Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-25 von insgesamt 25.

Dienstag, 29. Oktober 2019, 16:30

Forenbeitrag von: »Bemoeh«

Sympetrum vulgatum?

Hallo Karin, das ist eine ganz tolle Beschreibung die Du erstellt hast!! Danke und Gruß Bernd

Montag, 28. Oktober 2019, 17:14

Forenbeitrag von: »Bemoeh«

Gemeine Heidelibelle - Sympetrum vulgatum? --> Sympetrum striolatum männl.

Hallo ans Forum, wieder habe ich eine schwierige Libellen-Zuordnung (Foto), könnte es Sympetrum vulgatum sein?? Oder?? Ich meine an den Beinen gelbe Streifen zu erkennen? Foto 24.10.19, feuchter Wiesen/Feldweg auf mit Tau bedeckten Blatt, 32689 Wentorf/Kalletal. Gruß und Dank Bernd

Montag, 21. Oktober 2019, 19:51

Forenbeitrag von: »Bemoeh«

Sympetrum sanguineum

Hallo Kathrin, vielen Dank für Deine Bestimmung, ist für mich als Laie eine große Hilfe. Mein Archiv freut sich!! Gruß Bernd

Sonntag, 20. Oktober 2019, 18:28

Forenbeitrag von: »Bemoeh«

Bestimmungsanfrage Sympetrum-Art? → Sympetrum sanguineum

Hallo ans Forum, könnte es die Gemeine Heidelibelle ( Sympetrum vulgatum ) beim Paarungsflug sein? Leider nur diese Fotos. Foto vom 15.10.2019 in 32699 Extertal-Göstrup, Naturnaher Feuerlöschteich. Gruß und Dank Bernd

Mittwoch, 16. Oktober 2019, 13:10

Forenbeitrag von: »Bemoeh«

Myrmeleotettix maculatus Gefleckte Keulenschrecke? → bestätigt als Chorthippus biguttulus"

Hallo Werner, Danke für Deine Richtigstellung. Das Laienauge sieht doch nicht die Feinheiten. Werde nun genauer schauen! Gruß Bernd

Dienstag, 15. Oktober 2019, 18:43

Forenbeitrag von: »Bemoeh«

Ortoptera - Myrmeleotettix maculatus Gefleckte Keulenschrecke? --> Weibchen Chorthippus biguttulus-Gruppe

Hallo ans Forum, wer kann helfen? Liege ich richtig mit Myrmeleotettix maculatus - Gefleckte Keulenschrecke?? Fundort: 32049 Herford/Schwarzenmoor auf einer großen Trockenwiese am 12.10.2019. Gruß und Dank Bernd

Mittwoch, 9. Oktober 2019, 18:25

Forenbeitrag von: »Bemoeh«

Schreckenbestimmung?

Hallo an´s Forum, noch eine mir unbekannte Schrecke in meinem Archiv. Könnte es: Pamphagidae - Acinipe hesperica sein?? Foto vom 11.05.2011 Fundort: Spanien, Andalusien, Naturpark Sierra Grazalema. Gruß und Dank Bernd

Dienstag, 8. Oktober 2019, 22:10

Forenbeitrag von: »Bemoeh«

Ortopthera Bestimmen

Hallo Werner, super, Deine schnelle Bestätigung!! Gruß und Dank

Dienstag, 8. Oktober 2019, 18:41

Forenbeitrag von: »Bemoeh«

Ortopthera Bestimmen --> Anacridium aegyptium

Hallo ans Forum, wer hilft bei einer Kurzfühlerschrecken-Bestimmung?? Foto vom 13.05.2012, bei mir bisher ohne Zuordnung. Fundort: Spanien, Andalusien, Naturpark Sierra Grazalema. Könnte es eine Anacridium aegyptium - Ägyptische Wanderheuschrecke sein?? Gruß und Dank Bernd

Sonntag, 6. Oktober 2019, 12:17

Forenbeitrag von: »Bemoeh«

Arachnida bestimmen, Xysticus-Arten, abgeschlossen

Hallo Jürgen, habe Deine ausführlichen Beschreibungen und Links mir angeschaut, die Bestimmung ist ja ein schwieriges Gebiet. Wichtig ist wohl die Genitalbestimmung. Werde also unter Xysticus-Arten archivieren. Gruß und vielen Dank für Deine Hilfe Bernd

Freitag, 4. Oktober 2019, 22:56

Forenbeitrag von: »Bemoeh«

Arachnida bestimmen --> Xysticus sp.

Hallo ans Forum, benötige Hilfe bei einer Arachnida-Bestimmung. Fundort: 10.06.2019 Usseln-Willingen Nähe Büllerhöhe, Wiesen/Ackerrandstreifen-Bewuchs, 642m. Könnte es eine Krabbenspinne - Xysticus kochi sein?? Was sagt der Experte?? Gruß und Dank Bernd

Freitag, 4. Oktober 2019, 22:31

Forenbeitrag von: »Bemoeh«

Leptopterna ferrugata. Bestimmt

Hallo Gregor, danke für Deine Zuordnung, das hat mir sehr geholfen!! Als Laie war mir diese Art bisher nicht bekannt. Ein schönes Wochenende Bernd

Freitag, 4. Oktober 2019, 18:20

Forenbeitrag von: »Bemoeh«

Schnabelkerfe-Hemiptera? --> Leptopterna ferrugata

Hallo ans Forum, für mich bisher unbekanntes Insekt ( Foto ), wer kann helfen?? Bin bei meiner Suche auf Leptopterna dolabrata als Larve gekommen, was meint der Spezialist?? Fundort: 22.06.2019, NSG-Grotenberg bei Welleringhausen/Willingen, 580 m, Silikat-Magerwiesen mit Buschwerk, ca. 9mm. Leider nur dieses Foto. Gruß und Dank Bernd

