Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-50 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

Sonntag, 15. September 2019, 20:03

Forenbeitrag von: »Jörg Pageler«

unbekannte Spinne? --> Bayerische Fischernetzspinne, Segestria bavarica

Moin ihr zwei, schöne Spinnen habt ihr auf dem Balkon! Das ist ein Männchen von Segestria bavarica. Viele Grüße, Jörg

Dienstag, 20. August 2019, 18:02

Forenbeitrag von: »Jörg Pageler«

Alte Bilder futsch? (+ Server-Offlinezeit Anfang September)

Moin Jürgen, das ist natürlich ärgerlich! Ich stöbere oft und gerne in den alten Beiträgen. Zitat Alle Fotos von 2005 bis 2008 sind unwiederbringlich futsch Meine beiden verlinkten Beispiele sind aber aus den Jahren 2009 und 2010, und auch da sind nur noch die Vorschaubilder zu sehen. Viele Grüße, Jörg

Montag, 19. August 2019, 19:43

Forenbeitrag von: »Jörg Pageler«

Alte Bilder futsch? (+ Server-Offlinezeit Anfang September)

Danke, das ist gut zu wissen. Ich bin schonmal erleichtert, daß es nicht an mir und meinem Computer liegt, aber ich mache mir Sorgen um all die Fotos aus den alten Beiträgen ...

Montag, 19. August 2019, 19:40

Forenbeitrag von: »Jörg Pageler«

Weberknecht sp. --> Opilio canestrinii

Moin Jan, das ist Opilio canestrinii. Viele Grüße, Jörg

Montag, 19. August 2019, 18:03

Forenbeitrag von: »Jörg Pageler«

Alte Bilder futsch? (+ Server-Offlinezeit Anfang September)

Hallo ihr beiden, die Bilder aus eurem Beispiel werden bei mir auch groß und richtig angezeigt. Ich habe noch kein Prinzip erkennen können, welche Bilder klein bleiben, und welche nicht. Wie steht es bei euch mit den Bildern aus meinen Beispielen? Viele Grüße, Jörg

Montag, 19. August 2019, 15:23

Forenbeitrag von: »Jörg Pageler«

Alte Bilder futsch? (+ Server-Offlinezeit Anfang September)

Moin Jürgen, mir fällt auf, daß die Bilder alter Threads nur noch genauso groß angezeigt werden, wie die kleinen Vorschaubildchen. Ist das nur bei mir so? Hier zwei Beispiele: Weberknecht --> Mitopus morio Rücksackschnecken(?) mal anders (Java)--> Helicarionidae Viele Grüße, Jörg

Freitag, 9. August 2019, 20:07

Forenbeitrag von: »Jörg Pageler«

Nun doch Frühling...

Moin Stefan, Zitat Wenn die Tiere nicht mehr brüten, sind auf einmal doppelt so viele in der Luft, weil die Weibchen ja nicht sitzen. interessante Überlegung. So habe ich das noch nicht betrachtet. Ich kenne mich damit allerdings auch überhaupt nicht aus. Sind die Segler so standorttreu, daß sie selbst dann dableiben, wenn keine Brutplätze mehr vorhanden sind? Ich würde eher denken, daß sie weiterziehen. Vielleicht kann ein Vogel-Experte etwas Erhellendes dazu sagen? Viele Grüße, Jörg

Donnerstag, 8. August 2019, 21:03

Forenbeitrag von: »Jörg Pageler«

Nun doch Frühling...

Moin zusammen, Zitat War heuer vllt kein optimales MSjahr ich hatte das Gefühl, daß es dieses Jahr sogar mehr Mauersegler waren als sonst - und das, obwohl einige der Wohnblocks, unter dessen Dächern sie hier in der Nachbarschaft brüten, gerade saniert worden sind. Da hatte ich schon das Schlimmste befürchtet, aber offenbar finden die Vögel doch noch Plätze genug. Viele Grüße, Jörg

Donnerstag, 8. August 2019, 20:57

Forenbeitrag von: »Jörg Pageler«

Leiobunum rotundum(?) vom 05.08.19 --> bestätigt

Moin Jürgen, da gibt es wirklich keinen Zweifel. Tolles Portrait! Viele Grüße, Jörg

Donnerstag, 8. August 2019, 20:53

Forenbeitrag von: »Jörg Pageler«

Weberknecht --> Dicranopalpus ramosus / männl.

