßt Horst Schlüter

Mittwoch, 13. März 2019, 22:16

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Eulenfalter am Licht --> Pappelauen-Zahnspinner - Gluphisia crenata

Liebe Schmetterlingsfreunde, am 04.07.2018 hatte ich bei mir zu Hause am Licht diesen Eulenfalter, den ich leider nicht zuordnen kann, obwohl ich mir fast sicher bin, diese Art schon einmal photographiert zu haben. Winnenden, WN, Baden-Württemberg Es grüßt Horst Schlüter

Mittwoch, 13. März 2019, 13:54

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Winkerzikade? --> Allygus cf. mixtus

Hallo Herbert, also doch noch ein kleines Fragezeichen wie ich sehe. Danke für die Bestimmung. Es grüßt Horst

Dienstag, 12. März 2019, 00:42

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

noch eine Eule mit Gamma --> Gammaeule - Autographa gamma

Hallo Jürgen, das hätte ich an Hand dieses Bildes nicht erkannt. Besten Dank für die Bestimmung.. Es grüßt Horst

Montag, 11. März 2019, 23:16

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

noch eine Eule mit Gamma --> Gammaeule - Autographa gamma

Liebe Schmetterlingsfreunde, 03.07.2018 Winnenden, WN, Baden-Württemberg am Licht Es grüßt Horst Schlüter

Montag, 11. März 2019, 22:11

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Zünsler am Licht in Winnenden

Liebe Schmetterlingsfreunde, 03.07.2018 am Licht bei mir in Winnenden, WN, Baden-Württemberg. Eigentlich möchte ich gar keinen Vorschlag machen. Zunächst dachte ich zumindest beim 2. Bild, vielleicht auch ein anderes Tier an Dioryctria abietella, den Fichtenzapfenzünsler, aber die Tiere glänzen zu stark, so finde ich. Dann bin ich auf den Dioryctria sylvestrella (RATZEBURG, 1840) - Kiefern-Harzzünsler gestoßen, aber so richtig bin ich da auch nicht glücklich. Wahrscheinlich liege ich mal wieder ...

Montag, 11. März 2019, 21:10

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Eulenfalter mit weißem Gamma --> Schafgarben-Silbereule - Macdunnoughia confusa

Liebe Schmetterlingsfreunde, am 03.07.2019 auf meinem Küchenbalkon in Winnenden, WN, Baden-Württemberg photographierte ich diesen Eulenfalter am Licht. Bei meiner Suche nach passenden faltern in meiner Literatur und der Bh bin ich lediglich auf Autographa bractea - Silberblatt-Silbereule gestoßen, was einigermaßen paßt. Habe ich mal wieder etwas übersehen oder liege ich sogar richtig? Es grüßt Horst Schlüter PS. Ich glaube, ich habe da etwas übersehen und nehme an, es handelt sich um die: Macdun...

Sonntag, 10. März 2019, 23:27

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Mücke mit glasig-weißem Hinterleib und schwarzer Spitze --> Zuckmücke: Microtendipes pedellus

Hallo Jürgen, manchmal hat man auch Glück, aber wenneinem ein solch markantes Tier vor die linse kommt, dann muß man es photogtaphisch festhalten, egal ob eine Bestimmung mögloixh ist oder nicht. Allerbesten Dank für die prompte Bestimmung. Gruß Horst PS. Da bin ich richtig neidisch, angesichts der Bildqualität Deiner Photos. und noch ein PS. 2009 hatte ich die Art schon einmal, man ist halt doch vergeßlich. Das Bild damals war deutlich besser.

Sonntag, 10. März 2019, 23:15

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Kleinschmetterling am Licht --> Wasserlinsenzünsler - Cataclysta lemnata - Weibchen

Hallo Inga, schön, daß Du Dich meldest. Besten Dank für die Bestimmung. Wenn ich in meinem Kleinschmetterlingsbuch von Kaltenbach/Küppers an der richtigen Stelle nachgeschlagen hätte, hätte ich da selbst darauf kommen müssen. Merkwürdig ist es schon, daß ich Anfang Juli mehrmals Arten am Licht hatte, die eigentlich am Wasser leben. In der Nachbarschaft ist mir kein geeigneter Tümpel bekannt. Es grüßt Horst

Sonntag, 10. März 2019, 22:54

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Wanze am Licht

Hallo Jürgen, besten Dank für Deine Bestimmung. Ich habe mir Zeit gelassen mit dem Dank, weil ich hoffte, daß noch ein Spezialist sich meldet. Ich hänge mal noch ein Bild vom 03.07.2018 an, da ich annehme, daß es sich um dieselbe Art handelt. Es grüßt Horst

Sonntag, 10. März 2019, 22:42

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Mücke mit glasig-weißem Hinterleib und schwarzer Spitze --> Zuckmücke: Microtendipes pedellus

