Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-12 von insgesamt 12.

Montag, 13. September 2010, 21:16

Forenbeitrag von: »Tanja«

RE: Mondvogel-Raupen (Phalera bucephala) in Verpuppung?

Hallo nochmal, das rote Sekret ist letzte Nacht wieder eingetrocknet während die Raupe ruhig an ihrem Faden hing. Heute ist sie irgendwann abgefallen und liegt jetzt ziemlich faul und irgendwie dicklich aussehend in ihren Weidenblättern. Aber nach ein bisschen Anstupsen hat sie sich eindeutig bewegt... Viele Grüsse Tanja

Sonntag, 12. September 2010, 16:00

Forenbeitrag von: »Tanja«

Mondvogel-Raupen (Phalera bucephala) in Verpuppung?

Hallo, wir sammeln zur Zeit (Frankreich, Normandie, unser Garten) Mondvogelraupen, die sich irgendwie überall finden lassen (auf der Rose im Pot neben dem Haus, im Gras nach dem Rasenmähen, selbst im Haus neben der Tür und, die letzte, am Faden hängend vor der Gästehaustür). Am liebsten futtern sie Weidenblätter und sind echt spritzig unterwegs in ihrem Terrarium. Die hängende haben wir einfach auch reingehängt. Ich habe gelesen, dass sie sich eingraben zum Verpuppen. Die am Faden hängende wirkt...

Donnerstag, 19. August 2010, 10:52

Forenbeitrag von: »Tanja«

RE: Haarige Raupen im Garten

Hallo Renate, Habe leider nichts passendes unter den Bärenspinnern und den drei Gluckenseiten gefunden. Mal sehen, ob wir sie zum Schmetterling züchten können. Habe gerade einen Blick auf Deine Homepage geworfen, echt super!!! So schöne Fotos auch von den allerkleinsten Tierchen! Meine Kamera ist vor Neid erblasst... ;-) Viele Grüsse Tanja

Mittwoch, 18. August 2010, 19:14

Forenbeitrag von: »Tanja«

Haarige Raupen im Garten

Oh ja, super, das ist sie!!! Dankeschön! Viele Grüsse Tanja

Mittwoch, 18. August 2010, 18:00

Forenbeitrag von: »Tanja«

RE: Haarige Raupen im Garten

Hallo Renate, Da gibt es ja einen Haufen sehr verschiedener Glucken! Meine beiden Raupen habe ich nicht wiedererkannt, aber es gibt wahrscheinlich noch viel mehr Glucken-Arten, die nicht aufgeführt sind. Im Garten haben wir übrigens Obstbäume (Pflaume, Pfirsich und Apfel). Gibt es noch andere typische haarige Raupenarten unter denen ich schauen könnte? Und wie nennt man diese Haare? Vielleicht kann ich mit dem Fachbegriff besser googeln. Viele Grüsse Tanja

Mittwoch, 18. August 2010, 15:08

Forenbeitrag von: »Tanja«

Haarige Raupen im Garten

Hallo, wir haben gestern im Garten und in der Nähe unserer Haustür (Normandie, Frankreich) ein paar behaarte Raupen gefunden, die ich bisher nicht im Internet identifizieren konnte. Die grösste ist ca. 5cm lang, schwarz und puschelig. Die Haare schimmern teilweise braun. In regelmässigen Abständen hat die Raupe sowas wie knall-orangene Ringe, aber sehr dezent, die sieht man hauptsächlich wenn sie sich verbiegt. Die andere Raupe, ca. 3-4cm lang ist schwarz mit braunen langen Haaren auf dem Rücken...

Freitag, 30. Juli 2010, 19:47

Forenbeitrag von: »Tanja«

RE: Orange-schwarzer Käfer

Noch ein paar Zusatzinfos: Fundort Normandie im Garten, heute 30.07.10 Es gab drei Käfer unter dem Holzhaufen. Grüsse Tanja

Freitag, 30. Juli 2010, 19:41

Forenbeitrag von: »Tanja«

Orange-schwarzer Käfer

Hallo, wir haben einen hübschen orange-schwarzen Käfer unter einem Holzstapel gefunden. Ca. 1.5cm lang, spitzer Hintern, puschelige Fühler mit orangenen Spitzen. Die Vorderbeine haben sowas wie viele kleine Widerhaken. Kennt jemand diesen Käfer? Viele Grüsse Tanja

Dienstag, 22. Juni 2010, 21:35

Forenbeitrag von: »Tanja«

RE: Braun-grüne Wanze oder Käfer

Vielen Dank! Tanja

Dienstag, 22. Juni 2010, 20:53

Forenbeitrag von: »Tanja«

Brauner Falter mit orangenen Unterflügeln

Hallo, im Rosenbeet in der Erde haben wir eine verpuppte Larve gefunden (ähnlich wie die vom Schönbär). Heute ist der Falter ausgeschlüpft, braun mit blassen kleinen Kreisen auf den Flügeln und orangefarbenen verdeckten Flügeln. Der Körper ist braun. Anders als der Schönbär, den wir letztens "ausgebrütet" haben und der eigentlich nur den ganzen Tag still gesessen hat, ist dieser Falter sehr aktiv. Weiss jemand, um was es sich handelt? Wir wohnen in der Normandie in Frankreich. Viele Grüsse Tanja

Dienstag, 22. Juni 2010, 20:42

Forenbeitrag von: »Tanja«

Braun-grüne Wanze oder Käfer

Hallo, auf unseren Brennnesseln haben wir zwei kleine braun-grüne Käfer gefunden, die sich gerade intensiv geliebt haben... Von unten sind die Käfer neongrün, von oben eher braun. Wir haben die Käfer in ein kleines Terrarium verfrachtet, wo sie über Nacht auf einem alten Blatt einen Haufen Eier gelegt haben. Wir würden gerne wissen, was das für Käfer sind und ob wir eine Chance haben, die Larven aufzuziehen. Was fressen die denn? Viele Grüsse Tanja