Moin Klaus, der Herr ist einfach nur durstig und hungrig, deshalb sieht er so eingeschrumpelt aus. Sitzt er noch an Ort und Stelle? Fange ihn mal vorsichtig ein und setze ihm (z.B. in einem Kronkorken) eingeweichtes, richtig schön nasses Brot vor. Man staunt, wie sich Weberknechte manchmal innerhalb einer halben Stunde von Hungerhaken in kleine Pummelchen verwandeln. Viele Grüße, Jörg

Samstag, 3. August 2019, 23:33

Forenbeitrag von: »Jörg Pageler«

Nun doch Frühling...

Moin zusammen, Zitat Und schon heißt es wieder 9 Monate warten... ich kann auch kaum glauben, daß der "Sound des Sommers" schon wieder verklungen ist! In Oldenburg schwirren auch nur noch ganz vereinzelt Mauersegler herum. Viele Grüße, Jörg

Dienstag, 30. Juli 2019, 20:08

Forenbeitrag von: »Jörg Pageler«

Fliegen auf dem Fell einer Kuh --> Deutsches Schwarzbuntes Niederungsrind

Moin Frank, Zitat von »Frank Sudendey« Kann man anhand der Bilder sagen, um welche Familie oder gar um welche Art es sich hier handelt? ich tippe auf das Deutsche Schwarzbunte Niederungsrind. Viele Grüße, Jörg

Dienstag, 30. Juli 2019, 20:03

Forenbeitrag von: »Jörg Pageler«

Opilionidae (Frankreich): Odiellus spinosus? --> Odiellus sp.

Hallo Kathrin, da kann ich leider auch nicht weiterhelfen. Die Gattung Odiellus ist aber sicher. In Frankreich gibt es noch andere Arten, und von denen habe ich keine Ahnung. Du hättest den Knecht über die Grenze schmuggeln und sagen sollen, daß Du ihn in Rüsselsheim gefunden hättest - dann hätte ich ihn Dir eindeutig als O. spinosus bestimmt. Viele Grüße, Jörg PS: Ich habe schon lange keine Libellen mehr im Aquarium gehabt. Irgendwas mache ich wohl falsch ...

Donnerstag, 11. Juli 2019, 22:49

Forenbeitrag von: »Jörg Pageler«

Miniatur-Serengeti

Moin zusammen, Zitat die Assoziation mit einer Wildtier-Tränke in Afrika ist wirklich treffend. allerdings! Das springt einem direkt ins Auge! @Jürgen: Gibt es für die Forensoftware eine Erweiterung, die einem die Texte mit der Stimme von Heinz Sielmann vorliest? In diesem Fall wäre das perfekt! Viele Grüße, Jörg

Mittwoch, 26. Juni 2019, 22:17

Forenbeitrag von: »Jörg Pageler«

Was ist das oder wird das? --> Schildkäferlarve (Cassidinae)

Moin Jürgen, da war ich wohl um zwei oder drei Sekundenbruchteile schneller!

Mittwoch, 26. Juni 2019, 22:15

Forenbeitrag von: »Jörg Pageler«

Was ist das oder wird das? --> Schildkäferlarve (Cassidinae)

Moin Robert, das sind Schildkäfer-Larven, die ihren Kot mit sich herumtragen. Ich persönlich würde aus hygienischen und ästhetischen Gründen davon absehen, aber die Geschmäcker sind ja verschieden ... Viele Grüße, Jörg

Mittwoch, 26. Juni 2019, 21:05

Forenbeitrag von: »Jörg Pageler«

Paidiscura pallens - apple leaf deformation

Hi Cvenkel, I think the spider just used the opportunity (whatever it caused), to get more protection for her babies. She did a good job! Jörg

Mittwoch, 26. Juni 2019, 20:49

Forenbeitrag von: »Jörg Pageler«

Jürgen Gaul - danke für alles!

