Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-18 von insgesamt 18.

Samstag, 25. Mai 2019, 13:11

Forenbeitrag von: »Frank-HH«

Weißbräunlicher Schmetterling --> Aplocera plagiata/efformata

Hallo Marcus, das ist Aplocera plagiata (Großer Johanniskrautspanner) Aplocera plagiata

Samstag, 18. Mai 2019, 07:00

Forenbeitrag von: »Frank-HH«

Frage an Käfer-Experten

Hallo Charly, schau mal hier: Datum: 14.06. 21:00 Uhr https://www.orion-berlin.de/verein/programm.php LG Frank

Freitag, 3. Mai 2019, 20:36

Forenbeitrag von: »Frank-HH«

Welche Raupe? --> Araschnia levana

Zitat von »karlheinz« Wahrscheinlich auch Landkärtchen. ganz sicher Landkärtchen - erkenntlich an den "Hörnchen" an der Kopfkapsel. LG Frank

Donnerstag, 14. Februar 2019, 19:58

Forenbeitrag von: »Frank-HH«

die ersten "Frühlings-Falter"

Auf Grund der für diese Jahreszeit doch recht hohen Temperaturen schlüpfen gerade meine taiwanesischen "Untermieter". index.php?page=Attachment&attachmentID=266143 Langia zenzeroides formosana ♂ index.php?page=Attachment&attachmentID=266144 Langia zenzeroides formosana ♂ LG Frank

Mittwoch, 30. Januar 2019, 18:41

Forenbeitrag von: »Frank-HH«

Lassen sich diese Käfer bestimmen --> Oedemera sp.

Zitat von »Jürgen Peters« Halte ich trotzdem für ziemlich ausgeschlossen. Die Klimaerwärmung greift auch hier, und auch manche Oedemera (z.B. O. nobilis) fand ich in den letzten Jahren erheblich früher als sonst. Doch O. lurida ist die späteste, eine (immer noch) typische Sommer-Art, und ich habe sie noch nie vor Anfang Juni gefunden. O. virescens ist die einzige Oedemera-Spezies hier, die regelmäßig schon ab April zu finden ist. Da magst du wohl Recht haben - aber da ich dieses Jahr wieder an ...

Dienstag, 29. Januar 2019, 18:01

Forenbeitrag von: »Frank-HH«

Lassen sich diese Käfer bestimmen --> Oedemera sp.

@Peter Vielen Dank für die Bestimmung.Ich tendiere sehr stark zu Oedemera lurida. Das letzte Frühjahr war ausgesprochen warm und die Erscheinungszeiten vieler Insekten waren viel früher als sonst. Weiterhin passt vor allem die Größe und Färbung der Käfer viel besser. "P.S.: Ich fände es besser, wenn du Fotos hier auf den Forenserver hochladen würdest. Bei externen Servern braucht sich nur mal die Adresse ändern, das Bild gelöscht oder verschoben werden, und schon ist der Thread hier sinnfrei" Du...

Montag, 28. Januar 2019, 23:03

Forenbeitrag von: »Frank-HH«

Lassen sich diese Käfer bestimmen --> Oedemera sp.

Die Aufnahmen sind am 19.04.18 in 48720 Rosendahl/Kreis Coesfeld /Münsterland gemacht.Vielleicht kann ja jemand die Käfer bestimmen. Vielen Dank schon einmal LG Frank

Donnerstag, 3. Januar 2019, 11:32

Forenbeitrag von: »Frank-HH«

Weihnachtsbaum mal anders...

Zitat von »Angelika und Reimund Ley« uiii, sind die hübsch, Hallo ihr beiden, habt ihr die Raupen gemeint - oder die daraus entstehenden Falter? Hier mal ein Bild vom fertigen Falter: index.php?page=Attachment&attachmentID=265025 Noch liebe Neujahrswünsche aus Hamburg LG Frank

Mittwoch, 2. Januar 2019, 18:36

Forenbeitrag von: »Frank-HH«

Weihnachtsbaum mal anders...

index.php?page=Attachment&attachmentID=265013 index.php?page=Attachment&attachmentID=265014 index.php?page=Attachment&attachmentID=265015 Raupen L5 von Actias dubernardi aus Nord-Vietnam