Liebe Insektenfreunde, Größe? eher klein Dieses Tier entdeckte ich beim Leuchten auf dem Küchenbalkon am 03.07.2018 bei mir zu Hause in Winnenden, WN, Baden-Württemberg Leider habe ich keine Ahnung, wie man dieses tier eingrenzen kann. Eine Artbestimmung würde mich sehr erstaunen. Es grüßt Horst Schlüter

Sonntag, 10. März 2019, 22:08

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Kleinschmetterling am Licht --> Wasserlinsenzünsler - Cataclysta lemnata - Weibchen

Liebe Schmetterlingsfreunde, hier habe ich leider schon Probleme mit der groben Zuordnung. Man möchte nmeinen, die auffälligen Hinterflügel müßten einen weiterführen können. 03.07.2018 am Licht bei mir zu Hause in Winnenden, WN, Baden-Württemberg Es grüßt Horst Schlüter

Sonntag, 10. März 2019, 22:04

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Bräunlicher Netzflügler

Hallo Jürgen, an der Gattung war ich dran, war abersehr unsicher. Mal sehn, ob Jemand noch mehr weiß. Erst einmal Danke für die Eingrenzung. Es grüßt Horst

Sonntag, 10. März 2019, 21:38

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Bräunlicher Netzflügler

Liebe Insektenfreunde, dieses Tier photographierte ich am 03.07.2018 am Licht bei mir zu Hause auf dem Küchenbalkon. Winnenden, WN, Baden-Württemberg. Weiß jemand hierzu mehr? Es grüßt Horst Schlüter

Sonntag, 10. März 2019, 19:46

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Woll-Rindeneule - Acronicta leporina? --> bestätigt

Hallo Sabine, zunächst mal vielen Dank für das Kompliment und natürlich auch für die Bestätigung. Liebes Grüßle aus dem stürmischen Winnenden Horst

Sonntag, 10. März 2019, 18:25

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Woll-Rindeneule - Acronicta leporina? --> bestätigt

Sicher ist sicher Liebe Schmetterlingsfreunde, diese Art hatte ich noch nicht, weshalb ich mich doch rückversichern will, daß ich mich nicht vertan habe. 03.07.2018 am Licht bei mir auf dem Küchenbalkon in Winnenden, WN, Baden-Württemberg. Es grüßt Horst Schlüter

Sonntag, 10. März 2019, 14:48

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Zünsler am Licht --> Breitflügeliger Schilfzünsler - Chilo Phragmitella

Hallo Kathrin, wunderbar, da hat bei mir ja wieder einmal eine Bestimmung geklappt. Allerbesten Dank für die Bestätigung! Es grüßt Horst

Sonntag, 10. März 2019, 08:32

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Zünsler am Licht --> Breitflügeliger Schilfzünsler - Chilo Phragmitella

Liebe Schmetterlingsfreunde, bei mir zu Hause hatte ich am 03.07.2018 diesen Zünsler am Licht. Bei der Suche in der Bh bin ich auf den Breitflügeligen Schilfzünsler - Chilo Phragmitella gestoßen. Nun ist mir in der Nähe meiner Wohnung kein Schilfbestand bekannt. Winnenden, WN, Baden-Württemberg Es grüßt Horst Schlüter

Sonntag, 10. März 2019, 00:44

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Trapezeule - Cosmia trapezina --> bestätigt

Hallo, dann ist das eine besondere Ausnahme, lauter richtige Bestimmungen. Danke für die Bestätigung. Gruß Horst

Samstag, 9. März 2019, 23:48

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Trapezeule - Cosmia trapezina --> bestätigt

Liebe Schmetterlingsfreunde, wenn ich mir all zu sicher bin, dann passieren mir Fehler. Deshalb auch hier die Bitte, meine Bestimmung zu bestätigen. 02.07.2018 bei mir zu Hause am Licht in Winnenden, WN, Baden-Württemberg Es grüßt Horst Schlüter

Samstag, 9. März 2019, 23:16

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Eckflügelspanner? --> Violettgrauer Eckflügelspanner - Macaria liturata

Liebe Schmetterlingsfreunde, ich habe zu den Eckflügelspannern, insbesondere zu Macaria liturata keine Alternativen gefunden, aber auch bei dieser Art bin ich mehr als unsicher. Aber vielleicht liegt es ja nur daran, daß mein Tierchen schon ganz schön ramponiert ist. Bei mir zu Hause in Winnenden, WN, Baden-Württemberg am licht am 02.07.2018 Es grüßt Horst Schlüter

Samstag, 9. März 2019, 23:12

Forenbeitrag von: »Horst Schlüter«

Braungelbe Faulholzmotte - Harpella forficella? --> bestätigt

Hallo Ihr zwei, besten Dank auch hier für die Bestätigung. Endlich mal wieder eine serie mit richtigen Bestimmungen. Es grüßt Horst