Arp hat es schon auf den Punkt gebracht: Jürgen Gaul war nicht nur ein verläßlicher Fachmann, sondern war auch immer freundlich, nett, symphatisch und zu Scherzen aufgelegt. Auch wenn ich selbst nie viel mit ihm zu tun hatte, habe ich seine Beiträge immer mit Freude und Genuß gelesen. Da haben wir einen der Guten verloren. Jörg

Dienstag, 18. Juni 2019, 21:25

Forenbeitrag von: »Jörg Pageler«

winziges Etwas an einem Grashalm, 16.06.2019 --> Oulema sp. (Larve)

Moin Thomas, das ist die Larve eines Getreidehähnchens (Oulema). Viele Grüße, Jörg

Donnerstag, 13. Juni 2019, 21:00

Forenbeitrag von: »Jörg Pageler«

Bettwanze?

Zitat von »JohnSpolb« Dieser Käfer ist einem holzigen sehr ähnlich, der nicht nur Bäume, sondern auch Möbel verdirbt. Sie können versuchen, diesen Ofen zu benutzen https://holzwurmer.com Mit seiner Hilfe können Sie diese Fehler leicht loswerden. Wenn dies ein völlig anderer Käfer ist, dann ist es besser, ihn nicht zu benutzen! Der Google-Translator ist immer wieder für einen Lacher gut!

Montag, 10. Juni 2019, 18:07

Forenbeitrag von: »Jörg Pageler«

Was für ein Rüsselkäfer? --> Larinus sturnus

Moin Christian, ich möchte da mal laienhafterweise Larinus sturnus in den Raum werfen. Viele Grüße, Jörg

Montag, 10. Juni 2019, 18:03

Forenbeitrag von: »Jörg Pageler«

Welches Insekt verspeist hier (Foto) eine Biene? --> Raubfliege (Asilidae)

Hallo Alexander, da hast Du eine Raubfliege (Asilidae) erwischt. Ich vermute irgendwas aus der Machimus-Richtung. Vielleicht schaut unser Raubfliegen-Experte Danny Wolff noch vorbei und kann sie genauer bestimmen. Viele Grüße, Jörg PS: Willkommen im Forum!

Dienstag, 4. Juni 2019, 17:20

Forenbeitrag von: »Jörg Pageler«

Spinne auf Margeritenblüte, welche? --> Tibellus oblongus/maritimus

Moin Michaeel, das ist eine Tibellus. Leider kann man die beiden in Frage kommenden Arten nach Foto nicht unterscheiden, also muß es bei Tibellus oblongus/maritimus bleiben. Viele Grüße, Jörg

Samstag, 1. Juni 2019, 21:24

Forenbeitrag von: »Jörg Pageler«

und Freud - 30.05.2019 - Aglia tau

Hallo Brigitte, unglaublich, was aus so einem kleinen, unscheinbaren Knubbel schlüpft! Willst Du sie großziehen? Die erwachsenen Raupen geben ja auch was her, und die fertigen Falter sind natürlich Schönheiten ... aber für mich geht nichts über die skurrilen, punkigen Babyraupen! Viele Grüße, Jörg

Samstag, 1. Juni 2019, 21:10

Forenbeitrag von: »Jörg Pageler«

Nun doch Frühling...

Moin zusammen, Donnerschlach, das sind ja gewaltige regionale Unterschiede! Bei mir fliegt inzwischen immer ein schöner Schwarm übers Haus. Und selbst die Maikäfer sind noch unterwegs. Die hatten sich dieses Jahr verspätet und bleiben dafür länger. Viele Grüße, Jörg

Mittwoch, 29. Mai 2019, 14:28

Forenbeitrag von: »Jörg Pageler«

Buchtipp ebay > Hautflügler 3 Bände

Zitat Goldener Klappspaten für das ausgraben eines 13 Jahre alten beitrags?

Mittwoch, 29. Mai 2019, 14:25

Forenbeitrag von: »Jörg Pageler«

Was ist das? --> Philoscia muscorum (Moosassel)

Moin Charly, das ist eine Assel. Vielleicht Richtung Philoscia muscorum? Viele Grüße, Jörg

Mittwoch, 22. Mai 2019, 19:29

Forenbeitrag von: »Jörg Pageler«

Welcher Käfer? --> Denticollis linearis (Schnellkäfer)

Moin Charly, für mich ist das der Schnellkäfer Denticollis linearis. Viele Grüße, Jörg

Mittwoch, 8. Mai 2019, 14:45

Forenbeitrag von: »Jörg Pageler«

Nun doch Frühling...