Donnerstag, 3. Oktober 2019, 11:47

Forenbeitrag von: »Bemoeh«

Schrecken

Hallo Jürgen, Danke für den Hinweis, ist für mich alles noch neu im Forum. Wenn ich das richtig verstehe hast Du es neu eingestellt. Gruß und Dank Bernd

Mittwoch, 2. Oktober 2019, 16:51

Forenbeitrag von: »Bemoeh«

Schreckenbestimmung

Hallo Jürgen, in meinem Archiv schlummern noch ein paar Schrecken älteren Datums mit groben Funddaten. Ist da eine Hilfe möglich?? Foto a vom 11.05.2011 Andalusien Sierra Grazalema. Ev. Pamphagidae Acinipe?? Foto b 18.11.2006 Zypern Troodosgebirge. Braune Gottesanbeterin?? Foto c 15.11.2005 NSG Marschland bei Isla Canela Costa de la Luz. Gottesanbeterin?? Es wäre super wenn das klappen würde!?

Sonntag, 29. September 2019, 19:23

Forenbeitrag von: »Bemoeh«

Schreckenbestimmung

Hallo Carnifex, danke für die genaue Zuordnung!!! Gruß Bernd

Sonntag, 29. September 2019, 12:24

Forenbeitrag von: »Bemoeh«

Bestimmungsanfrage

Hallo Christoph, für mich als Laie ein interessanter Tipp, Du liegst mit Nachtigall-Grashüpfer wohl richtig. Habe daraufhin aber noch weiter recherchiert und bin auf Chortippus brunneus gekommen, sieht sehr ähnlich aus, hat aber wohl zu lange Flügel!?? Vielleicht meldet sich Werner Reitmeier noch. Gruß Bernd

Samstag, 28. September 2019, 19:04

Forenbeitrag von: »Bemoeh«

Schreckenbestimmung

Hallo ans Forum, benötige mal wieder Eure Hilfe bei der Artenbestimmung. Foto 2a + b aus dem NSG Neuer Hagen bei 34508 Willingen, ein Hochheide-Gebiet, 770 m, vom 18.09.19. Könnte es eine Roesels Beißschrecke sein??? Foto 3a +b Nähe 59955 Winterberg Bärenschlucht - Lennetal, Wegesrand, Kiefern, Magerwiesen, 780 m, vom 20.09.19. Eventuell eine Schnarrschrecke??? Gruß und Dank an den Helfer Bernd

Montag, 9. September 2019, 10:52

Forenbeitrag von: »Bemoeh«

Heupferdnymphe

Hallo Jürgen, vielen Dank für Deine Zuordnung, mein Foto-Archiv freut sich. Gruß Bernd

Sonntag, 8. September 2019, 15:18

Forenbeitrag von: »Bemoeh«

Bestimmungsanfrage Langfühler-Schrecke --> Tettigonia sp.-Nymphe

Hallo ans Forum, benötige wieder Bestimmungshilfe bei einer Langfühler-Schrecke. Foto v. 06.06.2019 Naturpark Diemelsee bei 34519 Benkhausen, Fundort Wald/Wiesenrand auf Wildblume. Könnte es eine Punktierte Zartschrecke (Foto) sein???? Gruß und Dank Bernd

Mittwoch, 4. September 2019, 19:15

Forenbeitrag von: »Bemoeh«

Warzenbeißer

Hallo Werner, das ist ja super!!!!!!! Endlich eine Zuordnung. Das Tier sah gruselig aus, wie ein Gerippe. Danke und Gruß Bernd

Mittwoch, 4. September 2019, 14:27

Forenbeitrag von: »Bemoeh«

Welche Schreckenart - Bestimmungsanfrage --> Decticus albifrons

Hallo ans Forum, diese Schrecke schlummert seit 2008 in meinem Archiv, ohne Bestimmung!! Foto wurde mal eingescannt daher keine bessere Qualität. Foto 2008 auf der Insel Madeira, Schrecke sitzt auf einem Holzboot, sonst keine Info. Ist eine Zuordnung möglich?? Gruß und Dank Bernd

Montag, 2. September 2019, 17:08

Forenbeitrag von: »Bemoeh«

Danke

Hallo Werner, mein Foto-Archiv freut sich über Deine Hilfe, Danke. Die original Fotos sind besser, haben höhere MB. MfG Bernd

Montag, 2. September 2019, 10:46

Forenbeitrag von: »Bemoeh«

Kurzfühlerschrecken Bleikuhle

Hallo Werner, vielen Dank für die Hilfe, super!! Sende noch zwei Schrecken aus den Bleikuhlen vom selben Datum, 29.07.2019. Ist das ev. die Gefleckte Keulenschrecke (grüne weibl.)?? Gruß und Dank Bernd

Samstag, 31. August 2019, 19:32

Forenbeitrag von: »Bemoeh«

Welche Schreckenart - Bestimmungsanfrage

Hallo ans Forum, kann jemand bei einer Schreckenbestimmung helfen ( bin Laie )?? Habe diese Kurzfühler-Schrecken zum ersten mal gesehen. Fundort: NSG Bleikuhlen in 33165 Blankenrode am 29.07.2019 auf Ödland mit schwermetallhaltigen Boden, ca. 20mm. Siehe Fotos. Hilfe würde mich sehr freuen!! Gruß und Dank Bernd Möhring