Sonntag, 30. Dezember 2018, 17:00

Forenbeitrag von: »Frank-HH«

Dunkle Wanze --> Heterogaster urticae

Hallo Robert, das sollte eine Bodenwanze sein https://www.deutschlands-natur.de/tierar…romus-vulgaris/ oder https://www.insekten-sachsen.de/Pages/Ta….aspx?ID=453213 LG Frank

Sonntag, 23. Dezember 2018, 22:10

Forenbeitrag von: »Frank-HH«

Blattwespenlarve? Wenn ja, welche? --> Raupe des Aurorafalters - Anthocharis cardamines!

Zitat von »Jürgen Peters« was Christoph ja auch schreibt. sorry, hatte ich nicht mehr auf dem Schirm.... Na ja, bin ja auch schon nen Tag älter... Hab die Raupen schon sehr oft gesehen - Irrtum ausgeschlossen. LG Frank ... und ebenfalls schöne Festtage.

Sonntag, 23. Dezember 2018, 21:13

Forenbeitrag von: »Frank-HH«

Blattwespenlarve? Wenn ja, welche? --> Raupe des Aurorafalters - Anthocharis cardamines!

Hallo Christoph und Pia, die Pflanze sieht nach Knoblauchsrauke (Alliaria petiolata) aus. Dann sollte es auch ganz sicher Anthocharis cardamines sein. LG Frank

Donnerstag, 22. November 2018, 18:01

Forenbeitrag von: »Frank-HH«

Blattkrankheit? --> Brombeerrost

Hallo Charly, ja ist eine Blattkrankheit - verursacht von dem Pilz Phragmidium violaceum. ---> http://www.hortipendium.de/Brombeerrost LG Frank

Samstag, 17. November 2018, 19:29

Forenbeitrag von: »Frank-HH«

Kann man Schnecken und Spinnen zusammen halten?

Hallo Kirsten, könntest du dein Erdgemisch etwas näher beschreiben? Trauermücken im Substrat deuten auf zu viel Feuchtigkeit hin. Die einfachere Methode wäre, das Substrat zu wechseln oder zu tauschen. Wir haben unsere Schnecken immer auf ungedüngtem aber aufgekalktem Kokos-Humus gehalten. Das hat den Vorteil, dass es recht steril ist und der Feuchtigkeitsanteil einfach zu regulieren ist. LG Frank

Mittwoch, 24. Oktober 2018, 17:51

Forenbeitrag von: »Frank-HH«

Blattbefall --> Teerfleckenkrankheit (Ahorn)

Hallo Charly, Fraßspuren sind es nicht - das ist die Teerfleckenkrankheit oder Ahornrunzelschorf. LG Frank

Freitag, 19. Oktober 2018, 17:42

Forenbeitrag von: »Frank-HH«

Raupe von Calliteara pudibunda? --> bestätigt

Zitat von »Angelika und Reimund Ley« Die hatten wir schon einmal in gelb: ja, aber kurz vor der Verpuppung verfärben sich viele Raupen. Hier mal am Beispiel des Lindenschwärmers: index.php?page=Attachment&attachmentID=263409 index.php?page=Attachment&attachmentID=263410 LG Frank

Donnerstag, 18. Oktober 2018, 20:04

Forenbeitrag von: »Frank-HH«

Raupe von Calliteara pudibunda? --> bestätigt

Hallo ihr Beiden, da habt ihr absolut Recht - es ist ganz sicher C. pudibunda. Zitat von »Angelika und Reimund Ley« Wir haben die Raupe auf einem Rad/Fußweg entdeckt, nach dem Shooting wurde die hübsche Raupe in sicheres Gelände verbracht. Nun kann sie sich in Ruhe einen Platz zum verpuppen suchen. LG Frank

Sonntag, 14. Oktober 2018, 19:16

Forenbeitrag von: »Frank-HH«

Seltsames Flugobjekt (14.10.2018) --> Phyllaphis fagi (Buchenblattlaus)

Hallo Udo-Walter, das ist eine Buchenblattlaus (Phyllaphis fagi). Schau mal hier: http://www.siegigerstner.at/naturfuehrer…uchenblattlaus/ LG Frank