Moin zusammen, na bitte: heute habe ich einen einzelnen Mauersegler gesichtet. Er hat mich auch schon angekreischt, als habe er sagen wollen: "Geduld, Mann! Meine Kumpels sind unterwegs!" Viele Grüße, Jörg

Mittwoch, 8. Mai 2019, 14:42

Forenbeitrag von: »Jörg Pageler«

Kleine rötliche Spinne --> Nigma flavescens oder Nigma puella

Moin Marcus, das ist ein Nigma flavescens-Männchen. Viele Grüße, Jörg

Donnerstag, 2. Mai 2019, 20:22

Forenbeitrag von: »Jörg Pageler«

Nun doch Frühling...

Moin zusammen, alle Jahre wieder erwarte ich um den ersten Mai herum sehnsüchtig die Mauersegler, aber bisher sind noch keine zu sehen. Sind bei euch schon welche eingetrudelt? Viele Grüße, Jörg

Mittwoch, 1. Mai 2019, 21:29

Forenbeitrag von: »Jörg Pageler«

ähnlich Feuerwanze

Hallo Holger, tolles Tier und starke Fotos! Viele Grüße 25 Kilometer in den Südosten, Jörg

Sonntag, 31. März 2019, 19:23

Forenbeitrag von: »Jörg Pageler«

Kleine Spinne? --> Scytodes thoracica

Moin Heinz, das ist eine meiner besonderen Lieblinge: Die Speispinne Scytodes thoracica. Viele Grüße, Jörg

Samstag, 30. März 2019, 20:00

Forenbeitrag von: »Jörg Pageler«

Interessanter Käfer? --> Anthribus albinus

Moin nochmal, da ist meine Antwort wohl falsch rübergekommen, sorry! Für mich ist Dein Käfer auch ganz klar Anthribus albinus - ich wollte nur eben auf eine ungefähr "gleich aussehende" Art hinweisen. Viele Grüße, Jörg

Samstag, 30. März 2019, 19:07

Forenbeitrag von: »Jörg Pageler«

Interessanter Käfer? --> Anthribus albinus

Moin Horst, Zitat Gibt es da viele andere, die gleich aussehen? da würde mir spontan der "Große Breitrüßler" Platyrrhinus resinosus einfallen (den ich leider auch noch nicht in natura gesehen habe). Viele Grüße, Jörg

Samstag, 30. März 2019, 18:58

Forenbeitrag von: »Jörg Pageler«

Feuerwanze? Bin verunsichert --> Zimtwanze (Corizus hyoscyami)

Moin Chris, ich meine da eine Zimtwanze (Corizus hyoscyami) erkennen zu können. Viele Grüße, Jörg

Dienstag, 26. März 2019, 20:48

Forenbeitrag von: »Jörg Pageler«

Körbchenspinne, Agalenatea redii? --> bestätigt

Moin zusammen, schöne Bilder! Zitat Was der Käfer da zu suchen hatte, weiß ich auch nicht. Ich nehme an, das war eine Mutprobe. Und seitdem er die Körbchenspinnenherausforderung gemeistert hat, ist er eine ganz große Nummer unter seinen Käferkumpels. Viele Grüße, Jörg PS: Ach so, da war noch ein Fragezeichen hinter Adalia decempunctata. Ich glaube, das kann weg.

Freitag, 15. März 2019, 18:36

Forenbeitrag von: »Jörg Pageler«

welcher Kugelspringer? --> Allacma fusca

Moin zusammen, ja, das sollte Allacma fusca sein, und zwar die Farbform pustulata. So einen hat mir Frans Janssen mal bestimmt - siehe hier. Viele Grüße, Jörg

Mittwoch, 6. Februar 2019, 18:43

Forenbeitrag von: »Jörg Pageler«

Insekten und andere Arthropoden vom Weihnachtsabend (25.12.18) bis Silvester (31.12.18)

Moin Jürgen, die kurzbeinigen Weberknechte sind eindeutig Paroligolophus agrestis: Völlig glatter Augenhügel ohne Tuberkel, und davor ein "erweiterter" Dreizack aus hellen Tuberkeln, die einen Kreis bilden. Zusammen mit der Rückenzeichnung gibt es da keinen Zweifel. Viele Grüße, Jörg PS: Die Ohrenzikadenlarve ist klasse! Aber was macht die kleine Flechte da auf dem Kopf? Versucht sie, eine Ohrenzikadenlarve zu imitieren, die ihrerseits versucht, Flechten zu imitieren? Wo soll das noch hinführen?...

Mittwoch, 6. Februar 2019, 18:35

Forenbeitrag von: »Jörg Pageler«

Weberknechte im Januar (05.+13.01.19) --> Dicranopalpus ramosus und Paroligolophus agrestis

Moin Jürgen, für mich ist der Kurzbeiner Paroligolophus agrestis. Dass er nicht mehr ganz so typisch aussieht, ist wohl eine Folge seines fortgeschrittenen Alters. Aber der "sparsame" Dreizack und besonders die helle Mittellinie auf dem Rücken sind doch recht eindeutig. Viele Grüße, Jörg

Mittwoch, 2. Januar 2019, 22:22

Forenbeitrag von: »Jörg Pageler«

Markante Spinne am Licht --> Zartspinne, Anyphaena accentuata

Moin Axel, da war ich wohl eine Millisekunde schneller!

Mittwoch, 2. Januar 2019, 22:21

Forenbeitrag von: »Jörg Pageler«

Markante Spinne am Licht --> Zartspinne, Anyphaena accentuata

Hallo Horst, die "Zartspinne" Anyphaena accentuata ist immer gut an der charakteristischen Rückenzeichnung - den vier Flecken - zu erkennen. Viele Grüße, Jörg

Samstag, 8. Dezember 2018, 23:13

Forenbeitrag von: »Jörg Pageler«

Film über das Kainzbachtal in Tännesberg

Hallo Thomas, das sieht wirklich klasse aus und macht Lust auf mehr! Bitte sofort Bescheid sagen, wenn der Film fertig ist! Viele Grüße, Jörg

Mittwoch, 5. Dezember 2018, 14:43

Forenbeitrag von: »Jörg Pageler«

Jungspinne(?)

Hallo Daniela, vergleiche mal mit Psilochorus simoni. Die ist gut zu Fuß, oder? Ich hatte die Art mal in Pflege, und die waren echt flott unterwegs (und fast unmöglich zu fotografieren, so klein und wuselig, wie sie sind) Viele Grüße, Jörg

Freitag, 23. November 2018, 21:12

Forenbeitrag von: »Jörg Pageler«

Was kann das sein? --> Cassida sp. (Larve)

Moin Robert, das ist die Larve eines Schildkäfers (mit den letzten Häutungsresten am Hintern). Es sieht so aus, als wolle sie sich gerade verpuppen. Vielleicht weiß noch jemand mehr ... Viele Grüße, Jörg

Montag, 19. November 2018, 20:33

Forenbeitrag von: »Jörg Pageler«

Ein Weberknecht --> Phalangium opilio ♂

Moin Robert, ja, stimmt genau. Ein Mann. Viele Grüße, Jörg

Montag, 22. Oktober 2018, 20:24

Forenbeitrag von: »Jörg Pageler«

Schwarz-weißes Insekt --> Erannis defoliaria ♀

Hallo Robert, das ist (war) ein Weibchen des Großen Frostspanners Erannis defoliaria. Viele Grüße, Jörg

Sonntag, 21. Oktober 2018, 14:57

Forenbeitrag von: »Jörg Pageler«

Bitte um Hilfe bei Bestimmung --> Anthrenus sp.-Larve (Dermestidae)

Hallo, kein Grund zur Sorge. Diese Tierchen hat fast jeder in der Wohnung. Solange sie nicht in Massen auftreten, ist das okay. Es sind die Larven des Wollkrautblütenkäfers. (Anmerkung: Es könnte auch ein anderer Vertreter der Gattung sein, z.B. der Teppichkäfer.) Viele Grüße, Jörg

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 19:19

Forenbeitrag von: »Jörg Pageler«

Welche Spinne? --> Nigma walckenaeri

Zitat Die hat ja anscheinend einen recht hohen Wiedererkennungswert. Ja, das stimmt. Aber es ist auch nicht immer leicht, grün zu sein.

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 18:36

Forenbeitrag von: »Jörg Pageler«

Welche rote Spinne? --> Laufmilbe

Moin Marcus, Trombidium würde ich ausschließen. Nicht weil ich wirklich Ahnung von Milben habe, aber weil die einfach anders aussehen. Ende der hochwissenschaftlichen Begründung. Viele Grüße, Jörg